Fotografie Therapie für Ihre Gesundheit

Fotografie Therapie – die besten Fotografie Therapie für jedermann. Bist auch du auf der Suche nach Fotografie Therapie und freust dich auf Homöopathie-Artikel? Dann bist du hier genau richtig, denn wir sind die Fotografie Therapie-Seite im Netz, die dabei hilft, Homöopathie zu kaufen und eben auch die Fotografie Therapie-Anschaffung maximal einfach zu machen.

Fotografie Therapie kaufen – kein Problem mit alt-therapien.de

Wir sind kein Fotografie Therapie Testportal. Wenn du nach Homöopathie Testberichten und Erfahrungsberichten zu Homöopathie Produkte suchst, bist du bei anderen Portalen besser aufgehoben. Auch Fotografie Therapie-Preisvergleiche und Homöopathie Vergleiche wirst du hier nicht finden und doch sind wir die ideale Seite, um diese und eben auch Fotografie Therapie Vorschläge einfach zu finden.

Die Perfekte Suche – wie helfen wir beim Kauf?

Unsere riesige- Datenbank durchforstet zahlreiche Homöopathie Expertenshops im Internet und bringt dich schnell zum jeweiligen besten Shop, der eben auch Fotografie Therapie Artikel im Sortiment führen wird. Anstatt das sie auf der Suche nach Homöopathie Produkte nur bei einem Fotografie Therapie Anbieter vorbeizuschaust, greifst du bei uns gleich auf Tausende zu und ersparst dir lange Recherchen bei der Homöopathie Suche.

Abseits der Fotografie Therapie-Produkte Bestellung. Iim Internet Homöopathie finden

Selbstverständlich gibt es auch beim Fotografie Therapie-Kauf so manches zu beachten, weshalb es sinnvoll ist, nicht gleich beim erst besten Laden zu kaufen. Mit ein wenig Recherche und Geduld bei der Suche nach Homöopathie Produkte, findet man sicher die richtigen Fotografie Therapie Ideen. Kommen wir nun zu unseren Fotografie Therapie – Ergebnissen und unseren Vorschlägen für dich.

Fotografie Therapie – der Produktüberblick

Auch wenn du hier bei der Fotografie Therapie Suche mal keinen Erfolg hast und keiner der bei alt-therapien.de gelisteten Shops die passende Produktideen für Homöopathie aller Art anbietet, lohnt es sich, wiederzukommen, denn unsere Datenbank auf alt-therapien.de aktualisiert sich ständig, so dass du vielleicht schon morgen das richtige Homöopathie finden wirst.

Makrofotografie - Fotografie kompakt
Mit diesem Titel aus der Reihe »Fotografie kompakt« steigen Sie in das faszinierende Thema der Makrofotografie ein. Nach einer kurzen Einführung und Empfehlungen für die Grundausstattung tauchen Sie direkt ein in die Welt der kleinen Dinge und gehen auf Motivsuche: Ob Sie Pflanzen oder Tiere fotografieren, mit etwas Geduld werden Sie mit außergewöhnlichen Bildern belohnt. Sie müssen aber gar nicht raus in die Natur, Sie machen auch im Heimstudio mit kleinen Arrangements, dem passenden Schärfepunkt und dem richtigen Licht aufsehenerregende Fotos, die Geschichten erzählen. Aus dem Buch-Inhalt: Einstieg in die Welt der kleinen Dinge Grundausstattung und weiteres Zubehör Belichtungsmessung und Schärfentiefe Motive finden In der Natur Blumen, Tiere, Insekten Strukturen und technische Details Arrangements im Heimstudio
Nachtfotografie
»In der Nacht sind alle Katzen grau« - sind sie nicht, wie Ihnen Karsten Kettermann in diesem Buch zeigt. Langzeitbelichtungen, Aufnahmen mit wenig Licht, Lichtspuren, Polarlichter, der Sternenhimmel oder Feuerwerk - es gibt viele reizvolle Motive. Mit welchen Einstellungen Sie diese Situationen meistern, wann Sie notfalls auf ein Stativ verzichten können, wie weit Sie die ISO-Empfindlichkeit hochschrauben, wann ein Fernauslöser unerlässlich ist, diese und viele weitere Fragen werden beantwortet, sodass Sie die Dämmerung und Nacht in gelungenen Fotos festhalten.       Aus dem Buch-Inhalt: Wichtige Kameraeinstellungen Equipment für die Nachtfotografie Nachtfotografie im urbanen Raum Lichtspuren fotografieren Feuerwerk aufnehmen Blitze auf den Speicherchip bannen Polarlichter Astrofotografie
