Handlungsorientierte Therapie für Ihre Gesundheit

Handlungsorientierte Therapie – die besten Handlungsorientierte Therapie für jedermann. Bist auch du auf der Suche nach Handlungsorientierte Therapie und freust dich auf Homöopathie-Artikel? Dann bist du hier genau richtig, denn wir sind die Handlungsorientierte Therapie-Seite im Netz, die dabei hilft, Homöopathie zu kaufen und eben auch die Handlungsorientierte Therapie-Anschaffung maximal einfach zu machen.

Handlungsorientierte Therapie kaufen – kein Problem mit alt-therapien.de

Wir sind kein Handlungsorientierte Therapie Testportal. Wenn du nach Homöopathie Testberichten und Erfahrungsberichten zu Homöopathie Produkte suchst, bist du bei anderen Portalen besser aufgehoben. Auch Handlungsorientierte Therapie-Preisvergleiche und Homöopathie Vergleiche wirst du hier nicht finden und doch sind wir die ideale Seite, um diese und eben auch Handlungsorientierte Therapie Vorschläge einfach zu finden.

Die Perfekte Suche – wie helfen wir beim Kauf?

Unsere riesige- Datenbank durchforstet zahlreiche Homöopathie Expertenshops im Internet und bringt dich schnell zum jeweiligen besten Shop, der eben auch Handlungsorientierte Therapie Artikel im Sortiment führen wird. Anstatt das sie auf der Suche nach Homöopathie Produkte nur bei einem Handlungsorientierte Therapie Anbieter vorbeizuschaust, greifst du bei uns gleich auf Tausende zu und ersparst dir lange Recherchen bei der Homöopathie Suche.

Abseits der Handlungsorientierte Therapie-Produkte Bestellung. Iim Internet Homöopathie finden

Selbstverständlich gibt es auch beim Handlungsorientierte Therapie-Kauf so manches zu beachten, weshalb es sinnvoll ist, nicht gleich beim erst besten Laden zu kaufen. Mit ein wenig Recherche und Geduld bei der Suche nach Homöopathie Produkte, findet man sicher die richtigen Handlungsorientierte Therapie Ideen. Kommen wir nun zu unseren Handlungsorientierte Therapie – Ergebnissen und unseren Vorschlägen für dich.

Handlungsorientierte Therapie – der Produktüberblick

Auch wenn du hier bei der Handlungsorientierte Therapie Suche mal keinen Erfolg hast und keiner der bei alt-therapien.de gelisteten Shops die passende Produktideen für Homöopathie aller Art anbietet, lohnt es sich, wiederzukommen, denn unsere Datenbank auf alt-therapien.de aktualisiert sich ständig, so dass du vielleicht schon morgen das richtige Homöopathie finden wirst.

HOT - ein handlungsorientierter Therapieansatz
Die Autorinnen stellen einen Therapieansatz für Sprachentwicklungsstörungen vor, in dessen Mittelpunkt Handlungen stehen, wobei das Kind auf unterschiedlichen Ebenen arbeitet, die einander im Verlauf der Therapie ergänzen. Die kognitive als auch die sprachliche Entwicklung des Kindes werden gefördert, indem Handlungen aus dem Alltag strukturiert und versprachlicht werden. Der handlungsorientierte Therapieansatz berücksichtigt Motivation, Kreativität und Emotionalität des Kindes. Dementsprechend wird eine individuelle Therapieplanung ermöglicht, die bei den diagnostizierten Fähigkeiten des Kindes und seinen ganz persönlichen Interessen ansetzt. - Theoretische und methodische Grundlagen liefern eine solide Basis für den Therapieansatz. Sie wurden für die aktuelle Auflage weiterentwickelt, vertieft und ihre praktische Umsetzung präzisiert. - Das Kapitel zur Methodik beschreibt das grundlegende Vorgehen in einzelnen Phasen. - Die Fallbeispiele wurden durch die Beschreibung einer Gruppentherapie bei Kindern mit geistiger Behinderung und bei Kindern mit Down-Syndrom ergänzt. Dabei wird deutlich, dass der methodische Ansatz problemlos der jeweiligen Zielgruppe angepasst werden kann. - Das Therapiematerial wurde für die aktuelle Auflage vollständig neu bearbeitet und dient der Anregung für die eigene Therapieplanung.
