Humanistische Therapie für Ihre Gesundheit

Humanistische Therapie – die besten Humanistische Therapie für jedermann. Bist auch du auf der Suche nach Humanistische Therapie und freust dich auf Homöopathie-Artikel? Dann bist du hier genau richtig, denn wir sind die Humanistische Therapie-Seite im Netz, die dabei hilft, Homöopathie zu kaufen und eben auch die Humanistische Therapie-Anschaffung maximal einfach zu machen.

Humanistische Therapie kaufen – kein Problem mit alt-therapien.de

Wir sind kein Humanistische Therapie Testportal. Wenn du nach Homöopathie Testberichten und Erfahrungsberichten zu Homöopathie Produkte suchst, bist du bei anderen Portalen besser aufgehoben. Auch Humanistische Therapie-Preisvergleiche und Homöopathie Vergleiche wirst du hier nicht finden und doch sind wir die ideale Seite, um diese und eben auch Humanistische Therapie Vorschläge einfach zu finden.

Die Perfekte Suche – wie helfen wir beim Kauf?

Unsere riesige- Datenbank durchforstet zahlreiche Homöopathie Expertenshops im Internet und bringt dich schnell zum jeweiligen besten Shop, der eben auch Humanistische Therapie Artikel im Sortiment führen wird. Anstatt das sie auf der Suche nach Homöopathie Produkte nur bei einem Humanistische Therapie Anbieter vorbeizuschaust, greifst du bei uns gleich auf Tausende zu und ersparst dir lange Recherchen bei der Homöopathie Suche.

Abseits der Humanistische Therapie-Produkte Bestellung. Iim Internet Homöopathie finden

Selbstverständlich gibt es auch beim Humanistische Therapie-Kauf so manches zu beachten, weshalb es sinnvoll ist, nicht gleich beim erst besten Laden zu kaufen. Mit ein wenig Recherche und Geduld bei der Suche nach Homöopathie Produkte, findet man sicher die richtigen Humanistische Therapie Ideen. Kommen wir nun zu unseren Humanistische Therapie – Ergebnissen und unseren Vorschlägen für dich.

Humanistische Therapie – der Produktüberblick

Auch wenn du hier bei der Humanistische Therapie Suche mal keinen Erfolg hast und keiner der bei alt-therapien.de gelisteten Shops die passende Produktideen für Homöopathie aller Art anbietet, lohnt es sich, wiederzukommen, denn unsere Datenbank auf alt-therapien.de aktualisiert sich ständig, so dass du vielleicht schon morgen das richtige Homöopathie finden wirst.