Foodfotografie
In einem leichten Zehn-Gänge-Menü werden Ihnen die Grundlagen der Foodfotografie serviert. Angefangen bei der passenden Ausrüstung über die Dekoration, die richtige Belichtung für Ihre Motive, die Bildgestaltung bis zum Anrichten der Speisen und Getränke bereiten Sie alles Wesentliche für die perfekte Foodaufnahme vor. So umfassend ausgerüstet, halten Sie Suppen, Gemüse, Obst, Fleisch, leckere Desserts, Kuchen und Getränke in gelungenen, farbenprächtigen Fotos fest und können es sich danach schmecken lassen.   Aus dem Buch-Inhalt: Die notwendige Ausrüstung Dekoration, Perspektive und Bildgestaltung Licht und Beleuchtung in der Foodfotografie Nahrungsmittel und Getränke vorbereiten Suppen anrichten und ablichten Getränke - kalt und heiß Fleisch und Fisch Desserts zum Anbeißen Frischer Salat Kuchen und Gebäck
Der Tut Nix Nur Fotografieren - Männer Pullover
Männer Pullover mit dem Motiv "Der Tut Nix Nur Fotografieren" gibts bei Shirtinator in vielen Grössen und Farben für Frauen und Männer. Produktdetails Ein Sweatshirt. Wärmer als T-Shirt oder Longsleeve, dennoch nicht so dick und warm wie die meisten...
Der Tut Nix Nur Fotografieren - Kinder Premium Bio T-Shirt
Kinder Premium Bio T-Shirt mit dem Motiv "Der Tut Nix Nur Fotografieren" gibts bei Shirtinator in vielen Grössen und Farben für Frauen und Männer. Produktdetails Stanley Stella - Iconic Kinder T-Shirt Eingesetzte Ärmel 1x1 Rippstrick am Halsausschnitt...
Tiere im Zoo fotografieren
Tauchen Sie direkt ein in die Fotowelt der Zoos und Tiergärten. Das erfolgreiche Autorenduo Kyra und Christian Sänger lädt Sie, versehen mit Empfehlungen für die technische Grundausstattung, zu einer abwechslungsreichen Tour durch die Zoos ein, in denen Sie viele reizvolle und faszinierende Fotomotive erwarten. Mit der nötigen Geduld gelingen Ihnen außergewöhnliche Fotos ohne störende Gitterstäbe, Zäune oder Glasscheiben. So können Sie mit jedem Zoobesuch wundervolle Geschichten erzählen, die Ihrer Familie und Freunden viel Spaß bereiten werden.   Aus dem Buch Tiere im Zoo fotografieren - Fotografie kompakt Inhalt: Herausforderung Tierfotografie Fototechnische Grundlagen für das Fotografieren im Zoo Ausrüstung: Was Sie dabeihaben sollten Klassische Zoobilder in den Tieranlagen Herausforderung Vogelvoliere Fotografieren in den Tierhäusern Sonne, Regen und Schnee im Tierpark Schnelle Bewegungen - das Tier im Fokus behalten Fotografieren im Aquarium Die wichtigsten Zoos und Tierparks
Makro - & Nahfotografie
Entdecken Sie die kleinen Dinge. Hier finden Sie die Tricks eines Fotoprofis, der Sie zum Meister machen möchte, zum Meister der Makro- und Nahfotografie.In drei großen Teilen zeigt Ihnen Michael Gradias als Erstes, welche Technik Sie benötigen. Im großen Hauptteil, dem Motivratgeber, gehen Sie zusammen mit dem Autor auf vielfältige Motivsuche. Ergänzt durch Locationbilder lernen Sie, wie manche Motive erst Schritt für Schritt entstehen, bis das brillante Endprodukt vorliegt. So lernen Sie auch, wie sich ein Motiv verändert, je näher Sie sich an das Objekt der Begierde heranpirschen. Und zu guter Letzt erfahren Sie in der digitalen Dunkelkammer , wie Sie Bilder optimieren, bearbeiten, verwalten oder präsentieren.   Besonderheit dieses Buches ist die spezielle Herangehensweise des Autors. Er zeigt wieSie mit geringsten finanziellen Mitteln die Makrofotografie betreiben können. Selbst Beispiele mit Kompaktkameras werden nicht ausgespart. Oft sind es aber die kleinen Tricks, wie z.B. eine Glasplatte die auf zwei Zielgelsteine gelegt wird, um z.B. Schmuckstücke bei der Aufnahme frei zu stellen. Oder Sie möchten einen fallenden Wassertropfen fotografieren, wollen aber nicht eine aufwändige Lichtschrankenkonstruktion installieren, um diese Fotoidee zu verwirklichen.
