Dyskalkulie Therapie für Ihre Gesundheit

Dyskalkulie Therapie – die besten Dyskalkulie Therapie für jedermann. Bist auch du auf der Suche nach Dyskalkulie Therapie und freust dich auf Homöopathie-Artikel? Dann bist du hier genau richtig, denn wir sind die Dyskalkulie Therapie-Seite im Netz, die dabei hilft, Homöopathie zu kaufen und eben auch die Dyskalkulie Therapie-Anschaffung maximal einfach zu machen.

Dyskalkulie Therapie kaufen – kein Problem mit alt-therapien.de

Wir sind kein Dyskalkulie Therapie Testportal. Wenn du nach Homöopathie Testberichten und Erfahrungsberichten zu Homöopathie Produkte suchst, bist du bei anderen Portalen besser aufgehoben. Auch Dyskalkulie Therapie-Preisvergleiche und Homöopathie Vergleiche wirst du hier nicht finden und doch sind wir die ideale Seite, um diese und eben auch Dyskalkulie Therapie Vorschläge einfach zu finden.

Die Perfekte Suche – wie helfen wir beim Kauf?

Unsere riesige- Datenbank durchforstet zahlreiche Homöopathie Expertenshops im Internet und bringt dich schnell zum jeweiligen besten Shop, der eben auch Dyskalkulie Therapie Artikel im Sortiment führen wird. Anstatt das sie auf der Suche nach Homöopathie Produkte nur bei einem Dyskalkulie Therapie Anbieter vorbeizuschaust, greifst du bei uns gleich auf Tausende zu und ersparst dir lange Recherchen bei der Homöopathie Suche.

Abseits der Dyskalkulie Therapie-Produkte Bestellung. Iim Internet Homöopathie finden

Selbstverständlich gibt es auch beim Dyskalkulie Therapie-Kauf so manches zu beachten, weshalb es sinnvoll ist, nicht gleich beim erst besten Laden zu kaufen. Mit ein wenig Recherche und Geduld bei der Suche nach Homöopathie Produkte, findet man sicher die richtigen Dyskalkulie Therapie Ideen. Kommen wir nun zu unseren Dyskalkulie Therapie – Ergebnissen und unseren Vorschlägen für dich.

Dyskalkulie Therapie – der Produktüberblick

Auch wenn du hier bei der Dyskalkulie Therapie Suche mal keinen Erfolg hast und keiner der bei alt-therapien.de gelisteten Shops die passende Produktideen für Homöopathie aller Art anbietet, lohnt es sich, wiederzukommen, denn unsere Datenbank auf alt-therapien.de aktualisiert sich ständig, so dass du vielleicht schon morgen das richtige Homöopathie finden wirst.

Dyskalkulie
Dyskalkulie bezeichnet ein mangelhaftes oder falsches Verständnis von Mengen, Zahlen und mathematischen Operationen. Zahlreiche SchülerInnen, Kinder wie Jugendliche, sind davon betroffen. Oft leiden diese Kinder unter Angst vor Misserfolg und Schulversagen. Die Autorinnen erklären neurokognitive Modelle des Zahlenverständnisses und des Rechnens und erläutern Methoden der Dyskalkuliediagnostik. Interventionsstrategien und Trainingsprogramme werden kritisch beleuchtet und auf ihre Wirksamkeit hinterfragt. Ein didaktisch aufbereitetes Lehrbuch mit Marginalien, Übungsfragen und einem Glossar.
Dyskalkulie
Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 2,0, Universität Augsburg (Lehrstuhl für Psychologie), 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Was ist denn Dyskalkulie?' So oder so ähnlich lauteten die Kommentare, wenn ich Freunden, Verwandten oder Bekannten erzählt habe, dass ich eine Hausarbeit über Dyskalkulie schreibe. Bei meinen Erklärungen viel dann auch schnell das Wort Legasthenie. Mit diesem Begriff hatten die wenigsten Probleme, damit konnten sie etwas anfangen. Mit Dyskalkulie dagegen nicht. Kein Wunder. Über Legasthenie gibt es einer Reihe von Büchern und auch in den Medien ist es immer wieder Thema. Dyskalkulie dagegen ist noch weitgehend unbekannt. Es gibt kaum Forschung und die Veröffentlichungen dazu sind spärlich. Doch was ist nun Dyskalkulie? In dieser Arbeit möchte ich zunächst einen groben Überblick über Dyskalkulie geben, was versteht man darunter, wie sind die Symptome und wie lässt es sich diagnostizieren. Meinen Schwerpunkt richte ich dann auf Therapiemöglichkeiten.