HOT - ein handlungsorientierter Therapieansatz
Die Autorinnen stellen einen Therapieansatz für Sprachentwicklungsstörungen vor, in dessen Mittelpunkt Handlungen stehen, wobei das Kind auf unterschiedlichen Ebenen arbeitet, die einander im Verlauf der Therapie ergänzen. Die kognitive als auch die sprachliche Entwicklung des Kindes werden gefördert, indem Handlungen aus dem Alltag strukturiert und versprachlicht werden. Der handlungsorientierte Therapieansatz berücksichtigt Motivation, Kreativität und Emotionalität des Kindes. Dementsprechend wird eine individuelle Therapieplanung ermöglicht, die bei den diagnostizierten Fähigkeiten des Kindes und seinen ganz persönlichen Interessen ansetzt. - Theoretische und methodische Grundlagen liefern eine solide Basis für den Therapieansatz. Sie wurden für die aktuelle Auflage weiterentwickelt, vertieft und ihre praktische Umsetzung präzisiert. - Das Kapitel zur Methodik beschreibt das grundlegende Vorgehen in einzelnen Phasen. - Die Fallbeispiele wurden durch die Beschreibung einer Gruppentherapie bei Kindern mit geistiger Behinderung und bei Kindern mit Down-Syndrom ergänzt. Dabei wird deutlich, dass der methodische Ansatz problemlos der jeweiligen Zielgruppe angepasst werden kann. - Das Therapiematerial wurde für die aktuelle Auflage vollständig neu bearbeitet und dient der Anregung für die eigene Therapieplanung.
Lösungsorientierte Maltherapie
Maltherapien gehen häufig davon aus, dass das Gemalte als Ausdruck inneren Geschehens interpretiert werden muss. Aber das Malen selbst verändert die Psyche. Das angeleitete und unterstützte Malen von Bildern, die schwierige und belastende Gefühle und Lebenssituationen versinnbildlichen, ermöglicht Heilung und Erleichterung und entwickelt neue Lebensperspektiven. Das neuartige Verfahren der Lösungsorientierte Maltherapie steuert und verändert Emotionen durch Veränderungen am Bild.
Lösungsorientierte Maltherapie
Maltherapien gehen häufig davon aus, dass das Gemalte als Ausdruck inneren Geschehens interpretiert werden muss. Aber das Malen selbst verändert die Psyche. Das angeleitete und unterstützte Malen von Bildern, die schwierige und belastende Gefühle und Lebenssituationen versinnbildlichen, ermöglicht Heilung und Erleichterung und entwickelt neue Lebensperspektiven. Das neuartige Verfahren der Lösungsorientierte Maltherapie steuert und verändert Emotionen durch Veränderungen am Bild.
Lösungsorientierte Kurztherapie
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 2.0, HAWK Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst - Fachhochschule Hildesheim, Holzminden, Göttingen (Fachbereich soziale Arbeit und Gesundheit), Veranstaltung: Systemische Beratung - Trainingskurs A, 13 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit möchte ich mich dem systemisch-lösungsorientierten Therapieansatz widmen und einen vertiefenden Focus auf eine der Zellen dieses Ansatzes, der lösungorientierten Kurztherapie, richten. Der lösungsorientierte Ansatz besitzt für mich den Reiz des Interesses darin, dass er in seinem Vorgehen ein Umdenken erforderlich macht, welches in seinen Grundprinzipien denkbar einfach gestaltet und doch verwirrender Art ist. Dies mag seinen Ursprung dahingehend besitzen, dass lösungsorientiertes Denken oftmals den verallgemeinerten Kognitionen des Menschen bezüglich seiner, wohl auch gesellschaftlich induzierten und internalisierten, Problemwahrnehmungen, ja eigentlich sämtlicher negativ empfundener Kognitionen, entgegen spricht. Anstatt der Vertiefung von Problemen und Problembewusstsein, von akribisch betrachteter Ursachenerkundung sowie einer ausgedehnten Problemanalyse, wird hier das Augenmerk auf das rein elementar förderliche eines angestrebten, erfreulicheren Lebensgefühls und Wahrnehmungseinstellung gerichtet: den immer vorhandenen Ressourcen und Eigenkompetenzen eines Menschen und einer Fokussierung auf die, oftmals gar nicht registrierten, positiven und bereits funktionierenden allgemeinen Lösungen, die ein Mensch kontinuierlich, wenn auch oftmals erst einmal unbewusst, für sich erfindet und erfolgreich nutzt. Denn tatsächlich verhält es sich doch oftmals so, dass ein Problem schon dadurch gelöst werden konnte, in dem Dinge an anderer Stelle des Lebens als bewusst erfolgreich und gemeistert empfunden wurden, wodurch dieses, an anderer Stelle empfundenes Problem sich parallel dazu ins Nichts auflöst ohne dass es im speziellen angegangen wurde. Subjektive Wahrnehmung nun also dahingehend zu richten, in Eigenregie bereits entwickelte, Kompetenzen zu registrieren und sein Bewusstsein dahingehend zu schulen ohne, schon bereits im Vorfeld als schmerzhaft empfundene, Probleme tiefgehend zu behandeln, besitzt meiner Meinung nach ein Höchstmaß an menschlich wertschätzendem Charakter, den eine Therapieform darzulegen vermag. Lösungsorientierte Kurztherapie zielt darauf, effektiv und vor allem, wie der Name bereits sagt, schnell Symptome aufzulösen aber auch durchaus aufgrund der Ressourcenvermittlung präventiv zu wirken, bei problematischen Situationen, welche in naher und ferner Zukunft sich manifestieren könnten.