Hundefotografie
Werden Sie kreativ bei der Fotografie Ihrer Vierbeiner! Autorin und Hundetrainerin Helma Spona hilft Ihnen, Ihre treuen Gefährten fotografisch gut aussehen zu lassen. Angefangen bei der richtigen Ausrüstung über die Bildgestaltung bis zur Nachbearbeitung am PC werden alle relevanten Themen behandelt. Dabei wird vor allem Wert gelegt auf lebensnahe Action-Aufnahmen der Tiere, um so deren Lebendigkeit im Bild festzuhalten. Zudem unterstützen zahlreiche Insidertipps Sie dabei, dass sich die Hunde beim Fotoshooting wohlfühlen und Sie sich auf die Gestaltung konzentrieren können.   Aus dem Buch-Inhalt: Grundlagen und Ausrüstung Auf den Punkt scharf! Ihren Hund ins richtige Licht setzen Bildgestaltung mit Perspektive und Location Sport- und Action-Aufnahmen Studioaufnahmen Bilder am PC optimieren
Reisefotografie
Reisefotograf Michael Hennemann gibt Ihnen viele konkrete Tipps und Hinweise aus der Praxis, sodass Ihnen auf Reisen eindrucksvolle Bilder gelingen. Sie erfahren, wie Sie Sehenswürdigkeiten perspektivisch spannend in Szene setzen, beeindruckende Landschaften gekonnt auf den Speicherchip bannen, was es beim Fotografieren von Menschen in fernen Ländern zu beachten gilt und welche Ausrüstung Sie, je nach Reiseziel, mitnehmen sollten. Zusätzlich finden Sie im Anhang regionsspezifische Reiseinfos.   Aus dem Buch-Inhalt: Fünf häufige Fehler beim Fotografieren auf Reisen (und wie man sie verhindert) Kamera und Zubehör Reisevorbereitung Bildgestaltung  Licht und Belichtung Die Motive Fotografieren unter extremen Klimabedingungen und auf Abenteuerreisen Zurück von der Reise Anhang: Regionsspezifische Reiseinfos
Foodfotografie - 2020
Fotografiethemen zum attraktiven Preis! In einem leichten Zehn-Gänge-Menü werden Ihnen die Grundlagen der Foodfotografie serviert. Angefangen bei der passenden Ausrüstung über die Dekoration, die richtige Belichtung für Ihre Motive, die Bildgestaltung bis zum Anrichten der Speisen und Getränke bereiten Sie alles Wesentliche für die perfekte Foodaufnahme vor.   So umfassend ausgerüstet, halten Sie Suppen, Gemüse, Obst, Fleisch, leckere Desserts, Kuchen und Getränke in gelungenen, farbenprächtigen Fotos fest und können es sich danach schmecken lassen.  Aus dem Inhalt   Die notwendige Ausrüstung Dekoration, Perspektive und Bildgestaltung Licht und Beleuchtung in der Foodfotografie Nahrungsmittel und Getränke vorbereiten Suppen anrichten und ablichten Getränke - kalt und heiß Fleisch und Fisch Desserts zum Anbeißen Frischer Salat Kuchen und Gebäck
Makrofotografie - 2020
Der Immerdabei-RatgeberFotografiethemen zum attraktiven Preis!   Mit diesem Buch zur Makrofotografie tauchen Sie direkt ein in die Welt der kleinen Dinge und gehen auf Motivsuche: Ob Sie Pflanzen oder Tiere fotografieren, mit etwas Geduld werden Sie mit außergewöhnlichen Bildern belohnt.   Sie müssen aber gar nicht raus in die Natur, Sie machen auch im Heimstudio mit kleinen Arrangements, dem passenden Schärfepunkt und dem richtigen Licht aufsehenerregende Fotos, die Geschichten erzählen.Aus dem Inhalt   Grundausstattung und weiteres Zubehör Belichtungsmessung und Schärfentiefe Motivsuche In der Natur Blumen, Tiere, Insekten Strukturen und technische Details Arrangements im Heimstudio
Hundefotografie - 2020
Werden Sie kreativ bei der Fotografie Ihrer Vierbeiner!Fotografiethemen zum attraktiven Preis! Autorin und Hundetrainerin Helma Spona hilft Ihnen, Ihre treuen Gefährten in gelungenen Bildern festzuhalten. Zahlreiche Insidertipps unterstützen Sie dabei, dass sich die Hunde beim Fotoshooting wohlfühlen. Angefangen bei der richtigen Ausrüstung über die Bildgestaltung bis zur Nachbearbeitung am PC werden alle relevanten Themen behandelt.Aus dem Inhalt   Grundlagen und Ausrüstung Ihren Hund ins richtige Licht setzen Die richtige Schärfe Bildgestaltung mit Perspektive und Location Sport- und Action-Aufnahmen Studioaufnahmen Bilder am PC optimieren