Dyskalkulie
Examensarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: sehr gut, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ebenso wie Lesen und Schreiben, ist auch das Rechnen eine grundlegende Voraussetzung für eine erfolgreiche Schullaufbahn und wichtig für die spätere Berufswahl. Die Grundrechenarten müssen beherrscht werden und ein Verständnis für Rechenoperationen muss entwickelt sein. Die Lese-Rechtschreibschwäche ist schon lange als Problemfeld bekannt, die Schwierigkeiten und Probleme beim Erlernen des Rechnens sind dagegen erst seit den 80er Jahren ins Blickfeld von Wissenschaftlern und Schulpraktikern gerückt. 'Dyskalkulie', 'Rechenschwäche', 'Rechenstörung' - die Anzahl der Begrifflichkeiten, die in der Literatur zu diesem Thema auftauchen, sind beinahe ebenso vielfältig wie die Erscheinungsformen dieser Störung. Eines ist jedoch allen gemeinsam: Manche Kinder haben von Beginn an ganz besondere Probleme beim Erlernen grundlegender mathematischer Operationen, die nicht ad hoc erklärbar sind. In dieser Zulassungsarbeit werden die Begriffe 'Dyskalkulie', 'Rechenschwäche' und 'Rechenstörung' synonym verwendet. Im ersten Teil der Arbeit wird zunächst auf den Begriff 'Dyskalkulie' näher eingegangen. Es wird der Versuch einer Definition gemacht, wobei verschiedene Begriffsmöglichkeiten vorgestellt werden. Anschließend werden die typischen Merkmale der Dyskalkulie erläutert. Im zweiten Teil wird ein Überblick über die denk- und lernpsychologischen Grundlagen des Rechnens gegeben. Dieser erstreckt sich von den neuropsychologischen Voraussetzungen über das Entwicklungsmodell von Ayres bis hin zu den Modellen von Piaget und Aebli. Das dritte Kapitel beschäftigt sich mit den Ursachen der Dyskalkulie. Individuumsbezogene, soziokulturelle und familiäre und schulische Ursachen werden hier näher beschrieben. Der vierte Teil widmet sich der Diagnostik. Es wird sowohl auf die Diagnostik im basalen als auch im pränumerischen Bereich eingegangen. Die weiteren Unterkapitel informieren über die Fehleranalyse und informelle und formelle Testverfahren. Im fünften Kapitel steht die Förderung rechenschwacher Kinder im Mittelpunkt. Zunächst werden einige präventive Maßnahmen vorgestellt, bevor es dann um die konkrete Intervention geht. Abschließend wird noch kurz auf die juristischen Aspekte zur Förderung in Bayern eingegangen. Die Arbeit wird mit einer Zusammenfassung abgeschlossen.
Dyskalkulie
Wenn ein Kind nicht erwartungsgemäß zählen und rechnen lernt, ist die Sorge der Eltern meist ebenso groß wie die Not der Kinder im Schulalltag. Der vorliegende Ratgeber zur Dyskalkulie möchte den Eltern helfen, die Belastungen ihrer Kinder zu verstehen und geeignete Hilfsangebote zu finden. So werden Hilfsmittel und Spiele vorgestellt, mit denen Eltern ihr Kind zu Hause unterstützen und eingeleitete Fördermaßnahmen sinnvoll ergänzen können. Es werden aber auch die Grenzen dieser Eltern-Hilfen aufgezeigt: Ganz alleine, d.h. ohne fachliche Hilfe oder Unterstützung, lassen sich die Probleme nicht bewältigen. Der Ratgeber zeigt auf, wie eine detaillierte und umfangreiche Diagnostik gestaltet sein muss, damit die darauf folgenden Fördermaßnahmen möglichst 'maßgeschneidert' aufgebaut und in Kooperation mit der Schule umgesetzt werden können. Dabei sollte mit den entsprechenden Maßnahmen nicht zu lange gewartet werden, denn ein zu langes Abwarten führt zu noch größeren Wissenslücken im Vergleich zu Gleichaltrigen: Eine Rechenstörung wächst sich nicht aus. Dieser Ratgeber richtet sich primär an Eltern, bietet aber auch Therapeuten, Lehrern und anderen Berufsgruppen, die mit Kindern mit Rechenstörung arbeiten, hilfreiche Anregungen, denn nur gemeinsam kann das Problem gemindert werden. Dafür ist eine gemeinsame Sprache ebenso notwendig wie ein grundlegendes Verständnis für die Motive und Einstellungen des anderen. Nicht selten sprechen unterschiedliche Berufsgruppen von der gleichen Sache, verwenden dabei aber völlig unterschiedliche Begriffe und reden so aneinander vorbei. Dieser Ratgeber möchte deshalb auch einen Beitrag dazu liefern, im multidisziplinären Förderteam am gleichen Strang zu ziehen und eine gemeinsame Sprache zu finden.
