Commitment-Therapie für Ihre Gesundheit

Commitment-Therapie – die besten Commitment-Therapie für jedermann. Bist auch du auf der Suche nach Commitment-Therapie und freust dich auf Homöopathie-Artikel? Dann bist du hier genau richtig, denn wir sind die Commitment-Therapie-Seite im Netz, die dabei hilft, Homöopathie zu kaufen und eben auch die Commitment-Therapie-Anschaffung maximal einfach zu machen.

Commitment-Therapie kaufen – kein Problem mit alt-therapien.de

Wir sind kein Commitment-Therapie Testportal. Wenn du nach Homöopathie Testberichten und Erfahrungsberichten zu Homöopathie Produkte suchst, bist du bei anderen Portalen besser aufgehoben. Auch Commitment-Therapie-Preisvergleiche und Homöopathie Vergleiche wirst du hier nicht finden und doch sind wir die ideale Seite, um diese und eben auch Commitment-Therapie Vorschläge einfach zu finden.

Die Perfekte Suche – wie helfen wir beim Kauf?

Unsere riesige- Datenbank durchforstet zahlreiche Homöopathie Expertenshops im Internet und bringt dich schnell zum jeweiligen besten Shop, der eben auch Commitment-Therapie Artikel im Sortiment führen wird. Anstatt das sie auf der Suche nach Homöopathie Produkte nur bei einem Commitment-Therapie Anbieter vorbeizuschaust, greifst du bei uns gleich auf Tausende zu und ersparst dir lange Recherchen bei der Homöopathie Suche.

Abseits der Commitment-Therapie-Produkte Bestellung. Iim Internet Homöopathie finden

Selbstverständlich gibt es auch beim Commitment-Therapie-Kauf so manches zu beachten, weshalb es sinnvoll ist, nicht gleich beim erst besten Laden zu kaufen. Mit ein wenig Recherche und Geduld bei der Suche nach Homöopathie Produkte, findet man sicher die richtigen Commitment-Therapie Ideen. Kommen wir nun zu unseren Commitment-Therapie – Ergebnissen und unseren Vorschlägen für dich.

Commitment-Therapie – der Produktüberblick

Auch wenn du hier bei der Commitment-Therapie Suche mal keinen Erfolg hast und keiner der bei alt-therapien.de gelisteten Shops die passende Produktideen für Homöopathie aller Art anbietet, lohnt es sich, wiederzukommen, denn unsere Datenbank auf alt-therapien.de aktualisiert sich ständig, so dass du vielleicht schon morgen das richtige Homöopathie finden wirst.

Akzeptanz- und Commitment-Therapie
Dieser Band liefert eine Einführung in die Grundlagen der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT) und stellt störungsübergreifende therapeutische Strategien konkret und praxisnah dar. Anstatt 'Symptome' zu beseitigen und 'Störungen' zu korrigieren, zielt die ACT darauf ab, eine größere psychologische Flexibilität durch das Lernen von achtsamer Akzeptanz zu entwickeln und einen Fokus auf engagiertes lebenszielorientiertes Handeln zu legen. Das Buch vermittelt anhand zahlreicher Beispiele, wie Therapeuten ihren Klienten helfen können, mit mehr Freundlichkeit auf ihr ungewolltes inneres Erleben zu reagieren und sich gleichzeitig auf die Verfolgung von Lebenszielen zu konzentrieren, die bisher oft dem Management von Ängsten, Sorgen, Depressionen und anderen Belastungen zum Opfer gefallen sind. Therapeuten lernen auch, wie sie Klienten dabei unterstützen können, sanft mit ihren Gefühls- und Gedankenbarrieren sowie mit Hindernissen bei der Einhaltung der getroffenen Handlungsvorsätze umzugehen. Der Band beschreibt, wie erfahrungsbezogene Übungen, Metaphern, Achtsamkeitstechniken und Verhaltensaktivierungsprogramme in einen umfassenden Therapieansatz integriert werden können, der sich auf viele gängige psychische Probleme anwenden lässt.