Rauchpatrone für Fotografie Rot
Rauchgaspatrone für roten Rauch Diese Rauchpatrone erzeugt nach dem Anzünden einen dichten roten Rauch. Während der Brenndauer von ca 3-4 Minuten werden ca 55m³ Rauch freigesetzt. Dieser lässt sich hervorragend für zauberhafte und/oder mystische Inszenierungen für Fotografie, Schauspiel oder Theater einsetzen. Stellen Sie die Rauchpatrone auf einen stabilen, feuerfesten Untergrund und entzünden Sie die Rauchpatrone mit einem Feuerzeug oder einer Wunderkerze. Eine eventuell entstehende Flamme muss ausgepustet werden, damit sich der Rauch entfalten kann!
Rauchpatrone für Fotografie 5er Set Rot
Rauchgaspatrone für roten Rauch - 5er Set Diese Rauchpatrone erzeugt nach dem Anzünden einen dichten roten Rauch. Während der Brenndauer von ca 3-4 Minuten werden ca 55m³ Rauch freigesetzt. Dieser lässt sich hervorragend für zauberhafte und/oder mystische Inszenierungen für Fotografie, Schauspiel oder Theater einsetzen. Stellen Sie die Rauchpatrone auf einen stabilen, feuerfesten Untergrund und entzünden Sie die Rauchpatrone mit einem Feuerzeug oder einer Wunderkerze. Eine eventuell entstehende Flamme muss ausgepustet werden, damit sich der Rauch entfalten kann!
Rauchpatrone für Fotografie
Rauchgaspatrone für Fotografie Diese Rauchpatrone erzeugt nach dem Anzünden einen dichten Rauch in der jeweiligen Farbe. Während der Brenndauer von ca 3-4 Minuten werden ca 55m³ Rauch freigesetzt. Dieser lässt sich hervorragend für zauberhafte und/oder mystische Inszenierungen für Fotografie, Schauspiel oder Theater einsetzen. Stellen Sie die Rauchpatrone auf einen stabilen, feuerfesten Untergrund und entzünden Sie die Rauchpatrone mit einem Feuerzeug oder einer Wunderkerze. Eine eventuell entstehende Flamme muss ausgepustet werden, damit sich der Rauch entfalten kann!
Makrofotografie & Nahfotografie
Entdecken Sie die kleinen Dinge. Hier finden Sie die Tricks eines Fotoprofis, der Sie zum Meister machen möchte, zum Meister der Makro- und Nahfotografie. In drei großen Teilen zeigt Ihnen Michael Gradias als Erstes, welche Technik Sie benötigen. Im großen Hauptteil, dem Motivratgeber, gehen Sie zusammen mit dem Autor auf vielfältige Motivsuche. Ergänzt durch 'Locationbilder' lernen Sie, wie manche Motive erst Schritt für Schritt entstehen, bis das brillante Endprodukt vorliegt. So lernen Sie auch, wie sich ein Motiv verändert, je näher Sie sich an das Objekt der Begierde heranpirschen. Und zu guter Letzt erfahren Sie in der 'digitalen Dunkelkammer', wie Sie Bilder optimieren, bearbeiten, verwalten oder präsentieren. Besonderheit dieses Buches ist die spezielle Herangehensweise des Autors. Er zeigt wieSie mit geringsten finanziellen Mitteln die Makrofotografie betreiben können. Selbst Beispiele mit Kompaktkameras werden nicht ausgespart. Oft sind es aber die kleinen Tricks, wie z.B. eine Glasplatte die auf zwei Zielgelsteine gelegt wird, um z.B. Schmuckstücke bei der Aufnahme frei zu stellen. Oder Sie möchten einen fallenden Wassertropfen fotografieren, wollen aber nicht eine aufwändige Lichtschrankenkonstruktion installieren, um diese Fotoidee zu verwirklichen. Michael Gradias ist einer der erfolgreichsten und erfahrendsten deutschsprachigen Autoren im Bereich Digitalfotografie und Grafik. Der bekennende 'Nikonianer' und Kamerasammler ist Marktführer im Bereich der Nikon-Kamerabücher (Media Control). Er verwendet in seinen Büchern ausschließlich Bilder die er selbst mit einer seiner Nikons geschossen hat.