Das Phantom Dyskalkulie
Kinder, die sich im Dezimalsystem nicht zurechtfinden, die mit den Grundrechenarten bestenfalls mechanisch und ohne jegliches Verständnis operieren und die Sachaufgaben nicht lösen können, werden nach den gängigen Kriterien als dyskalkul bezeichnet. Es stellt sich die Frage: Liegt es am Kind selbst, das eine Rechenschwäche »hat«, oder liegt das Rechenversagen am Unterricht? Die Autorin, selbst erfahrene Mathematiklehrerin, ist fest davon überzeugt: Der Schule kommt bei der Verhinderung von Rechenschwäche eine Schlüsselrolle zu. Die Autorin zeigt auf, dass es wirksame Strategien und gangbare Wege gibt, um Dyskalkulie präventiv zu begegnen. Wichtig ist das Schärfen eines »mathematischen Blickes« der Lehrkräfte. Sie beschreibt detailliert, worauf besonderer Wert gelegt werden muss, damit Mathematikunterricht erfolgreich sein kann, weist auf Denkwege hin, die in herkömmlichen Schulbüchern nicht vorkommen und ermutigt Lehrer_innen dazu, diese auch zu beschreiten.
Das Phantom Dyskalkulie
Kinder, die sich im Dezimalsystem nicht zurechtfinden, die mit den Grundrechenarten bestenfalls mechanisch und ohne jegliches Verständnis operieren und die Sachaufgaben nicht lösen können, werden nach den gängigen Kriterien als dyskalkul bezeichnet. Es stellt sich die Frage: Liegt es am Kind selbst, das eine Rechenschwäche »hat«, oder liegt das Rechenversagen am Unterricht? Die Autorin, selbst erfahrene Mathematiklehrerin, ist fest davon überzeugt: Der Schule kommt bei der Verhinderung von Rechenschwäche eine Schlüsselrolle zu. Die Autorin zeigt auf, dass es wirksame Strategien und gangbare Wege gibt, um Dyskalkulie präventiv zu begegnen. Wichtig ist das Schärfen eines »mathematischen Blickes« der Lehrkräfte. Sie beschreibt detailliert, worauf besonderer Wert gelegt werden muss, damit Mathematikunterricht erfolgreich sein kann, weist auf Denkwege hin, die in herkömmlichen Schulbüchern nicht vorkommen und ermutigt Lehrer_innen dazu, diese auch zu beschreiten.
Dyslexie, Dyskalkulie
Dieses E-Book enthält komplexe Grafiken und Tabellen, welche nur auf E-Readern gut lesbar sind, auf denen sich Bilder vergrössern lassen. Wie können Betroffene trotz ihrer Lese-, Rechtschreib- oder Rechenschwäche ihr Potenzial nutzen? Wie können sie weiterführende Ausbildungen absolvieren und ihre beruflichen Ziele verfolgen? Das vorliegende Fach- und Praxisbuch thematisiert die chancengleiche Integration von Jugendlichen und Erwachsenen mit Dyslexie und Dyskalkulie in Berufsbildung, Mittelschule und Hochschule. Es diskutiert neuropsychologische, pädagogische und rechtliche Aspekte und unterstreicht die Notwendigkeit von methodisch-didaktischen und organisatorischen Massnahmen in den Bildungsgängen und -institutionen. Instrumente zur Verbesserung von Chancengleichheit wie der Einsatz von Hilfsmitteln und Prüfungserleichterungen in Form von Nachteilsausgleich und Notenschutz werden vorgestellt, und Fachleute finden Anregungen und Hinweise für die Praxis. Die Leserinnen und Leser werden ausserdem eingeladen, sich auf die Innensicht der Betroffenen einzulassen und neben den Schwierigkeiten auch deren Potenzial zu erkennen. Betroffene erfahren, dass sie von erfolgreichen Erwachsenen mit Dyslexie und Dyskalkulie lernen können, mit Lern- und Bewältigungsstrategien ihren Erfolg zu beeinflussen.