Handlungsorientierung
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Didaktik - Politik, politische Bildung, Note: 1,3, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Gesellschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Schulisches Lernen lässt sich schon lange nicht mehr auf Frontalunterricht und Auswendiglernen beschränken. Eine Vielzahl von didaktischen Konzepten wurde in den vergangenen Jahren entwickelt und diese teilweise auch wieder verworfen. Mit dem Konzept der Handlungsorientierung, das in dieser Arbeit präsentiert wird, stelle ich eine sehr aktuelle Didaktik vor. Dabei geht es darum, Schule nicht nur als Ort des Lernens, sondern auch der Erfahrungen zu verstehen. In einem ersten Teil stelle ich die Theorie des Handlungsorientierten Unterrichts dar. Dabei sollen sowohl der Bedarf einer solchen Didaktik aber vor allem die Möglichkeiten für den Unterricht dargestellt werden. Im zweiten Teil der Arbeit präsentiere ich eine praktische Unterrichtseinheit, die von mir in einem Universitätsseminar durchgeführt wurde. Hier geht es um die Anwendung des Konzeptes Handlungsorientierung in einem Rollenspiel. Neben der Darstellung werden von mir auch konkrete Erfahrungen in der Anwendung wiedergegeben.
Klärungsorientierte Psychotherapie
Die Klärungsorientierte Psychotherapie ist als Teil einer Psychologischen Psychotherapie aus der Zielorientierten Gesprächspsychotherapie sowie der Kognitiven Therapie entwickelt worden. Die Klärungsorientierte Psychotherapie ist spezialisiert auf die Repräsentation und Veränderung affektiver und kognitiver Schemata, die Problemen wie z.B. Ängsten, Depressionen und Persönlichkeitsstörungen zu Grunde liegen. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf Strategien der Beziehungsgestaltung und der differenziellen Beziehungsgestaltung sowie auf dem Umgang mit »schwierigen Klienten«. In diesem Buch wird die theoretische Fundierung eines Klärungs- bzw. Explizierungsprozesses erarbeitet und es werden Strategien der therapeutischen Informationsverarbeitung und Modellbildung dargestellt. Behandelt werden außerdem der Umgang mit schwierigen Interaktionssituationen und Vorgehensweisen der komplementären Beziehungsgestaltung.
Handlungsorientiert lehren und lernen
Tiefgreifende Wandlungen in der Aneignung von Kultur prägen das gegenwärtige Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen: Statt sinnlicher, primärer Erfahrungen schieben sich heute mediale „Erfahrungen aus zweiter Hand“ in den Vordergrund. Handlungsorientiertes Lehren und Lernen steuert dieser Entwicklung entgegen. Im Mittelpunkt des Buches steht das Lernen mit vielen Sinnen. • Kapitel 1 begründet das Konzept im Kontext neuerer Ansätze. • Kapitel 2 liefert eine didaktische Begründung, wobei moderne Kognitions- und Handlungstheorien ebenso einbezogen werden wie Ergebnisse der Hirnforschung. • Kapitel 3 entwickelt die „Hochform“ handlungsorientierten Unterrichtes: Projektunterricht. Dabei werden aktuelle Entwicklungen und empirische Untersuchungen vorgestellt. • Kapitel 4 zeigt mit zahlreichen Beispielen, wie man handlungsorientierte Elemente in den normalen Fachunterricht integrieren kann.
Handlungsorientierter Unterricht
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Didaktik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 1,0, Universität Osnabrück, Veranstaltung: Didaktik I: Grundfragen der Didaktik, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit zum Handlungsorientierten Unterricht klärt zunächst den Begriff des Handlungsorientierten Unterrichts. Anschließend wird das historische Umfeld beleuchtet, um dort John DEWEY, der als 'Vater' der Projektmethode gilt, näher zu betrachten. Es folgen die sieben Merkmale von Handlungsorientiertem Unterricht, um von diesen ausgehend zu den Begründungen für den Handlungsorientierten Unterricht zu gelangen. Im Anschluss folgt ein Exkurs zum Projektunterricht als methodisches Beispiel für den Handlungsorientierten Unterricht. Hier werden zwei theoretische Verläufe eines Projektes näher beschrieben, und zwar die von Herbert GUDJONS und die von Karl FREY. Nach dem Exkurs wird die Frage nach der Bewertung von Handlungsorientiertem Unterricht diskutiert und es werden die Vor- und Nachteile der Ziffernzensur sowie die Möglichkeiten und Grenzen der ziffernlosen Zensur erörtert. Um das Thema abzurunden folgt eine Betrachtung von Pro und Kontra des Handlungsorientierten Unterrichts.