Mit Spaß besser Fotografieren
Dieses Buch nähert sich dem Thema digitale Fotografie aus einem etwas anderen Blickwinkel. Der Spaß beim Fotografieren steht im Vordergrund. Um dieses Buch mit Gewinn zu lesen, wird kein spezielles Wissen vorausgesetzt. Der Autor und Fotograf Karsten Kettermann vermittelt Ihnen fotografische Rezepte, die sich in seiner langjährigen Praxiserfahrung bestens bewährt haben. Sie werden in übersichtlichen Abschnitten präsentiert und bieten Ihnen konkrete Hilfestellung für den entscheidenden Moment einer Fotosituation. Sie bekommen praktische Tipps an die Hand, um aus einem schönen Fotomotiv eine optimale Aufnahme zu machen. Auf langatmige technische Erklärungen wird verzichtet, aber da, wo es wichtig ist, wird das notwendige Hintergrundwissen vermittelt. Sie werden durch alle wichtigen fotografischen Genres geführt und können sich durch das umfängliche Bildmaterial inspirieren lassen und viele neue eigene Ideen mitnehmen auf die nächste Fototour. In diesem Buch stecken über 25 Jahre Erfahrung mit der Fotografie. In den Anfängen meiner Berufstätigkeit habe ich in die vielen unterschiedlichen Aufnahmebereiche der Fotografie hinein geschnuppert. Später habe ich mich dann auf die Porträt- und Peoplefotografie spezialisiert und darf nun täglich Menschen fotografieren. Viele Erlebnisse aus der Praxis, die ich in diesen Jahren sammelte, stecken nun in diesem Buch. Es gilt für dieses Buch, was auch in meinen Fotokursen und -workshops ein wichtiges Prinzip ist: keine Geheimnisse! Sie finden hier also eine Menge Tipps und Tricks, die den Umgang mit der Fotografie deutlich erleichtern. Nur eines kann ich Ihnen nicht liefern - Ihre eigenen Erfahrungen. Deshalb möchte ich Sie auffordern, möglichst viel mit Ihrer Kamera zu experimentieren, mit den Kameraeinstellungen herumzuspielen und dabei viele Fotos zu machen - letztlich natürlich auch die verschiedenen Hinweise und Kniffe auszuprobieren. Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. Dieses Zitat von Erich Kästner begleitet mich schon lange Zeit, lässt mich auch heute immer wieder Neues ausprobieren und neue Techniken und Bildaussagen erproben. Machen Sie mit? Aber jetzt wünsche ich Ihnen erst einmal viel Spaß und Erfolg mit diesem Buch, vor allem bei der praktischen Umsetzung mit Ihrer Digitalkamera.   Aus dem Buch-Inhalt: Die Landschaft fotografisch gestalten Makrofotos Tolle Urlaubsfotos Tiere perfekt in Szene gesetzt Outdoor- und Indoor-Porträts Gruppenfotos Kinder in Szene setzen Die Städtetour Nachtfotografie
Porträtfotografie
Die Porträtfotografie gilt als ein schwieriger Bereich der Fotografie. Karsten Kettermann wird Sie vom Gegenteil überzeugen! Angefangen von der notwendigen Ausrüstung über die Bildidee bis zu den rechtlichen Besonderheiten wie etwa Vereinbarungen mit Models erfahren Sie alles über das am häufigsten fotografierte Motiv, das Porträt. Auch weitere wichtige Themen wie Schärfentiefe, Belichtung, Studiolicht, Außenaufnahmen, Schwarz-Weiß oder Farbe sowie Bildkomposition und Posing werden anhand vieler Beispiele erörtert, sodass Ihnen eindrucksvolle Porträts gelingen.    Aus dem Buch-Inhalt: Optimales Equipment Unscharfes Umfeld: Blende und Schärfentiefe Nie mehr verwackelt: ISO-Wert und Belichtungszeit Schärfe, wo Sie sie wollen: Autofokus und sein Einsatz Farben wie gewünscht: Weißabgleich Bildgestaltung: Idee, Location, Perspektive, Lichtsetzung, Komposition Format und Anschnitt Das Model: rechtliche Fragen, Kommunikation, Posing, Shooting
Fotografie