Humanistische Psychotherapie
Die Humanistische Psychotherapie ist international neben der Verhaltenstherapie, der Psychodynamischen Psychotherapie und der Systemischen Therapie als vierte Grundorientierung der Psychotherapie anerkannt. Vereint werden die Humanistischen Methoden durch ihr gemeinsames Menschenbild, ihre Grundbegriffe und die Gestaltung der therapeutischen Beziehung. Namhafte VertreterInnen der Personzentrierten Psychotherapie, der Gestalttherapie, der Körperpsychotherapie, des Psychodramas, der Transaktionsanalyse, der Existenzanalyse/Logotherapie sowie von integrativen Ansätzen wie Personzentrierte Systemtheorie und Integrativer Therapie beschreiben ihre Ansätze. Dabei stellen sie sowohl die übergreifenden theoretischen Prinzipien als auch die Vielfalt ihrer speziellen Konzepte und praktischen Vorgehensweisen detailliert dar und konkretisieren sie in Form von Fallvignetten. Der empirische Nachweis der Wirksamkeit der Humanistischen Psychotherapie wird dargestellt und die zurzeit gängigen Methoden der Psychotherapieforschung werden kritisch diskutiert. Mit Beiträgen von Jörg Bergmann, Albrecht Boeckh, Werner Eberwein, Heinrich Hagehülsmann, Ute Hagehülsmann, Lotte Hartmann-Kottek, Mark Helle, Christoph Hutter, Christoph Kolbe, Jürgen Kriz, Alfried Längle, Ilse Orth, Hilarion Petzold, Michael Schacht, Karl-Heinz Schuldt, Johanna Sieper, Manfred Thielen und Otto Zsok
Humanistische Psychotherapie
Die Humanistische Psychotherapie ist international neben der Verhaltenstherapie, der Psychodynamischen Psychotherapie und der Systemischen Therapie als vierte Grundorientierung der Psychotherapie anerkannt. Vereint werden die Humanistischen Methoden durch ihr gemeinsames Menschenbild, ihre Grundbegriffe und die Gestaltung der therapeutischen Beziehung. Namhafte VertreterInnen der Personzentrierten Psychotherapie, der Gestalttherapie, der Körperpsychotherapie, des Psychodramas, der Transaktionsanalyse, der Existenzanalyse/Logotherapie sowie von integrativen Ansätzen wie Personzentrierte Systemtheorie und Integrativer Therapie beschreiben ihre Ansätze. Dabei stellen sie sowohl die übergreifenden theoretischen Prinzipien als auch die Vielfalt ihrer speziellen Konzepte und praktischen Vorgehensweisen detailliert dar und konkretisieren sie in Form von Fallvignetten. Der empirische Nachweis der Wirksamkeit der Humanistischen Psychotherapie wird dargestellt und die zurzeit gängigen Methoden der Psychotherapieforschung werden kritisch diskutiert. Mit Beiträgen von Jörg Bergmann, Albrecht Boeckh, Werner Eberwein, Heinrich Hagehülsmann, Ute Hagehülsmann, Lotte Hartmann-Kottek, Mark Helle, Christoph Hutter, Christoph Kolbe, Jürgen Kriz, Alfried Längle, Ilse Orth, Hilarion Petzold, Michael Schacht, Karl-Heinz Schuldt, Johanna Sieper, Manfred Thielen und Otto Zsok
Fühlen und Erleben in der Humanistischen Psychotherapie
Humanistische Psychotherapie mit dem Fokus auf Fühlen und Erleben im Hier und Jetzt unterstützt PatientInnen in ihrer emotionalen Selbstregulation, ihrer existenziellen Orientierungssuche und ihrer lebenswirklichen Handlungsfähigkeit. Sie erfahren affektiv und emotional ihre Problematiken und lernen, störende Muster zu verändern. Prominente VertreterInnen verschiedener Ansätze der Humanistischen Psychotherapie verdeutlichen theoretisch wie praktisch ihre integrativ zusammengewachsenen Arbeitsprinzipien und unterstreichen dabei die zentrale Rolle von Emotion und Erleben. Mit Beiträgen von Albrecht Boeckh, Werner Eberwein, Silke B. Gahleitner, Martha Hüsgen-Adler, Christoph Kolbe, Jürgen Kriz, Alfried Längle, Manfred Thielen und Bärbel Wardetzki
Dirk Revenstorf - Psychotherapeutische Verfahren III. Humanistische Therapien.: BD 3 - Preis vom 24.02.2021 06:00:20 h
Binding: Taschenbuch, Edition: 2., überarb. Aufl., Label: Kohlhammer, Publisher: Kohlhammer, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 156, publicationDate: 1993-06-23, authors: Dirk Revenstorf, languages: german, ISBN: 3170126288
Internistische Therapie