Handlungsorientierter Unterricht
Immer öfter wird eine Handlungsorientierung im Unterricht der Schule gefordert. Aber wie soll das genau aussehen? Was bedeutet eigentlich Handlungsorientierung, wenn man von Unterricht und Schule spricht? Fest steht, dass es bislang noch kein abschließendes theoretisches Begründungskonzept für handlungsorientiertes Lernen gibt. Diese Art des Lernens und Unterrichtens hat sich vielmehr in den letzten 25 Jahren aus der Praxis heraus entwickelt. Einzelne Aspekte kön-nen auch theoretisch begründet werden, ein umfassendes Konzept fehlt allerdings. Dies bestätigt auch Gudjons, wenn er schreibt: 'Es fehlt bislang ein umfassendes theoretisches Begründungskonzept für den handlungsorientierten Unterricht' (Gudjons, 1998, S. 109). Auch in einem seiner früheren Aufsätze hatte Gudjons bereits herausgestellt: 'Es fehlt doch bis heute eine umfassende Begründungstheorie auf der Grundlage moderner Hand-lungstheorie(n), kognitiver Lernpsychologie oder subjektorientierter Didaktik' (Gudjons, 1997, S. 7) für den Ansatz des handlungsorientierten Lernens. Auch Meyer bestätigt diese Tatsache (vgl. Meyer, 2005, S. 155 f.) wenngleich er an-schließt, dass 'man ... immer ein theoretisches Modell des Verhältnisses von Unterricht und Lernerfolg [braucht], in das dann Ursache-Wirkungs-Ketten eingebaut werden' (ibid, S. 156). Diese Aussage verdeutlicht, dass noch keine abschließende Beurteilung des Er-folgs von handlungsorientiertem Lernen aufgrund von theoretischen Begründungsmodel-len möglich ist. Theoriegeleitet steht Handlungsorientierter unterricht damit auf eher dün-nen Beinen. Es gibt allerdings einige Begründungen, die diese Art des Unterrichtens und Lernens kennzeichnen. Diese werden im Kapitel 3: Begründungen für handlungsorientierten Unter-richt näher untersucht. Bevor allerdings die Argumente für einen Handlungsorientierten Unterricht dargelegt wer-den, wird im zweiten Kapitel versucht den Begriff des Handlungsorientierten Unterrichts näher einzugrenzen. Darüber hinaus soll zudem nicht verschwiegen werden, dass es Gründe gibt, dem handlungsorientierten Lernansatz kritisch gegenüber zu stehen. Im Anschluss daran werden zentrale Merkmale des handlungsorientierten Lernens kurz dargestellt um dann zu der Fragestellung über zu leiten, wie dieses Unterrichtskonzept in der Praxis konkret geplant und durchgeführt werden kann. Schließlich werden didaktische Kriterien des handlungsorientierten Unterrichts aufgegriffen und ein Fazit gezogen.
Handlungsorientierter Unterricht
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 1.3, Universität Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Konzept des handlungsorientierten Unterrichts. Zunächst sollen der Begriff der Handlung skizziert und theoretische Grundlagen und Merkmale, sowie Dimensionen des Konzeptes nachgezeichnet werden, um danach die Notwendigkeit von handlungsorientiertem Unterricht zu begründen. Weiterhin sollen praktische Beispiele aufgezeigt werden, um die Anschaulichkeit geeigneter Methoden darzustellen. Dabei wird besonders auf den Projektunterricht als handlungsorientierten Unterricht eingegangen. In einem abschließenden Fazit soll kritisch Stellung zum Konzept und zur Durchführung des handlungsorientierten Unterrichts bezogen werden.
Handlungsorientierung im Fokus
Handlungsorientierung ist ein Konzept, das in der fremdsprachendidaktischen Diskussion seit den 1990er Jahren besonders von Gerhard Bach und Johannes-Peter Timm geprägt worden ist. Auch im 21. Jahrhundert hat der Ansatz seine Bedeutung beibehalten. Die Beiträge dieses Bandes zeigen auf, in welch vielfältigen Kontexten Handlungsorientierung eine Rolle spielt: im bilingualen Unterricht, in der Lehrerbildung, im Fremdsprachenunterricht der Grundschule, in der Kultur- und Literaturdidaktik. Die Darstellung konzeptioneller Entwicklungen zeigt sowohl historische als auch zukünftige Perspektiven sowie Bezüge zur Multiliteralitätsdebatte auf. Sie wird ergänzt durch praxisorientierte Beispiele – Shakespeare handlungsorientiert, Krimis im Fremdsprachenunterricht sowie Vorschläge für den bilingualen Unterricht in der Grundschule.