Akzeptanz- & Commitment-Therapie
In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Akzeptanz und Commitment Therapie (ACT) nicht nur als effektive psychotherapeutische Behandlungsmethode etabliert, sie wurde auch weiterentwickelt und verfeinert. Das Ergebnis ist ein beträchtlicher Fortschritt in Konzeption, Technik und Erfahrungswerten. Die Autoren dieses Buches haben sechs Schlüsselprozesse der ACT festgelegt, die sich alle um ein zentrales Anliegen gruppieren: psychische Flexibilität. Dieses Modell der psychischen Flexibilität bedeutet einen weiteren Innovationsschritt der ACT, weil es auf eine ganze Bandbreite psychischer Störungen angewendet werden kann. Anschaulich und anhand von Fallbeispielen erläutern Hayes, Strosahl und Wilson Grundlagen, Vorgehen und wichtige Aspekte der Umsetzung. Die überarbeitete Neuauflage dieses ersten Grundlagenwerks zur ACT wird hier in komplett neuer Übersetzung vorgelegt.
Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT)
Dieser Band liefert eine Einführung in die Grundlagen der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT) und stellt störungsübergreifende therapeutische Strategien konkret und praxisnah dar. Anstatt „Symptome“ zu beseitigen und „Störungen“ zu korrigieren, zielt die ACT darauf ab, eine größere psychologische Flexibilität durch das Lernen von achtsamer Akzeptanz zu entwickeln und einen Fokus auf engagiertes lebenszielorientiertes Handeln zu legen. Das Buch vermittelt anhand zahlreicher Beispiele, wie Therapeuten ihren Klienten helfen können, mit mehr Freundlichkeit auf ihr ungewolltes inneres Erleben zu reagieren und sich gleichzeitig auf die Verfolgung von Lebenszielen zu konzentrieren, die bisher oft dem Management von Ängsten, Sorgen, Depressionen und anderen Belastungen zum Opfer gefallen sind. Therapeuten lernen auch, wie sie Klienten dabei unterstützen können, sanft mit ihren Gefühls- und Gedankenbarrieren sowie mit Hindernissen bei der Einhaltung der getroffenen Handlungsvorsätze umzugehen. Der Band beschreibt, wie erfahrungsbezogene Übungen, Metaphern, Achtsamkeitstechniken und Verhaltensaktivierungsprogramme in einen umfassenden Therapieansatz integriert werden können, der sich auf viele gängige psychische Probleme anwenden lässt.
Akzeptanz- & Commitment-Therapie
In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Acceptance und Commitment Therapie (ACT) nicht nur als effektive psychotherapeutische Behandlungsmethode etabliert, sie wurde auch weiterentwickelt und verfeinert. Das Ergebnis ist ein beträchtlicher Fortschritt in Konzeption, Technik und Erfahrungswerten. Die Autoren dieses Buches haben sechs Schlüsselprozesse der ACT festgelegt, die sich alle um ein zentrales Anliegen gruppieren: psychische Flexibilität. Dieses Modell der psychischen Flexibilität bedeutet einen weiteren Innovationsschritt der ACT, weil es auf eine ganze Bandbreite psychischer Störungen angewendet werden kann. Anschaulich und anhand von Fallbeispielen erläutern Hayes, Strosahl und Wilson Grundlagen, Vorgehen und wichtige Aspekte der Umsetzung. Die überarbeitete Neuauflage dieses ersten Grundlagenwerks zur ACT wird hier in komplett neuer Übersetzung vorgelegt.
Akzeptanz- & Commitment-Therapie
In den vergangenen zehn Jahren hat sich die Akzeptanz und Commitment Therapie (ACT) nicht nur als effektive psychotherapeutische Behandlungsmethode etabliert, sie wurde auch weiterentwickelt und verfeinert. Das Ergebnis ist ein beträchtlicher Fortschritt in Konzeption, Technik und Erfahrungswerten. Die Autoren dieses Buches haben sechs Schlüsselprozesse der ACT festgelegt, die sich alle um ein zentrales Anliegen gruppieren: psychische Flexibilität. Dieses Modell der psychischen Flexibilität bedeutet einen weiteren Innovationsschritt der ACT, weil es auf eine ganze Bandbreite psychischer Störungen angewendet werden kann. Anschaulich und anhand von Fallbeispielen erläutern Hayes, Strosahl und Wilson Grundlagen, Vorgehen und wichtige Aspekte der Umsetzung. Die überarbeitete Neuauflage dieses ersten Grundlagenwerks zur ACT wird hier in komplett neuer Übersetzung vorgelegt.