Das Fotografieren im Outdoor-Bereich hat viele Facetten, die Einsatzbereiche sind mitunter extrem. Die Digitalfotografie ist dabei heute nicht mehr wegzudenken. Ehrlich und kritisch vermittelt Bernd Ritschel Wissen um die vielen verschiedenen Herangehensweisen, erklärt die Technik und bietet viele Informationen zu Ausrüstung und Bildbearbeitung. Ein großes Kapitel nehmen natürlich die praktischen Tipps zum Fotografieren in der Natur ein: wie setzt man Gipfel gekonnt in Szene? Was sind die besten Lichtverhältnisse? Wie lässt sich Bewegung »einfrieren«? Wie fotografiert man bei Kälte und Eis, wie bei Hitze und staubigen Sand? Ritschel nimmt Berührungsängste mit der Technik und versteht es, Anfänger zu begeistern. Aber auch routinierte Fotografen werden mit diesem Buch ihr Know-How erweitern können und dem perfekten Bild noch näher geführt. Bernd Ritschel, seit mehr als 20 Jahren Profifotograf, verbringt jede freie Minute in den Bergen. Egal ob Gipfel über 7000 Meter, die winterliche Arktis oder tropische Berge im Regenwald, die Kamera ist immer mit dabei. Das Ergebnis sind über 20 Bildbände und zahlreiche Veröffentlichungen in den großen Magazinen. In seinen Fotoworkshops gibt er sein Wissen erfolgreich weiter. Seine Erlebnisse und sein persönlicher Arbeitsbereich in der Berg- und Outdoor-Fotografie sind auch in diesem Buch ein zentrales Thema. Im Zusammenspiel aus Wissen und eigener Erfahrung versteht er es, große Fachkenntnis zu vermitteln und »den Funken überspringen zu lassen«. So entstand ein praxisorientiertes Werk über die Fotografie draußen, das nicht nur die Theorie vermittelt, sondern den Leser auch am Erfahrungsschatz eines Profifotografen teilhaben lässt. Das Standardwerk für alle, die gerne draußen fotografieren.
Eine Fotografie
Jeder kennt das Gefühl: Man entdeckt auf einem Flohmarkt ein altes Fotoalbum mit zauberhaften Fotografien, aber ohne irgendwelche schriftlichen Hinweise auf die abgebildeten Personen, Gegenstände oder Situationen. Forschungspraktisch gesehen, so die unter Historikern nach wie vor verbreitete Meinung, seien die Bilder damit wertlos: Kein Kontext – folglich auch keine nach wissenschaftlichen Kriterien verwertbare Quelle. Doch stimmt das wirklich? Gibt es nicht doch Möglichkeiten, mit Fotografien zu arbeiten, etwas aus ihnen herauszulesen, obgleich eigentlich keinerlei Informationen zur Bildquelle erkennbar sind? Die Kommission Fotografie der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde widmete sich mit ihrem Kooperationspartner, den Staatlichen Museen zu Berlin, in der 8. Tagung unter dem Thema „Eine Fotografie. Über die transdisziplinären Möglichkeiten der Bildforschung“ dem Blick und der Analyse einzelner Fotografien. Dem Ziel, Licht in das Dunkel jener Bilder zu bringen, über die außer der visuellen Information keine weiteren Daten und Fakten überliefert sind, konnte mit den Beiträgen ein Stück näher gekommen werden.
Auf dem Weg zur Fotografie
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Mediengeschichte, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Fotografie ist die technologische Verknüpfung des optischen Prinzips der perspektivischen Wahrnehmungsweise mit dem chemischen Aufzeichnungsverfahren der empfindlichen fotografischen Schicht' So einfach ist Fotografie zu erklären. Und doch ist sie es auch wieder nicht. Wie genau sieht das optische Prinzip aus? Und woraus genau besteht die fotografische Schicht? Diese Punkte und die Anfänge der Fotografie genauer zu beleuchten, zu einer Zeit, da noch niemand auch nur daran gedacht hätte, von Fotografie zu sprechen, ist der Zweck dieser Arbeit. Welche Entdeckungen waren nötig, bevor das erste Abbild von etwas real Existierendem technisch festgehalten werden konnte? Welche Zufälle brachten die Forschung voran? Dabei wird sich diese Arbeit allerdings nie mit der Fotografie, wie wir sie heute kennen beschäftigen, schon gar nicht mit der Digitalfotografie. Mit den zwei reizvollen Sackgassen der Fotografiegeschichte, nämlich denen, die Joseph Nicéphore Niepce und Louis Jaques Mandé Daguerre eröffneten, wird hier ein Schlussstrich gezogen.