Karin Landerl - Dyskalkulie - Preis vom 01.03.2021 06:00:22 h
Binding: Broschiert, Edition: 1. Aufl. 2008, Label: UTB, Stuttgart, Publisher: UTB, Stuttgart, medium: Broschiert, numberOfPages: 242, publicationDate: 2008-09-17, authors: Karin Landerl, Liane Kaufmann, languages: german, ISBN: 382523066X
ADHS und Dyskalkulie als Talentsignal
Mit seinem Bestseller 'Legasthenie als Talentsignal' weckte Ronald Davis vor einigen Jahren das Bewusstsein einer breiten Öffentlichkeit für das Thema Legasthenie. Nun zeigt der Lernexperte Hintergründe für die häufigsten Lernstörungen auf und bietet Übungen, die Abhilfe schaffen. Diese Übungen können Sie mit Kindern zu Hause durchführen. Bilder und Schritt-für-Schritt-Anleitungen im Buch machen sie anschaulich und leicht nachvollziehbar - ein Praxisbuch, das sich nicht nur konsequent an den Bedürfnissen der anders lernenden Kinder orientiert, sondern auch Eltern und Lehrer in die Welt und Sichtweise dieser Kinder einführt. Mit der Davis-Methode Lernstörungen beheben: In diesem Buch wird - in Theorie und praxisnaher Anleitung - besonders auf Aufmerksamkeitsprobleme (ADHS), Probleme mit Dyskalkulie und mit schlechter Handschrift eingegangen. Kinder werden nicht mit Lernschwächen geboren. Im Gegenteil: Die meisten Kinder mit sogenannten 'Lernstörungen' wie Aufmerksamkeitsschwäche, Mathematik- oder Handschriftproblemen haben die Gabe, hauptsächlich in Bildern zu denken. Unterrichtet man sie auf herkömmliche Weise, kommen die Lerninhalte nur unverständlich bei ihnen an. Die Folge: Sie schalten ab und können sich nicht mehr konzentrieren. 'Ronald Davis wird Ihr Verständnis davon, wie manche Kinder und Erwachsene die Welt erleben, für immer verwandeln.' Thom Hartmann Entdecken Sie das unglaubliche Potenzial, das in Ihren Kindern und Schülern schlummert. Mithilfe der Übungen in diesem Buch können frustrierte Schulkinder Sie mit ihren vollständig vorhandenen Lernfähigkeiten überraschen.
Dyskalkulie und zählendes Rechnen
Examensarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Didaktik - Mathematik, Note: 2, Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig, Veranstaltung: Fördern und Differenzieren, Sprache: Deutsch, Abstract: Dyskalkulie ist ein Phänomen, das in den letzten Jahren immer häufiger schon bei Grundschulkindern zu beobachten ist. Viele Menschen, sowohl Eltern als auch Lehrer1, zweifeln jedoch immer noch an seiner Existenz. Deshalb ist es wichtig vor allem Lehrer über die Existenz von Rechenschwäche aufzuklären, sie über Hintergründe und Ursachen zu informieren und ihnen allgemeine Präventions- und Fördermöglichkeiten zu zeigen. Ich hoffe, dass diese Arbeit dazu einen Beitrag leisten kann. Im Sommersemester 2002 besuchte ich an der ... die Veranstaltung 'Fördern und Differenzieren im Mathematikunterricht der Grundschule', welche von Herrn ... geleitet wurde. Neben allgemeinen Grundsätzen, Methoden und Arbeitsformen differenzierenden und fördernden Unterrichts wurden spezielle Probleme dargestellt, die der Unterricht mit rechenschwachen Kindern bereitet. Zudem wurden besondere Methoden, Veranschaulichungen und Lernstandsfeststellungsmöglichkeiten dargestellt, ausprobiert und verglichen. Im folgenden Semester besuchte ich dann die gleichnamige, praktische Übung mit rechenschwachen Kindern, in der ich die Möglichkeit erhielt, das erworbene theoretische Wissen auch in der Praxis zu erproben. Ca. 20 rechenschwache Schüler aus mehreren Grundschulen kamen während des Semesters einmal in der Woche und wurden von etwa 30 Studentinnen unter der Leitung von Herrn ... beobachtet und gefördert. Die Kinder wurden in Zweiergruppen eingeteilt, in denen sie dann jeweils von