Akzeptanz- und Commitment-Therapie
Grundlagen der Akzeptanz- und Commitment-Therapie Die Akzeptanz- & Commitment-Therapie, kurz ACT, ist eine moderne Verhaltenstherapie. Im Gegensatz zu eher traditionellen kognitiven Verhaltenstherapien zielt die ACT nicht darauf ab, unerwünschte Gedanken oder Emotionen zu reduzieren oder zu eliminieren. Die Klienten lernen stattdessen, ihre Energie auf ein zufriedenstellendes Leben zu fokussieren, und zwar trotz negativer Gedanken und Empfindungen. Dieses Buch demonstriert übersichtlich und einprägsam, wie das gelingen kann. Wie hat sich die ACT entwickelt? Was sind ihre typischen Kennzeichnen? Und wie grenzt sie sich von anderen Therapien ab? Hier erhalten Sie eine fundierte Einführung. Das Buch ist ein weiterer Band aus der Reihe 'Therapeutische Skills kompakt', in der Theorie und Praxis einzelner Therapieformen fundiert und kurzweilig vorgestellt werden.
Therapie-Tools Akzeptanz- und Commitmenttherapie
Um ein erfülltes und glückliches Leben zu führen, ist es nicht notwendig, schwierige Gedanken und Gefühle zu vermeiden oder zu verändern. Stattdessen ist es sinnvoll, diese als genau das zu betrachten, was sie sind: nämlich lediglich Gedanken und Gefühle – von denen man sich nicht bestimmen lassen muss. Wie man ein solches Vorgehen im eigenen Leben umsetzen kann und sein Handeln nach persönlichen Werten und Zielen ausrichtet, lernen Patienten in einer Therapie nach dem ACT-Ansatz. Ein akzeptierender Umgang mit sich selbst und ein werteorientiertes Leben sind die Ziele der Akzeptanz- und Commitmenttherapie. Anstatt schwierige Gedanken und Gefühle zu vermeiden, sollen diese als das betrachtet werden, was sie sind – nämlich lediglich Gedanken und Gefühle, von denen man sich nicht bestimmen lassen muss. In der zweiten Auflage verarbeitet Matthias Wengenroth zahlreiche neue Anstöße für die Anwendung von ACT. Dieser Band der Reihe »Therapie-Tools« gibt Psychotherapeuten eine Vielzahl von Materialien an die Hand, um ACT-Elemente in ihre Therapiesitzungen zu integrieren. Zu folgenden Themen liegen neue Arbeitsblätter vor: - Problem- und Zielanalyse - Fortschrittskontrolle - zwischenmenschliche Probleme - hilfreiche Metaphern - Umgang mit Krisen und schwierigen Emotionen - Selbstmotivierung Aus dem Inhalt I Akzeptanz und Bereitschaft • II Defusion • III Gegenwärtigkeit • IV Selbst als Kontext • V Werte • VI Commitment • VII Diagnostik
Therapie-Tools Akzeptanz- und Commitmenttherapie
Um ein erfülltes und glückliches Leben zu führen, ist es nicht notwendig, schwierige Gedanken und Gefühle zu vermeiden oder zu verändern. Stattdessen ist es sinnvoll, diese als genau das zu betrachten, was sie sind: nämlich lediglich Gedanken und Gefühle - von denen man sich nicht bestimmen lassen muss. Wie man ein solches Vorgehen im eigenen Leben umsetzen kann und sein Handeln nach persönlichen Werten und Zielen ausrichtet, lernen Patienten in einer Therapie nach dem ACT-Ansatz. Ein akzeptierender Umgang mit sich