Gehen Sie in der Therapie auf Nummer sicher und holen Sie sich detaillierte und unmittelbar anwendbare Therapieempfehlungen! Der 'Wolff/Weihrauch' ist seit über 40 Jahren das Standardwerk für die internistische Therapie. Das renommierte Autorenteam liefert auch mit der 21. Auflage wieder brandaktuelle 'State-of-the-Art-Therapieempfehlungen' für alle bekannten internistischen Krankheitsbilder sowie Erkrankungen benachbarter Fachgebiete. Umfassend - kompakte Zusammenfassung der gesamten internistischen Therapie Aktuell - Aktualisierung aller Kapitel unter Berücksichtigung relevanter, zum Teil auch internationaler Publikationen Qualitätsgesichert - abgestimmt mit den nationalen und internationalen Leitlinien Praxisorientiert - detaillierte und unmittelbar anwendbare Therapieempfehlungen Klar strukturiert - einheitlicher Aufbau für schnelles Nachschlagen Neu in der 21. Auflage: Ausführliches Kapitel zu den Grundlagen der Geriatrie Neue Möglichkeiten zur Behandlung von Hepatitis C Mit dem Kauf des Buches haben Sie drei Jahre kostenfreien Zugang* zur Online-Version des Titels. Ihre Vorteile auf einen Blick: Optimal für unterwegs oder zum schellen NachschlagenMit Suchfunktion zum schnellen Finden der richtigen TextstellenMit zahlreichen Zusatzinhalten wie z.B. den wichtigsten Laborwerten, Klinikstandards, Roche Medizin-Lexikon *Angebot freibleibend
Werner Eberwein - Humanistische Psychotherapie: Theorien, Methoden, Wirksamkeit (Therapie & Beratung) - Preis vom 24.02.2021 06:00:20 h
Binding: Broschiert, Label: Psychosozial-Verlag, Publisher: Psychosozial-Verlag, medium: Broschiert, numberOfPages: 337, publicationDate: 2014-09-01, publishers: Werner Eberwein, Manfred Thielen, languages: german, ISBN: 3837923517
Humanistische Planung
Die Erforschung von Organisationen und die Organisation von Unternehmen und Arbeit ist eine relativ junge Disziplin. Erich Fromms Beitrag 'Humanistische Planung' entstand 1968, als er beim Institute of Management Sciences (TIMS) in Los Angeles über Probleme und Chancen einer integrierten Planung sprach. Unter 'integrierter Planung' wurde ein Systemdenken verstanden, bei dem die menschliche Seite jedes Managements als zentraler Faktor miteinbezogen wird. Fromm nützte die Gelegenheit zu einer Reflexion der Frage, ob sich die Normen des Humanismus und die Gebote des technischen Fortschritts notwendig ausschließen müssen. Dabei greift er den 'Systemgedanken' positiv auf, wendet ihn dann aber ganz im Sinne seiner humanistischen Prioritätensetzung an.
Humanistisches Manifest
Der durch Gewalt, Ungerechtigkeit und Inhumanität bedrohten Welt ein Korrektiv entgegenzusetzen, ist das zentrale Anliegen dieses Buches. In Form eines humanistischen Manifests unternimmt der Autor Rainer Bischof den Versuch, der Vernunft und Aufklärung den Rang zurückzugeben, den ihr die Ideologen des Extremismus streitig zu machen suchen. Wo Inhumanität zum gültigen Gedankengut wird, sind Mensch, Kultur und Natur in ihrer Existenz gefährdet. Unbildung und Verblendung greifen dann Raum. Vermag es nun die Rückbesinnung auf humanistische Werte und ein humanistisches Menschenbild der grassierenden Inhumanität entscheidend entgegenzuwirken? Dieses Buch versucht es.
Cognitive Humanistic Therapy
`This excellent book outlines the theoretical base of Cognitive Humanistic Therapy, its links with religious thinking and clear practical guidelines on how to support clients to enhance their life skill. This extremely interesting book is a valuable additions to the therapists toolkit' - Plus, Christian Council on Ageing `An intriguing book, full of surprises and unexpected insights into the human condition and the work of therapists. It offers practical resources for retreat conductors and spiritual accompaniers, with a comprehensive account of current counselling and psychotherapy practice. Working alongside Buddhists in Thailand, Richard Nelson Jones provides suggestions for living more fully, and suggests a variety of therapeutic interventions, based largely on Buddhist concepts, to make this possible' - Retreats, Quaker Retreat Group `A very informative and useful book for religious practitioners and others' - Reverend John Butt, Director, Institute for the Study of Religion and Culture, Payap University, Thailand `Richard Nelson-Jones is one of the few scholars with the erudition and breadth of experience necessary to link Christian and Buddhist traditions in the helping professions. This is much more than old wine in new bottles, and this book will introduce counsellors and therapists to new and better ways of understanding and helping the clients we treat' - Danny Wedding, Missouri Institute of Mental Health Cognitive Humanistic Therapy describes a new approach to psychotherapy and self-development, based on an understanding of what it means to be 'fully human'. In a unique integration of theory