zwei oder drei Studentinnen 60 Minuten lang betreut wurden. Die folgenden 30 Minuten des Seminars wurden zur Nachbesprechung genutzt. Einige Zeit später vermittelte mir Herr ... das Mädchen Nadine, das einer Förderung bedarf. Seitdem fördere ich Nadine jeden Freitag je eine Schulstunde. Die vorliegende Arbeit gliedert sich in eine theoretische Grundlegung der Dyskalkulie und in die Fallstudie von Nadine. Im Detail ist die Arbeit in folgender Form aufgebaut: Im zweiten Kapitel wird zunächst die Begrifflichkeit geklärt und einige Definitionen verschiedener Autoren angeführt, bevor einige Symptome der Dyskalkulie aufgezeigt werden und intensiv auf die Ursachenklärung eingegangen wird. Auch das dritte Kapitel, welches sich mit dem Teufelskreis beschäftigt, trägt zur Ursachenklärung bei. Anschließend wird im vierten Kapitel ein sehr häufig auftretendes Symptom der Dyskalkulie, das zählende Rechnen, genauer beschrieben. ...
ADHS und Dyskalkulie als Talentsignal
Mit seinem Bestseller 'Legasthenie als Talentsignal' weckte Ronald Davis vor einigen Jahren das Bewusstsein einer breiten Öffentlichkeit für das Thema Legasthenie. Nun zeigt der Lernexperte Hintergründe für die häufigsten Lernstörungen auf und bietet Übungen, die Abhilfe schaffen. Diese Übungen können Sie mit Kindern zu Hause durchführen. Bilder und Schritt-für-Schritt-Anleitungen im Buch machen sie anschaulich und leicht nachvollziehbar - ein Praxisbuch, das sich nicht nur konsequent an den Bedürfnissen der anders lernenden Kinder orientiert, sondern auch Eltern und Lehrer in die Welt und Sichtweise dieser Kinder einführt. Mit der Davis-Methode Lernstörungen beheben: In diesem Buch wird - in Theorie und praxisnaher Anleitung - besonders auf Aufmerksamkeitsprobleme (ADHS), Probleme mit Dyskalkulie und mit schlechter Handschrift eingegangen. Kinder werden nicht mit Lernschwächen geboren. Im Gegenteil: Die meisten Kinder mit sogenannten 'Lernstörungen' wie Aufmerksamkeitsschwäche, Mathematik- oder Handschriftproblemen haben die Gabe, hauptsächlich in Bildern zu denken. Unterrichtet man sie auf herkömmliche Weise, kommen die Lerninhalte nur unverständlich bei ihnen an. Die Folge: Sie schalten ab und können sich nicht mehr konzentrieren. 'Ronald Davis wird Ihr Verständnis davon, wie manche Kinder und Erwachsene die Welt erleben, für immer verwandeln.' Thom Hartmann Entdecken Sie das unglaubliche Potenzial, das in Ihren Kindern und Schülern schlummert. Mithilfe der Übungen in diesem Buch können frustrierte Schulkinder Sie mit ihren vollständig vorhandenen Lernfähigkeiten überraschen.
Besondere Schüler - Was tun? Dyskalkulie in der Sek. I
Praxisratgeber für Klassen-, Mathematik- und Nawilehrer an Förderschulen und anderen (inklusiven) weiterführenden Schulen, Fach: Klasse 5–10 +++ Mathe ist schon an sich bei vielen Menschen unbeliebt und ruft oft eher Schockstarre als Begeisterung hervor. Noch schwerer tun sich Schüler mit Dyskalkulie. Auch in der weiterführenden Schule müssen sich die betroffenen Jugendlichen sowie ihre Eltern und Lehrer mit der Rechenschwäche auseinandersetzen. Dafür liefert Ihnen dieser praxisorientierte Ratgeber mit seiner ganzheitlichen Herangehensweise fundierte Hintergrundinformationen und Antworten auf alle drängenden Fragen. Neben einer grundlegenden Definition der Lernstörung beleuchtet der Band Ursachen und Symptome, thematisiert das Verfahren der Diagnose und gibt hilfreiche Tipps zur Zusammenarbeit mit den Eltern. Außerdem informiert er über die rechtlichen Rahmenbedingungen und verdeutlicht außerschulische Hilfsmöglichkeiten. So gelingt Ihnen sowohl im fachlichen als auch im sozialen Bereich ein unkompliziertes Fordern und Fördern.