Deutsch handlungsorientiert - 1./2. Klasse
Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf verfügen über die unterschiedlichsten Lernvoraussetzungen und Kompetenzen. Der Unterricht muss daher an die individuellen Lernmöglichkeiten angepasst werden und die Individualität eines jeden Kindes und seine Bedürfnisse beim Lernen berücksichtigen. Handlungsorientierung ist hier ein zentrales didaktisches Prinzip: Kompetenzentwicklung ist nur dort möglich, wo das Lernen auf enaktiver, praktischer Ebene verzahnt wird mit kognitivem Nachvollziehen. Wo Schüler etwas handelnd erfahren, wo sie mit allen Sinnen tätig sind, wächst die Motivation und damit die Nachhaltigkeit von Lernen, Wissen und Kompetenzentwicklung. Dieser Band bietet Ihnen daher vielfältige Angebote, um Inhalte handlungsorientiert zu erarbeiten. Es werden dabei Materialien zu den Bereichen 'Lesen und Schreiben lernen vorbereiten', 'Lesen lernen', 'Schreiben lernen' und 'Sprechen üben' angeboten. Die motivierende Ideen und Arbeitsmaterialien für den konkreten Unterrichtseinsatz ermöglichen Ihnen als Lehrkraft eine schnelle und unkomplizierte Vorbereitung für einen Unterricht, der die individuellen Bedürfnisse Ihrer Schüler optimal berücksichtigt.
Handlungsorientiert Lernen im Studium
Das Lehrbuch führt in Grundlagen und Methoden handlungsorientierten Lernens im Studium ein. Handlungsbezogene Lernstrategien werden ebenso detailliert instruiert wie die Vorbereitung kompetenzorientierter Prüfungen. Des Weiteren wird zum Flankieren von Lernwegen durch personale und soziale Stützstrategien angeleitet. Damit trägt das Buch zu einer erfolgreichen Bewältigung neuer, handlungs- und kompetenzbezogener Anforderungen im Studium bei. Zusätzlich wird dies durch eine umfangreiche Online-Lernwerkstatt mit Workshops und Aufgaben unterstützt.
Deutsch handlungsorientiert - 3./4. Klasse
Schüler mit sonderpädagogischen Förderbedarf verfügen über die unterschiedlichsten Lernvorraussetzungen und Kompetenzen. Der Unterricht muss daher an die individuellen Lernmöglichkeiten angepasst werden und die Individualität eines jeden Kindes und seine Bedürfnisse beim Lernen berücksichtigen. Handlungsorientierung ist hier zentrales didaktisches Prinzip: Kompetenzentwicklung ist nur dort möglich, wo das Lernen auf enaktiver, praktischer Ebene verzahnt wird mit kognitivem Nachvollziehen. Wo Schüler handelnd etwas erfahren, wo sie mit allen Sinnen tätig sind, wächst die Motivation und damit die Nachhaltigkeit von Lernen, Wissen und Kompetenzentwicklung. Dieser Band bietet Ihnen daher vielfältige Angebote, um Inhalte handlungsorientiert zu erarbeiten. Es werden dabei Materialien zu den Bereichen 'Lesen und Schreiben lernen', 'Mit Sprache handeln' sowie 'Mit Texten und Medien umgehen' angeboten. Die motivierenden Ideen und Arbeitsmaterialien für den konkreten Unterrichtseinsatz ermöglichen Ihnen als Lehrkraft eine schnelle und unkomplizierte Vorbereitung für einen Unterricht, der die individuellen Bedürfnisse Ihrer Schüler optimal berücksichtigt.
Deutsch handlungsorientiert - 5./6. Klasse
Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf verfügen über die unterschiedlichsten Lernvoraussetzungen und Kompetenzen. Der Unterricht muss daher an die individuellen Lernmöglichkeiten angepasst werden und die Individualität eines jeden Kindes und seine Bedürfnisse beim Lernen berücksichtigen. Handlungsorientierung ist hier ein zentrales didaktisches Prinzip: Kompetenzentwicklung ist nur dort möglich, wo das Lernen auf enaktiver, praktischer Ebene verzahnt wird mit kognitivem Nachvollziehen. Wo Schüler etwas handelnd erfahren, wo sie mit allen Sinnen tätig sind, wächst die Motivation und damit die Nachhaltigkeit von Lernen, Wissen und Kompetenzentwicklung. Dieser Band bietet Ihnen daher vielfältige Angebote, um Inhalte handlungsorientiert zu erarbeiten. Es werden dabei Materialien zu den Bereichen „Lesen und Schreiben lernen“, „Mit Sprache handeln“ sowie „Mit Texten und Medien umgehen“ angeboten. Die motivierenden Ideen und Arbeitsmaterialien für den konkreten Unterrichtseinsatz ermöglichen Ihnen als Lehrkraft eine schnelle und unkomplizierte Vorbereitung für einen Unterricht, der die individuellen Bedürfnisse Ihrer Schüler optimal berücksichtigt.