Ich-Fotografie
Der japanische Fotograf Nobuyoshi Araki hat »Ich-Fotografie« in den 1970ern als Bezeichnung für seine Arbeitsweise erfunden, in der es sich um sein eigenes Leben handelt und die eigene Person zur Marke stilisiert wird. Alle seine Serien funktionieren wie Multiplikatoren, die insbesondere in der Populärkultur zum Zweck der Eigenwerbung dienen. Seit den 1980er Jahren stieg sein Bekanntheitsgrad und sein Einfluss trug dazu bei, dass das Phänomen der sogenannten girly-photographers in den 1990er Jahren aufkommen konnte. Daraus resultierte, dass sich die Ich-Fotografie als eine Stilrichtung der japanischen Fotografie entwickeln konnte. Im visuellen Trend der Ich-Fotografie handelt es sich nicht in der ersten Linie um eine Botschaft, sondern darum, auf der Grundlage von visuell erzeugten Schwebezuständen eine kommunikative Situation zu schaffen – eine Situation, in der die Positionen von Fotograf, Publikum und Objekt grundsätzlich austauschbar sind. Insofern ist die Ich-Fotografie als Modalität der Kommunikation zu verstehen. Das Ziel dieses Aufsatzes ist es, anhand dieser für Japan spezifischen Ich-Fotografien zu erörtern, auf welche Weise man die fotografischen Produktion und die Rolle der Fotografie in Japan darstellen kann, ohne auf ein Bild des exotischen Japan zurückzugreifen. Bei der Untersuchung werden vielmehr Aspekte und Charakteristika herausgearbeitet, in die das Medium Fotografie im Kontext der visuellen Kultur Japans eingebettet ist bzw. eingebettet wurde. Darüber hinaus ist zu erörtern, aus welchen Gründen die Ich-Fotografie vor allem in Japan eine so große Wirkung erzielen konnte, dass sie in den 1990er Jahren zu einem regelrechten Foto-Boom führte, und wie sie sich konkret im Kontext der japanischen visuellen Kultur entfaltete.
Fotografie
Das ultimative Fotomanual für alle Kreativschaffenden Unser Verhältnis zur modernen Fotografie ist paradox: Nie war es einfacher, ein Foto zu machen und nie haben wir die technischen Prozesse dahinter weniger durchschaut. Zur Zeit der Camera obscura war der Prozess der Bildwerdung offen sichtbar. Dieser Band widmet sich der analogen Fotografie als Handwerk, bei dem der Fotograf die technischen Parameter selbst beeinflussen und damit individuelle, originäre Bilder schaffen kann. Das Werk gibt einen umfassenden Überblick über alle Möglichkeiten, um mithilfe einfacher oder anspruchsvoller technischer Mittel eine eigenständige Bildsprache zu entwickeln, in der die individuelle Handschrift des Fotografen sichtbar wird.
1 x 1 der Fotografie
Für den gelungenen Einstieg in die Fotografie Zwei Faktoren bestimmen die Qualität eines Fotos: der richtige Einsatz der Kameratechnik und die Fähigkeit des Fotografen, den Bildaufbau zu komponieren. Beides will geübt sein – und genau dabei hilft dieser Ratgeber. Ganz praktisch zeigt die Autorin, wie man typische „Fotosünden“ vermeidet und zu echten Erfolgserlebnissen und schönen Fotos kommt. Das Grundlagenbuch für alle Hobby-Fotografen! Typische Fehler beim Fotografieren – und wie man sie vermeidet.