1-2-3 fingerfrei bei Dyskalkulie 4
1-2-3 fingerfrei bei Dyskalkulie 4:Multiplikation bis 100 1-2-3 fingerfrei bei Dyskalkulie
1-2-3 fingerfrei bei Dyskalkulie 1
1-2-3 fingerfrei bei Dyskalkulie 1:Zahlenverständnis bis 20 1-2-3 fingerfrei bei Dyskalkulie
1-2-3 fingerfrei bei Dyskalkulie 2
1-2-3 fingerfrei bei Dyskalkulie 2:Addition bis 100 1-2-3 fingerfrei bei Dyskalkulie
Karin Landerl - Dyskalkulie - Preis vom 01.03.2021 06:00:22 h
Binding: Broschiert, Edition: 1. Aufl. 2008, Label: UTB, Stuttgart, Publisher: UTB, Stuttgart, medium: Broschiert, numberOfPages: 242, publicationDate: 2008-09-17, authors: Karin Landerl, Liane Kaufmann, languages: german, ISBN: 382523066X
Rechenschwäche / Dyskalkulie
Rechenschwäche ist ein immer noch ungenügend erforschtes Problemfeld, obwohl angenommen wird, dass jedes vierte bis siebte Kind unter massiven Schwierigkeiten beim Mathematiklernen leidet. Elisabeth Moser Opitz gibt im vorliegenden Buch einen Forschungsüberblick, diskutiert das Phänomen Rechenschwäche (Dyskalkulie) umfassend und liefert ausführliche Informationen zu Definition, Ursachenfragen, Erscheinungsformen, Diagnostik usw. Eine empirische Studie befasst sich mit den mathematischen Kompetenzen von rechenschwachen Kindern und Jugendlichen und liefert neue Erkenntnisse zu deren Schwierigkeiten beim Mathematikerwerb. Interviews zur mathematischen Lernbiografie der Betroffenen geben einen Einblick in deren Erlebnisweise. Fachpersonen, Lehrpersonen und Eltern finden in diesem Buch Hintergrundinformationen und neue empirische Grundlagen zum Thema Rechenschwäche, aus welchen sich Hinweise für Unterricht, Förderung und Diagnostik ableiten lassen.
Rechenschwäche - Dyskalkulie
Hinter scheinbar gedankenlosen Fehlern rechenschwacher Kinder steckt oftmals ein in sich durchaus schlüssiges kindliches Denken. Ein Denken, das Sie durchschauen müssen, um auch diese Kinder zu einem erfolgreichen Umgang mit der Grundschulmathematik führen zu können. Auf wissenschaftlicher Grundlage, doch für den praktischen Gebrauch klar und verständlich geschrieben, bietet Ihnen dieses Buch eine Fülle von Anregungen, wie drohende Rechenstörungen rechtzeitig erkannt und vermieden werden können - und wie weitergeholfen werden kann, wenn ein Kind sich im 'System Rechenschwäche' bereits verfangen hat. Auch für die Grundstufe der Förderschule geeignet.