Handlungsorientiert Lernen im Studium
Das Lehrbuch führt in Grundlagen und Methoden handlungsorientierten Lernens im Studium ein. Handlungsbezogene Lernstrategien werden ebenso detailliert instruiert wie die Vorbereitung kompetenzorientierter Prüfungen. Des Weiteren wird zum Flankieren von Lernwegen durch personale und soziale Stützstrategien angeleitet. Damit trägt das Buch zu einer erfolgreichen Bewältigung neuer, handlungs- und kompetenzbezogener Anforderungen im Studium bei. Zusätzlich wird dies durch eine umfangreiche Online-Lernwerkstatt mit Workshops und Aufgaben unterstützt.
Becker, Georg E. - Unterricht durchführen: Handlungsorientierte Didaktik, Teil II: Handlungsorientierte Didaktik 2 (Beltz Pädagogik) - Preis vom 24.02.2021 06:00:20 h
Binding: Taschenbuch, Edition: 9., vollständig überarbeitete Aufl., Label: Beltz, Publisher: Beltz, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 381, publicationDate: 2008-07-22, authors: Becker, Georg E., languages: german, ISBN: 3407254369
Klärungsorientierte Psychotherapie in der Praxis II
Klärungsorientierte Psychotherapie (KOP) ist eine sehr effektive Therapieform, die Therapeuten sehr flexibel und hochgradig störungsspezifische Handlungsmöglichkeiten eröffnet. In diesem Band werden einige konzeptuelle Weiterentwicklungen von KOP dargestellt: KOP bei Borderlinestörungen, bei Klienten mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung, bei Traumafolgestörungen, in der Paartherapie u.a. Außerdem wird das KOP-Vorgehen mit anderen Therapieformen verglichen und es werden konkrete Beispiele für ein konstruktives Vorgehen innerhalb der KOP gegeben, so dass Therapeuten sich einen Eindruck darüber verschaffen können, wie man bei Klienten mit verschiedenen Störungen im Einzelnen vorgehen kann.
Handlungsorientierung mit Texten
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Didaktik - Geschichte, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Seminar für Didaktik der Geschichte), Veranstaltung: Handlungsorientierter Geschichtsunterricht, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit konzentriert sich auf handlungsorientiertes Arbeiten mit Texten im Geschichtsunterricht. Der handlungsorientierte Ansatz verfolgt den Gedanken, dass das was wir handelnd erarbeiten, leichter behalten und besser verstanden wird. In der Fachdidaktik wird die Handlungsorientierung als Chance betrachtet, Schüler-interessen und Fachinteressen zu verknüpfen und dadurch Geschichte nachhaltiger lehren und lernen zu können. Dabei gilt es, Inhalte, Ziele, Methoden und Medien ins Verhältnis zueinander zu setzen und in ein Gesamtgefüge einzubinden. Der Inhalt dieser Arbeit bezieht sich auf das Referat, welches am 21.11.2011 gehalten wurde. Aufgabe war es, einen Unterrichtsversuch zum Thema '1960er Jahre' für einen handlungsorientierten Unterricht mit Texten durchzuführen. Dabei wurden formale und methodische Fehler gemacht. Ziel dieser Arbeit ist es, diese Fehler zu analysieren und einen neuen Entwurf zu entwickeln. Im ersten Abschnitt wird Handlungsorientierung als Methode behandelt. In einem zweiten Schritt wird näher auf die handlungsorientierte Arbeit mit Texten eingegangen, danach wird die Methode des kreativen Schreibens im Geschichtsunterricht vorgestellt, da diese im dritten Abschnitt angewandt wird. Im zweiten Abschnitt wird der Entwurf der Referatsgruppe kurz vorgestellt und es werden die formalen und methodischen Fehler analysiert. Auf Basis dieser Erkenntnisse werden im dritten Abschnitt Verbesserungen angedacht. Zunächst wird kurz dargestellt, was der Kern des Entwurfs sein wird, danach wird der Bezug zum Rahmenlehrplan hergestellt. Im Anschluss daran folgen sachliche und didaktische Analyse, Erwartungshorizont sowie der Verlaufsplan. Die Phase der Handlungsorientierung wird mit Inhalt und Lernzielen in Verbindung gesetzt. Abschließend werden die Ergebnisse der Arbeit in einem kurzen Fazit festgehalten.