selbst und ein werteorientiertes Leben sind die Ziele der Akzeptanz- und Commitmenttherapie. Anstatt schwierige Gedanken und Gefühle zu vermeiden, sollen diese als das betrachtet werden, was sie sind - nämlich lediglich Gedanken und Gefühle, von denen man sich nicht bestimmen lassen muss. In der zweiten Auflage verarbeitet Matthias Wengenroth zahlreiche neue Anstöße für die Anwendung von ACT. Dieser Band der Reihe »Therapie-Tools« gibt Psychotherapeuten eine Vielzahl von Materialien an die Hand, um ACT-Elemente in ihre Therapiesitzungen zu integrieren. Zu folgenden Themen liegen neue Arbeitsblätter vor: - Problem- und Zielanalyse - Fortschrittskontrolle - zwischenmenschliche Probleme - hilfreiche Metaphern - Umgang mit Krisen und schwierigen Emotionen - Selbstmotivierung Aus dem Inhalt I Akzeptanz und Bereitschaft . II Defusion . III Gegenwärtigkeit . IV Selbst als Kontext . V Werte . VI Commitment . VII Diagnostik
Arbeiten mit der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT)
Die Akzeptanz- und Commitment-Therapie (kurz: ACT) entstand in der sogenannten dritten Welle der Verhaltenstherapie. Entwickelt von Steven C. Hayes ist sie in ihrer Wirkung vielfach durch wissenschaftliche Studien bestätigt worden. Michael Waadt, Autor des ACT-Buches zum Burnout und ACT-Therapeut in München, Jan Martz, Psychiater in Winterthur, und Andrew Gloster, Research Scientist am Department für Psychologie der Uni Basel, stellen mit dem vorliegenden Werk ein Fallbuch zusammen, in dem die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der ACT an konkreten Falldarstellungen verdeutlicht werden.
Arbeiten mit der Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT)
Die Akzeptanz- und Commitment-Therapie (kurz: ACT) entstand in der sogenannten dritten Welle der Verhaltenstherapie. Entwickelt von Steven C. Hayes ist sie in ihrer Wirkung vielfach durch wissenschaftliche Studien bestätigt worden. Michael Waadt, Autor des ACT-Buches zum Burnout und ACT-Therapeut in München, Jan Martz, Psychiater in Winterthur, und Andrew Gloster, Research Scientist am Department für Psychologie der Uni Basel, stellen mit dem vorliegenden Werk ein Fallbuch zusammen, in dem die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der ACT an konkreten Falldarstellungen verdeutlicht werden.
Arbeiten mit der Akzeptanz– und Commitment–Therapie (ACT)
Die Akzeptanz- und Commitment-Therapie (kurz: ACT) entstand in der sogenannten dritten Welle der Verhaltenstherapie. Entwickelt von Steven C. Hayes ist sie in ihrer Wirkung vielfach durch wissenschaftliche Studien bestätigt worden. Michael Waadt, Autor des ACT-Buches zum Burnout und ACT-Therapeut in München, Jan Martz, Psychiater in Winterthur, und Andrew Gloster, Research Scientist am Department für Psychologie der Uni Basel, stellen mit dem vorliegenden Werk das erste Fallbuch zusammen, in dem die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der ACT an konkreten Falldarstellungen verdeutlicht werden.