Das Phänomen der Dyskalkulie in Theorie und Praxis
Praktikumsbericht / -arbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine große Anzahl von Menschen haben Schwierigkeiten im Bereich der Mathematik. Viele können sich die Ursachen nicht erklären und versuchen die Probleme durch vermehrtes Üben und zusätzlichen Nachhilfestunden zu lösen. Während meiner Zeit im Praktikum habe ich viele verzweifelte Eltern kennengelernt, die sich mit ihrem Kind nach einem langen Leidensweg als letzte Hoffnung an das Zentrum zur Therapie von Rechenschwäche kurz ZTR gewendet haben und sichtlich erleichtert waren, als man ihnen sagen konnte, dass ihr Kind nicht dumm oder krank ist, sondern einfach ein Wissensdefizit in Mathe hat, das durch eine individuelle Lerntherapie zu mit großer Wahrscheinlichkeit aufzulösen ist. In dieser Arbeit werde ich über meine neu gewonnenen Kenntnisse im Bereich der Rechenschwäche, der Dyskalkulietherapie und ausgeübten Tätigkeiten während meiner zehnwöchigen Praktikumszeit beim Zentrum zur Therapie der Rechenschwäche berichten. Einleitend werde ich das ZTR Gera/Altenburg, bei dem ich das Praktikum absolviert habe, vorstellen und anschließend auf die speziellen Aufgaben wie Beratung, Diagnose, Therapie, Forschung und Fortbildung eingehen. Darauf folgt eine Darstellung meiner einzelnen Aufgaben und Tätigkeiten während meiner Praktikumszeit. Im nachfolgenden Kapitel werde ich das Krankheitsbild der Teilleistungsstörung Dyskalkulie genauer beschreiben und dabei auf Ursachen und Symptome von Rechenschwäche eingehen. Weiterführend werde ich die zu überwindenden Hürden des mathematischen Schulstoffes darstellen, die einem Schüler oftmals beim Erlernen des Rechnens Schwierigkeiten bereiten. Inhalt des sechsten Kapitels ist der Aufbau und die Zusammenstellung der zu überprüfenden mathematischen Bereiche eines qualitativen Tests, orientiert an der Vorgehensweise des ZTR. Im darauf folgenden Kapitel werde ich mich mit typischen Fehlern und Kompensationsstrategien rechenschwacher Personen auseinander setzen und diese anhand der Auswertung beobachteter diagnostischer Tests offen legen. Abschließend werde ich die Zeit als Praktikantin beim ZTR Gera/Altenburg zusammenfassen und kurz bewerten.
Dyskalkulie, rechnen Sie nach Vintage T-Shirt
Weiches, Slim Fit T-Shirt aus Mixgewebe-Jersey. Verfügbar in mehreren melierten Farben. Druck auf Vorder- oder Rückseite. Größen: S–XXL. Passend für Männer und Frauen. I have dyscalculia, do the math. Design & Illustration & Digitale Kunst. Von...
Der innovative Dyskalkulietrainer
Kopiervorlagen zum Einsatz bei Dyskalkulie Dieser Rechentrainer wurde von der erfahrenen Pädagogin Andrea Schinhärl in ihrer eigenen Praxis und in verschiedenen Klassen mit großem Erfolg erprobt. Die komfortabel ausgearbeiteten Trainingseinheiten für rechenschwache Schüler sind das innovative, ideale und wirksame Trainingsmaterial für Eltern, Lehrer und Therapeuten. Die Übungen widmen sich den größten Problemfeldern des Rechnens wie z.B. den Grundrechenarten, den Maßeinheiten, den Sachaufgaben und dem Rechnen mit Längen, Geld und Zeit. Ein Abschlusstest reflektiert das Gelernte. Die Arbeitsblätter eignen sich auch zum häuslichen Üben bei Dyskalkulie oder für Trainingseinheiten im Regelunterricht. 76 Seiten, mit Lösungen
Der innovative Dyskalkulietrainer
Kopiervorlagen zum Einsatz bei Dyskalkulie Dieser Rechentrainer wurde von der erfahrenen Pädagogin Andrea Schinhärl in ihrer eigenen Praxis und in verschiedenen Klassen mit großem Erfolg erprobt. Die komfortabel ausgearbeiteten Trainingseinheiten für rechenschwache Schüler sind das innovative, ideale und wirksame Trainingsmaterial für Eltern, Lehrer und Therapeuten. Die Übungen widmen sich den größten Problemfeldern des Rechnens wie z.B. den Grundrechenarten, den Maßeinheiten, den Sachaufgaben und dem Rechnen mit Längen, Geld und Zeit. Ein Abschlusstest reflektiert das Gelernte. Die Arbeitsblätter eignen sich auch zum häuslichen Üben bei Dyskalkulie oder für Trainingseinheiten im Regelunterricht. 76 Seiten, mit Lösungen
Individuelle Förderung bei Dyskalkulie
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit beschäftigt sich mit dem Phänomen der Dyskalkulie, gibt eine genauere Beschreibung dieses Defizits und bietet Handlungsmöglichkeiten an, um im Unterricht angemessen mit betroffenen Schülern umzugehen und diese zu fördern. Die Ursachen einer Dyskalkulie sind vielfältig. Hauptsächlich beeinflussen genetische Faktoren die Entwicklung 'mathematischer Basisfertigkeiten' und können eine Lernschwäche hervorrufen. Ohne geeignete Förderung wird die weitere Entwicklung der Rechenfertigkeiten gehemmt und somit dem Schüler die Erbringung ausreichender Schulleistungen in den höheren Klassen erschwert.