Handlungsorientiertes Lernen mit der Interrad GmbH
Inhalte: Die Erkundung der interRad GmbH interRad-Workshop Schriftverkehr Anfrage eines Kunden Das Angebot Auftragsabwicklung Exkurs: Preise kalkulieren - Angebotskalkulation Zahlungsterminkontrolle und außergerichtliches Mahnverfahren - Zahlungsverzug Kunde verweigert Annahme der Ware - Annahmeverzug Exkurs: Auftrag eines neuen Kunden - Bonitätsprüfung Die zu diesem Titel passenden Lösungen und Begleitmaterialien finden Sie unter dem Reiter 'alle Artikel dieser Reihe'.
Handlungsorientierte AWL für Bankkaufleute
Der Aufbau des Lehrbuchs (13. Auflage 2017) orientiert sich exakt an den im Rahmenlehrplan bei den jeweiligen Lernfeldern angegebenen Zielformulierungen. Zur Umsetzung der als Leitziel formulierten Entwicklung von Handlungskompetenz wurde jedem Abschnitt eine konkrete, an den Erfahrungshorizont der Lernenden anknüpfende Lernsituation vorangestellt, auf deren Basis unterschiedliche Arbeitsaufträge formulierte werden. Die Auszubildenden können sich in dem dann jeweils folgenden Informationsteil die zur Problemlösung benötigten Kenntnisse selbstständig erarbeiten. Am Ende eines jeden Abschnitts befindet sich eine zusammenfassende Übersicht der wesentlichen Lerninhalte. Hieran schließt sich jeweils ein umfangreicher Aufgabenteil an, der so unterschiedliche Aufgabentypen wie Übungsaufgaben konventioneller Art, konkrete Unterrichtsvorschläge (z-B. Mind-Mapping, Rollenspiele und Projektaufgaben) und programmierte Aufgaben als Prüfungstraining enthält. Neu in der 13. Auflage: Aktualisierung des Text und Datenmaterials, insbesondere im Bereich des Sozialversicherungsrechts.
Irina Weigl - HOT - ein handlungsorientierter Therapieansatz: Für Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen - Preis vom 24.02.2021 06:00:20 h
Binding: Broschiert, Edition: 2., vollst. überarb. Auflage., Label: Thieme, Stuttgart, Publisher: Thieme, Stuttgart, medium: Broschiert, numberOfPages: 184, publicationDate: 2009-06-17, releaseDate: 2009-06-17, authors: Irina Weigl, Marianne Reddemann-Tschaikner, languages: german, ISBN: 3131241128
Handlungsorientierter Unterricht - ein Versuch
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 2, Universität Lüneburg (-), Veranstaltung: Seminar: Didaktische Modelle, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit soll es sein, dem Leser und auch mir selbst das Konzept des Handlungsorientierten Unterrichtes näher zu bringen. Zu diesem Zweck habe ich mich zunächst damit auseinandergesetzt, wie Handlungsorientierter Unterricht ablaufen soll, welche Merkmale er hat, und was man beachten muss. Dann habe ich untersucht, in welchem historischen Zusammenhang man den Handlungsorientierten Unterricht sehen muss. Um meine eigenen Erkenntnisse zu erproben und eine Idee davon zu bekommen, wie Handlungsorientierter Unterricht in der Praxis aussehen kann, habe ich dann eine Unterrichtsstunde auf der Grundlage dieses Konzeptes vorbereitet und in einer vierten Klasse durchgeführt. Diese Stunde lässt natürlich keine Schlüsse darauf zu, inwiefern Handlungsorientierter Unterricht sinnvoll oder durchführbar ist. Sie soll lediglich ein Beispiel bzw. ein Versuch sein.
Mathematik handlungsorientiert - 5./6. Klasse
Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf verfügen über die unterschiedlichsten Lernvoraussetzungen und Kompetenzen. Der Unterricht muss daher die Individualität eines jeden Kindes und seine Bedürfnisse beim Lernen berücksichtigen. Handlungsorientierung ist hier ein zentrales didaktisches Prinzip. Wo Schüler etwas handelnd erfahren, wo sie mit allen Sinnen tätig sind, wächst die Motivation und damit die Nachhaltigkeit von Lernen, Wissen und Kompetenzentwicklung. Dieser Band bietet Ihnen daher vielfältige Angebote, um Inhalte handlungsorientiert zu erarbeiten. Es werden dabei Materialien zu den Bereichen „Zahlen und Operationen“, „Größen und Messen“ und „Geometrie“ angeboten. Die motivierenden Ideen und Arbeitsmaterialien für den konkreten Unterrichtseinsatz ermöglichen Ihnen als Lehrkraft eine schnelle und unkomplizierte Vorbereitung für einen Unterricht, der die individuellen Bedürfnisse Ihrer Schüler optimal berücksichtigt.