Akzeptanz- und Commitmenttherapie in der Gruppe
Die Akzeptanz- und Commitmenttherapie - kurz: ACT - kombiniert klassische verhaltenstherapeutische Techniken mit achtsamkeits- und akzeptanzbasierten Strategien. Ein zentrales Element ist die Arbeit mit Lebenswerten. Da ACT damit nicht an einer konkreten psychischen Störung ansetzt, ist sie sehr gut für eine störungsübergreifende Behandlung geeignet sowie für den Einsatz in Therapiegruppen, da dort häufig unterschiedliche Erkrankungen »unter einen Hut« gebracht werden müssen. Dieses bislang einzige Gruppenmanual zu ACT bietet eine kompakte theoretische Einführung in diese Therapiemethode und gliedert sich in sechs Module, die sich an dem für ACT zentralen Hexaflex-Modell orientieren. Zu jedem Modul gibt es erlebnisorientierte Übungen und Arbeitsmaterialien, auch werden häufig auftretende Schwierigkeiten in der Therapie mit Lösungsvorschlägen beschrieben. Das Manual ist für die Gruppe konzipiert, einzelne Elemente und Übungen sind auch im Einzelsetting einsetzbar. Aus dem Inhalt 1 ACT und die Dritte Welle . 2 Das ACT-Modell . 3 Therapieforschung und Indikation . 4 Aufbau des Behandlungsmanuals . 5 Struktur der Behandlung . 6 Rahmenbedingungen . 7 Modul 1: Gegenwärtigkeit - Achtsamkeit . 8 Modul 2: Flexibles Ich - Selbst als Kontext . 9 Modul 3: Abstand zu Gedanken - D fusion . 10 Modul 4: Annehmen von Gefühlen - Akzeptanz . 11 Modul 5: Was ist mir wichtig - Werte . 12 Modul 6: Ziele umsetzen - Engagiertes Handeln
Akzeptanz- und Commitmenttherapie in der Gruppe
Die Akzeptanz- und Commitmenttherapie – kurz: ACT – kombiniert klassische verhaltenstherapeutische Techniken mit achtsamkeits- und akzeptanzbasierten Strategien. Ein zentrales Element ist die Arbeit mit Lebenswerten. Da ACT damit nicht an einer konkreten psychischen Störung ansetzt, ist sie sehr gut für eine störungsübergreifende Behandlung geeignet sowie für den Einsatz in Therapiegruppen, da dort häufig unterschiedliche Erkrankungen »unter einen Hut« gebracht werden müssen. Dieses bislang einzige Gruppenmanual zu ACT bietet eine kompakte theoretische Einführung in diese Therapiemethode und gliedert sich in sechs Module, die sich an dem für ACT zentralen Hexaflex-Modell orientieren. Zu jedem Modul gibt es erlebnisorientierte Übungen und Arbeitsmaterialien, auch werden häufig auftretende Schwierigkeiten in der Therapie mit Lösungsvorschlägen beschrieben. Das Manual ist für die Gruppe konzipiert, einzelne Elemente und Übungen sind auch im Einzelsetting einsetzbar. Aus dem Inhalt 1 ACT und die Dritte Welle • 2 Das ACT-Modell • 3 Therapieforschung und Indikation • 4 Aufbau des Behandlungsmanuals • 5 Struktur der Behandlung • 6 Rahmenbedingungen • 7 Modul 1: Gegenwärtigkeit – Achtsamkeit • 8 Modul 2: Flexibles Ich – Selbst als Kontext • 9 Modul 3: Abstand zu Gedanken – D fusion • 10 Modul 4: Annehmen von Gefühlen – Akzeptanz • 11 Modul 5: Was ist mir wichtig – Werte • 12 Modul 6: Ziele umsetzen – Engagiertes Handeln
Metaphern in der Akzeptanz- und Commitmenttherapie
In der Akzeptanz- und Commitmenttherapie sind Metaphern und Geschichten ein wesentliches Hilfsmittel. Durch sie gelingt es, Therapieprozesse und Interventionen für den Patienten nachvollziehbar und spürbar werden zu lassen. In diesem Buch sind zahlreiche ACT-Metaphern versammelt, bekannte und neue Geschichten, die der Autor selbst bereits erfolgreich therapeutisch eingesetzt hat. Arbeitsmaterialien bieten Hilfe bei der Anwendung. Das Ziel der ACT ist, dass Patienten lernen, das Leben anzunehmen, eigene Werte zu formulieren und diese dann auch umzusetzen. Bei diesem oft nicht ganz einfachen Weg sind Metaphern und Geschichten zentrale Hilfsmittel, dem Patienten Therapieprozesse verständlich zu machen. Der Autor stellt dazu einen Fundus an Metaphern vor. Mit vielen neuen Geschichten und mit Arbeitsmaterial versehen bietet es dem Praktiker einen schnellen und unkomplizierten Einstieg in die Metaphernarbeit. Aus dem Inhalt Wirkung von Metaphern und Geschichten Kurzeinführung in ACT Wie Metaphern effektiv eingesetzt werden Darstellung bekannter und neuer Geschichten