Agnes Ebhardt - Neue fröhliche Wege aus der Dyskalkulie - Preis vom 01.03.2021 06:00:22 h
Binding: Taschenbuch, Edition: 1, Label: Verlag Modernes Lernen, Publisher: Verlag Modernes Lernen, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 84, publicationDate: 2004-01-01, authors: Agnes Ebhardt, Frauke Ebhardt, languages: german, ISBN: 3808005637
Silvia Pixner - Dyskalkulie: Ein Ratgeber für Eltern, Lehrer und Therapeuten - Preis vom 01.03.2021 06:00:22 h
Binding: Broschiert, Edition: 1., Auflage, Label: Schulz-Kirchner, Publisher: Schulz-Kirchner, medium: Broschiert, numberOfPages: 64, publicationDate: 2010-07-14, authors: Silvia Pixner, languages: german, ISBN: 3824808439
Gerd Schulte-Körne - Legasthenie und Dyskalkulie - Preis vom 01.03.2021 06:00:22 h
Binding: Broschiert, Label: Winkler, Bochum, Publisher: Winkler, Bochum, medium: Broschiert, numberOfPages: 436, publicationDate: 2007-09-12, authors: Gerd Schulte-Körne, languages: german, ISBN: 3899110706
Dyskalkulie - Rechenschwierigkeiten
Dyskalkulie sowie Rechenschwierigkeiten werden meist als Störung oder Entwicklungssverzögerung des mathematischen Denkens von Kindern und Jugendlichen definiert, die zu beständigen Minderleistungen im Mathematikunterrricht führen. Dieser defizitorientierten Sichtweise entsprechen dann spezielle Trainingsprogramme, mit denen diese Störungen behoben werden sollen. Das Buch will demgegenüber ganz neue Wege gehen. Nicht die Defizite der Kinder sind hier Ausgangspunkt. Vielmehr wird nach den Bedingungen und Merkmalen erfolgreichen Mathematiklernens insgesamt gefragt. Berücksichtigt werden hier die individuellen Lern- und Leistungsvoraussetzungen der Schüler ebenso wie die Kompetenzen der Lehrkräfte, die Fragen der Mathematikdidaktik gleichermaßen wie Aspekte der Unterrichtsinhalte und der Mathematik selbst. Deutlich wird dabei, dass für lern- und rechenschwache Kinder keine anderen Vorgehensweisen, Verfahren und Methoden notwendig sind als für Kinder ohne Rechenschwierigkeiten.
Sabine Schilling - Praxisbuch Dyskalkulie - Preis vom 01.03.2021 06:00:22 h
Binding: Broschiert, Edition: 11., Aufl., Label: Schubi Lernmedien, Publisher: Schubi Lernmedien, medium: Broschiert, numberOfPages: 100, publicationDate: 2000-01-01, authors: Sabine Schilling, Theres Prochinig, languages: german, ISBN: 3898915700
Gerd Schulte-Körne - Legasthenie und Dyskalkulie - Preis vom 01.03.2021 06:00:22 h
Binding: Broschiert, Label: Winkler, Bochum, Publisher: Winkler, Bochum, medium: Broschiert, numberOfPages: 436, publicationDate: 2007-09-12, authors: Gerd Schulte-Körne, languages: german, ISBN: 3899110706
Astrid Kopp-Duller - Kopp-Duller, A: Legasthenie - Dyskalkulie !? - Preis vom 01.03.2021 06:00:22 h
Binding: Taschenbuch, Edition: 1., Aufl., Label: Kärntner Landesverband, Publisher: Kärntner Landesverband, medium: Taschenbuch, publicationDate: 2008-05-17, authors: Astrid Kopp-Duller, Pailer-Duller, Livia R, languages: german, ISBN: 3902657006