Mathematik handlungsorientiert - 1./2. Klasse
Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf verfügen über die unterschiedlichsten Lernvoraussetzungen und Kompetenzen. Der Unterricht muss daher an die individuellen Lernmöglichkeiten angepasst werden und die Individualität eines jeden Kindes und seine Bedürfnisse beim Lernen berücksichtigen. Handlungsorientierung ist hier ein zentrales didaktisches Prinzip: Kompetenzentwicklung ist nur dort möglich, wo das Lernen auf enaktiver, praktischer Ebene verzahnt wird mit kognitivem Nachvollziehen. Wo Schüler etwas handelnd erfahren, wo sie mit allen Sinnen tätig sind, wächst die Motivation und damit die Nachhaltigkeit von Lernen, Wissen und Kompetenzentwicklung. Dieser Band bietet Ihnen daher vielfältige Angebote, um Inhalte handlungsorientiert zu erarbeiten. Es werden dabei Unterrichtsmaterialien zu den Bereichen „Pränumerik“, „Zahlen und Operationen“, „Rechnen mit Geld“ und „Geometrie“ angeboten. Die motivierenden Ideen und Arbeitsmaterialien für den konkreten Unterrichtseinsatz ermöglichen Ihnen als Lehrkraft eine schnelle und unkomplizierte Vorbereitung für einen Unterricht, der die individuellen Bedürfnisse Ihrer Schüler optimal berücksichtigt.
Handlungsorientierung in Prüfungen
Das Buch 'Handlungsorientierung in Prüfungen' greift den aktuellen Diskurs zur kompetenzorientierten Ausbildung auf und kontextualisiert diesen mit dem Stand der Forschung und Praxis zur pädagogischen Diagnostik. Im Zentrum steht die kriteriumsbezogene Validierung eines konkreten Prüfungsinstruments, dem Kundenberatungsgespräch, am Beispiel der Abschlussprüfung der Kaufleute für Versicherungen und Finanzen. Anschließend an die dazu erforschten Ergebnisse, werden auf Basis einer qualitativen Studie Ergründungen, vor allem aber ebenso Handlungsoptionen herausgebildet, die vor dem Hintergrund der Prüfungsökonomie auch wirtschaftlich diskutiert werden. Daraus ergeben sich konkrete Handlungsempfehlungen für Wissenschaft, Politik und Praxis, die sich vor allem an Prüfer, Prüfungsverantwortliche der zuständigen Stellen, Berufsverbände und Sozialpartner, Verordnungs- und Gesetzgeber sowie Berufsbildungsforscher richten. Dr. Sascha Fauler studierte an der Deutschen Versicherungsakademie sowie am Institut für Versicherungswesen der FH Köln Wirtschaftswissenschaften und absolvierte den Studiengang 'Master of Organizational Development and Human Resources' in einem public privat partnership zwischen dem Forschungsinstitut betriebliche Bildung (f-bb) und der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg, wo er im Anschluss im Fach Pädagogik zum Dr. phil. promovierte. Ab 2015 ist er als Hochschullehrer für Personalmanagement an der FOM Hochschule tätig.
Lösungsorientierte Gruppenpsychotherapie
Der lösungsorientierte Ansatz hat inzwischen weite Verbreitung in Beratung und Therapie gefunden. Angermaier zeigt, wie dabei die Gruppe als wichtige Ressource therapeutisch genutzt werden kann. Es wird Schritt für Schritt gezeigt, wie die Gruppenmitglieder gemeinsam zielgerichtete Visionen entwickeln können. Beispiele und Therapiedialoge demonstrieren Haltung und Techniken des Gruppentherapeuten. Das kommentierte Protokoll einer Gruppenpsychotherapie veranschaulicht das lösungsorientierte Vorgehen.
Jürgen Hargens - Lösungsorientierte Therapie ...: ... Was hilft, wenn nichts hilft ... - Preis vom 24.02.2021 06:00:20 h
Binding: Gebundene Ausgabe, Edition: 2. Auflage., Label: Verlag Modernes Lernen, Publisher: Verlag Modernes Lernen, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 112, publicationDate: 2010-01-01, authors: Jürgen Hargens, languages: german, ISBN: 3861452995
Sabine Herpertz - Störungsorientierte Psychotherapie - Preis vom 24.02.2021 06:00:20 h
Binding: Gebundene Ausgabe, Label: Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH, Publisher: Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 808, publicationDate: 2007-11-21, publishers: Sabine Herpertz, Franz Caspar, Christoph Mundt, languages: german, ISBN: 3437237306