Metaphern in der Akzeptanz- und Commitmenttherapie
In der Akzeptanz- und Commitmenttherapie sind Metaphern und Geschichten ein wesentliches Hilfsmittel. Durch sie gelingt es, Therapieprozesse und Interventionen für den Patienten nachvollziehbar und spürbar werden zu lassen. In diesem Buch sind zahlreiche ACT-Metaphern versammelt, bekannte und neue Geschichten, die der Autor selbst bereits erfolgreich therapeutisch eingesetzt hat. Arbeitsmaterialien bieten Hilfe bei der Anwendung. Das Ziel der ACT ist, dass Patienten lernen, das Leben anzunehmen, eigene Werte zu formulieren und diese dann auch umzusetzen. Bei diesem oft nicht ganz einfachen Weg sind Metaphern und Geschichten zentrale Hilfsmittel, dem Patienten Therapieprozesse verständlich zu machen. Der Autor stellt dazu einen Fundus an Metaphern vor. Mit vielen neuen Geschichten und mit Arbeitsmaterial versehen bietet es dem Praktiker einen schnellen und unkomplizierten Einstieg in die Metaphernarbeit. Aus dem Inhalt Wirkung von Metaphern und Geschichten Kurzeinführung in ACT Wie Metaphern effektiv eingesetzt werden Darstellung bekannter und neuer Geschichten
Akzeptanz- und Commitmenttherapie
Akzeptanz- und Commitmenttherapie:56 Bildkarten zum Erarbeiten von Werten und Zielen Russ Harris
Akzeptanz- und Commitmenttherapie
Akzeptanz- und Commitmenttherapie:75 Therapiekarten. Kartenset mit 75 Karten für die Psychotherapie. Mit 20-seitigem Booklet Norbert Lotz
Acceptance and Commitment Therapy
What are the distinctive theoretical and practical features of acceptance and commitment therapy? Acceptance and commitment therapy (ACT) is a modern behaviour therapy that uses acceptance and mindfulness interventions alongside commitment and behaviour change strategies to enhance psychological flexibility. Psychological flexibility refers to the ability to contact the present moment and change or persist in behaviour that serves one's personally chosen values. Divided into two sections, The Distinctive Theoretical Features of ACT and The Distinctive Practical Features of ACT, this book summarises the key features of ACT in 30 concise points and explains how this approach differs from traditional cognitive behaviour therapy. Acceptance and Commitment Therapy provides an excellent guide to ACT. Its straightforward format will appeal to those who are new to the field and provide a handy reference tool for more experienced clinicians.
Hayes, Steven C. - Akzeptanz- und Commitment-Therapie - Preis vom 26.02.2021 06:01:53 h
Binding: Broschiert, Label: Reinhardt, Ernst, Publisher: Reinhardt, Ernst, medium: Broschiert, numberOfPages: 166, publicationDate: 2013-01-01, authors: Hayes, Steven C., Jason Lillis, translators: Rita Kloosterziel, languages: german, ISBN: 3497023701
Otto Kern Commitment Man Eau de Toilette (EdT) 30 ml Parfüm
Das Otto Kern Commitment Man Eau de Toilette (EdT) ist inspirierend und voller Energie. Der Premium-Duft von Otto Kern verleiht seinem Träger die gepflegte Souveränität und konsequente Willensstärke für einen erfolgreichen Tag. Der Duft eröffnet mit...
Otto Kern Commitment Woman Eau de Parfum (EdP) 30 ml Parfüm
Das Otto Kern Commitment Woman Eau de Parfum (EdP) 30 ml ist inspirierend und voller Energie. Der Premium-Duft von Otto Kern verleiht seiner Trägerin die gepflegte Souveränität und konsequente Willensstärke für einen erfolgreichen Tag. Commitment Woman...