Eine Fotografie
Jeder kennt das Gefühl: Man entdeckt auf einem Flohmarkt ein altes Fotoalbum mit zauberhaften Fotografien, aber ohne irgendwelche schriftlichen Hinweise auf die abgebildeten Personen, Gegenstände oder Situationen. Forschungspraktisch gesehen, so die unter Historikern nach wie vor verbreitete Meinung, seien die Bilder damit wertlos: Kein Kontext - folglich auch keine nach wissenschaftlichen Kriterien verwertbare Quelle. Doch stimmt das wirklich? Gibt es nicht doch Möglichkeiten, mit Fotografien zu arbeiten, etwas aus ihnen herauszulesen, obgleich eigentlich keinerlei Informationen zur Bildquelle erkennbar sind? Die Kommission Fotografie der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde widmete sich mit ihrem Kooperationspartner, den Staatlichen Museen zu Berlin, in der 8. Tagung unter dem Thema 'Eine Fotografie. Über die transdisziplinären Möglichkeiten der Bildforschung' dem Blick und der Analyse einzelner Fotografien. Dem Ziel, Licht in das Dunkel jener Bilder zu bringen, über die außer der visuellen Information keine weiteren Daten und Fakten überliefert sind, konnte mit den Beiträgen ein Stück näher gekommen werden.
Der Tut Nix Nur Fotografieren - Männer Bio T-Shirt V-Ausschnitt
Männer Bio T-Shirt V-Ausschnitt mit dem Motiv "Der Tut Nix Nur Fotografieren" gibts bei Shirtinator in vielen Grössen und Farben für Frauen und Männer. Produktdetails Gut geformt durch Seitennähte, eingefasster und überlappender V-Ausschnitt,...
Rauchpatrone für Fotografie Gelb
Rauchgaspatrone für gelben Rauch Diese Rauchpatrone erzeugt nach dem Anzünden einen dichten gelben Rauch. Während der Brenndauer von ca 3-4 Minuten werden ca 55m³ Rauch freigesetzt. Dieser lässt sich hervorragend für zauberhafte und/oder mystische Inszenierungen für Fotografie, Schauspiel oder Theater einsetzen. Stellen Sie die Rauchpatrone auf einen stabilen, feuerfesten Untergrund und entzünden Sie die Rauchpatrone mit einem Feuerzeug oder einer Wunderkerze. Eine eventuell entstehende Flamme muss ausgepustet werden, damit sich der Rauch entfalten kann!
Rauchpatrone für Fotografie 5er Set Bunt 01
Rauchgaspatrone bunte Mischung - 5er Set Dieses Set beinhaltet je eine Rauchpatrone  für gelben, roten, blauen, dunkelgrau/schwarzen und weißen Rauch. Diese Rauchpatrone erzeugt nach dem Anzünden einen dichten Rauch in der jeweiligen Farbe. Während der Brenndauer von ca 3-4 Minuten werden ca 55m³ Rauch freigesetzt. Dieser lässt sich hervorragend für zauberhafte und/oder mystische Inszenierungen für Fotografie, Schauspiel oder Theater einsetzen. Stellen Sie die Rauchpatrone auf einen stabilen, feuerfesten Untergrund und entzünden Sie die Rauchpatrone mit einem Feuerzeug oder einer Wunderkerze. Eine eventuell entstehende Flamme muss ausgepustet werden, damit sich der Rauch entfalten kann!
Rauchpatrone für Fotografie Weiß
Rauchgaspatrone für weißen Rauch Diese Rauchpatrone erzeugt nach dem Anzünden einen dichten weißen Rauch. Während der Brenndauer von ca 3-4 Minuten werden ca 55m³ Rauch freigesetzt. Dieser lässt sich hervorragend für zauberhafte und/oder mystische Inszenierungen für Fotografie, Schauspiel oder Theater einsetzen. Stellen Sie die Rauchpatrone auf einen stabilen, feuerfesten Untergrund und entzünden Sie die Rauchpatrone mit einem Feuerzeug oder einer Wunderkerze. Eine eventuell entstehende Flamme muss ausgepustet werden, damit sich der Rauch entfalten kann!
Rauchpatrone für Fotografie Grün
Rauchgaspatrone für grünen Rauch Diese Rauchpatrone erzeugt nach dem Anzünden einen dichten grünen Rauch. Während der Brenndauer von ca 3-4 Minuten werden ca 55m³ Rauch freigesetzt. Dieser lässt sich hervorragend für zauberhafte und/oder mystische Inszenierungen für Fotografie, Schauspiel oder Theater einsetzen. Stellen Sie die Rauchpatrone auf einen stabilen, feuerfesten Untergrund und entzünden Sie die Rauchpatrone mit einem Feuerzeug oder einer Wunderkerze. Eine eventuell entstehende Flamme muss ausgepustet werden, damit sich der Rauch entfalten kann!