Eifert, Georg H. - Akzeptanz- und Commitment-Therapie (ACT) - Preis vom 26.02.2021 06:01:53 h
Binding: Broschiert, Edition: 1, Label: Hogrefe-Verlag, Publisher: Hogrefe-Verlag, medium: Broschiert, numberOfPages: 102, publicationDate: 2011-07-07, authors: Eifert, Georg H., languages: german, ISBN: 3801722155
Akzeptanz- und Commitmenttherapie bei Anorexia nervosa
Die Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) erweist sich bei der Therapie von Essstörungen als sehr erfolgreich. ACT zielt darauf, das Akzeptieren schwieriger Gedanken und Gefühle mit werteorientiertem Handeln zu verbinden. Klienten lernen, Lebensziele zu definieren und danach zu handeln, wodurch sie die teufelskreisartigen Verhaltensmuster der Anorexie durchbrechen können. Die Autoren erläutern die ACT-Perspektive und Behandlung der Anorexie mit ACT. Der Fokus liegt dabei auf den Funktionen, die die Anorexie für die Betroffenen erfüllt, insbesondere Kontrolle und Vermeidung von belastenden Emotionen und Kognitionen. Sie vermitteln anhand von kreativen Metaphern und Fallbeispielen anschaulich den Einsatz akzeptanzorientierter Strategien und Methoden, um gemeinsam mit den Klienten die Funktionen der Anorexie zu analysieren und einen neuen, werteorientierten Lebensentwurf zu entwickeln und umzusetzen. Alle Arbeitsmaterialien sowie Übungen im Audioformat stehen zum Download zur Verfügung.
Akzeptanz- und Commitmenttherapie bei Anorexia nervosa
Die Akzeptanz- und Commitmenttherapie (ACT) erweist sich bei der Therapie von Essstörungen als sehr erfolgreich. ACT zielt darauf, das Akzeptieren schwieriger Gedanken und Gefühle mit werteorientiertem Handeln zu verbinden. Klienten lernen, Lebensziele zu definieren und danach zu handeln, wodurch sie die teufelskreisartigen Verhaltensmuster der Anorexie durchbrechen können. Die Autoren erläutern die ACT-Perspektive und Behandlung der Anorexie mit ACT. Der Fokus liegt dabei auf den Funktionen, die die Anorexie für die Betroffenen erfüllt, insbesondere Kontrolle und Vermeidung von belastenden Emotionen und Kognitionen. Sie vermitteln anhand von kreativen Metaphern und Fallbeispielen anschaulich den Einsatz akzeptanzorientierter Strategien und Methoden, um gemeinsam mit den Klienten die Funktionen der Anorexie zu analysieren und einen neuen, werteorientierten Lebensentwurf zu entwickeln und umzusetzen. Alle Arbeitsmaterialien sowie Übungen im Audioformat stehen zum Download zur Verfügung.
Commitment
To create a competitive advantage, a company must commit itself to developing a set of capabilities superior to its competitors; But such commitments tend to be costly and hard to reverse. How then, should a company decide which broad path, or strategy, to commit itself to? And how are competition and uncertainty to be accounted for in that decision? In this brilliant reassessment of how companies gain and sustain competitive advantage, Pankaj Ghemawat consolidates contemporary research in economics and other disciplines into a comprehensive yet practical framework for comparing commitments to strategically distinct options. This framework will help managers address specific strategic choices such as entry, exit, vertical/horizontal integration, capacity expansion, and innovation, as well as choices of generic strategy. Step by systematic step, Ghemawat provides managers with the tools and techniques they need to improve the quality of the choices that they make. Specifically, Ghemawat discusses: * how to identify the choices that are truly strategic -- that involve commitment -- before rather than after the fact * how to analyze the short-run and long-run competitive positions implied by a particular strategic option * how to assess the sustainability of superior competitive positions over time * how to account for the flexibility afforded by a particular option in dealing with future uncertainties * how to deal with both honest mistakes and deliberate distortions in the process of choice This pathbreaking book will help managers invest in the future. Its logic applies to choices involving disinvestment as well as those involving investment -- and to choices that embody elements of both. Its logic can be used for diagnostic purposes, such as the valuation of business, and most broadly, it win force managers to think about important issues that they may have tended to ignore. Ghemawat's discussion of these important ideas is concise, studded with detailed examples, based on rigorous research and, above all, practical. It will become required reading for thoughtful practitioners as well as practitionersto-be in the 1990s.
Otto Kern Commitment Woman Eau de Toilette (EdT) 30 ml Parfüm
Das Otto Kern Commitment Woman Eau de Toilette (EdT) ist inspirierend und voller Energie. Der Premium-Duft von Otto Kern verleiht seiner Trägerin die gepflegte Souveränität und konsequente Willensstärke für einen erfolgreichen Tag. Commitment Woman...
Otto Kern Commitment Florale Eau de Parfum (EdP) 30 ml Parfüm
Das Otto Kern Commitment Florale Eau de Parfum (EdP) 30 ml ist ein Duft, der wie ein leuchtender Strauß schönster Pfingstrosen für sofortige Aufmerksamkeit sorgt. Er eröffnet mit fruchtiger Frische; im Herzen verbindet sich die feinfühlige Sinnlichkeit...
Otto Kern Commitment Woman E.d.T. Nat. Spray
Otto Kern Commitment Woman E.d.T. Nat. Spray Otto Kern spricht mit Commitment die Business Lebenswelt an. Ein Konzept für Frauen und Männer, die design-, preis-, und selbstbewusst leben. Der Duft sorgt für sofortige Aufmerksamkeit. Mit roten, saftigen Früchten und einem prickelnden Schuss Champagner sowie blumigen Akkorden wirkt der Duft sehr sinnlich und feminin . Weisser Moschus, ein Hauch von Zedernholz und eine feine Pralinennote sind ein wahres feminines Statement.
Acceptance and Commitment Therapy For Dummies
Harness ACT to live a healthier life Do you want to change your relationship with painful thoughts and feelings that are holding you back from making changes to improve your life? In Acceptance and Commitment Therapy For Dummies, you'll discover how to identify negative and unhealthy modes of thinking and apply Acceptance and Commitment Therapy (ACT) principles throughout your day-to-day life, creating a healthier, richer and more meaningful existence with yourself and others. Closely connected to Cognitive Behavioural Therapy (CBT), ACT is an evidence-based, NICE-approved therapy that uses acceptance and mindfulness strategies mixed in with commitment and behaviour-changing strategies to help people increase their psychological flexibility in both their personal and professional lives. With the help of this straightforward and authoritative guide, you'll find out how to target unpleasant feelings and not act upon them--without sending yourself spiraling down the rabbit hole. The objective is not happiness; rather, it is to be present with what life brings you and to move toward valued behaviour. * Shows you how to banish unhelpful thoughts * Guides you to making room for painful feelings * Teaches you how to engage fully with your here-and-now experience * Helps you cope with anxiety, depression, stress, OCD and psychosis Whether you're looking to practice self care at home or are thinking about seeing an ACT therapist, Acceptance and Commitment Therapy For Dummies makes it easier to live a healthier and more productive life in spite of--and alongside--unpleasantness.
Acceptance and Commitment Therapy For Dummies
Harness ACT to live a healthier life Do you want to change your relationship with painful thoughts and feelings that are holding you back from making changes to improve your life? In Acceptance and Commitment Therapy For Dummies, you'll discover how to identify negative and unhealthy modes of thinking and apply Acceptance and Commitment Therapy (ACT) principles throughout your day-to-day life, creating a healthier, richer and more meaningful existence with yourself and others. Closely connected to Cognitive Behavioural Therapy (CBT), ACT is an evidence-based, NICE-approved therapy that uses acceptance and mindfulness strategies mixed in with commitment and behaviour-changing strategies to help people increase their psychological flexibility in both their personal and professional lives. With the help of this straightforward and authoritative guide, you'll find out how to target unpleasant feelings and not act upon them without sending yourself spiraling down the rabbit hole. The objective is not happiness; rather, it is to be present with what life brings you and to move toward valued behaviour. Shows you how to banish unhelpful thoughts Guides you to making room for painful feelings Teaches you how to engage fully with your here-and-now experience Helps you cope with anxiety, depression, stress, OCD and psychosis Whether you're looking to practice self care at home or are thinking about seeing an ACT therapist, Acceptance and Commitment Therapy For Dummies makes it easier to live a healthier and more productive life in spite of and alongside unpleasantness.