and practice, the book synthesises ideas from the cognitive and humanistic domains of psychotherapy and the religious worlds of Buddhism and Christianity. Written by bestselling author, Richard Nelson-Jones, Cognitive Humanistic Therapy explores the idea of being 'fully human' as a central goal of human existence, one which has traditionally been the province of religion. In this book, he examines ways in which psychotherapy and personal practice can help individuals develop in both their capacity to reason and their capacity to love. Beginning with the theoretical underpinnings of the Cognitive Humanistic perspective, the book goes on to show how clients can become equipped with the skills to tackle negative reactions and develop positive attributes such as goodwill, gratitude, compassion, equanimity, generosity, helping and service. This book presents a powerful new interpretation of the role of psychotherapy, which will be of interest to psychotherapists, counsellors, their clients, and also to religious people.
Für das humanistische Gymnasium
Der Brief datiert auf den 7. März 1920 und ist lediglich als Handschrift erhalten. Offenbar wurde er zu Thomas Manns Lebzeiten nicht abgedruckt. »Je literarischer, unnützlicher, geistiger das humanistische Gymnasium seinen Lehrplan gestaltet«, desto besser - der Grundtenor entspricht im Wesentlichen dem, was Mann bereits an früherer Stelle geäußert hatte, beispielsweise in seinem Text >Gegen das Abiturientenexam< (1917). Konkreter Anlass war hier die Initiative eines Münchner Oberstudienrats zur Verteidigung des humanistischen Gymnasiums; es ist allerdings nicht klar, inwiefern diese erfolgreich war.
Humanistische Kabbala im Barock
The author reconstructs the adventurous life of the Kabbalist Abraham Cohen de Herrera (d. 1635) in the context of his mystic works. Herrera wrote a synthesis between Christian-oriented Renaissance philosophy, humanistic educational tradition and the kabbalistic ideas of Isaac Luria. His biography is exemplary for the importance of Jewish families, who previously had undergone forced baptism in Spain, in the economic and political structures of the major European powers in the early Baroque period.
Trauer im humanistischen Dialog
Ist Trauer ein Ergebnis sozialer Konventionen, entspringt sie gar der Einbildung des Betroffenen, oder liegt sie vielmehr in der Natur des Menschen? Dieser existenziell bedeutsamen Frage geht der Renaissance- Autor Giannozzo Manetti in seiner Schrift Dialogus consolatorius nach und spannt dabei den Bogen von der antiken Tradion über die christliche Trostliteratur hinüber in seine eigene Zeit, in der ein Paradigmenwechsel stattfindet. Manetti qualifiziert die Trauer als natürliche, wesentlich zum Menschsein gehörige Empfindung und hält ein mutiges Plädoyer für die emotionale Emanzipation des Menschen. Kern der vorliegenden Untersuchung ist eine eng an den zugrundeliegenden Quellen orientierte Kommentierung des Dialoges , die besonders den epocheübergreifend interessierten Altphilologen anspreichen wird. Die Übersetzung des lateinischen Textes im Anhang der Arbeit macht die Argumentation Manettis für Leser aller Fachrichtungen nachvollziehbar. Am Ende der Arbeit steht ein Versuch, dem Renaissance-Text im Blick auf die Trauertheorien der modernen Psychologie einen aktuellen Bezug zu verleihen und vergleichbare Erfahrungen aufzuzeigen, die Betroffene in der Ausnahmesituation des Trauerfalls in allen Zeiten durchleben. Neben Sach- und Personenregister erleichtert eine ausführliche Einleitung zur Gattungsgeschichte und zur Wirkungszeit den Zugang zum Thema.
Werner Eberwein - Humanistische Psychotherapie: Quellen, Theorien und Techniken - Preis vom 24.02.2021 06:00:20 h
Binding: Broschiert, Edition: 1, Label: Thieme, Stuttgart, Publisher: Thieme, Stuttgart, medium: Broschiert, numberOfPages: 218, publicationDate: 2009-03-25, authors: Werner Eberwein, languages: german, ISBN: 3131439211
Humanistische Psychologie
Die Verknüpfung der Humanistischen Psychologie mit wirtschaftswissenschaftlichem Denken hat erheblich zugenommen. Die Humanistische Psychologie wird mit ihrem in der Existenzphilosophie und Phänomenologie verankerten Menschenbild eine führende Rolle auf dem Weg zu einer 'Existentiellen Organisationsentwicklung' übernehmen. Die dargestellten Konzepte beinhalten die große Chance, die Menschen im Kontakt mit sich selbst und ihrer Umwelt zu qualifizieren und mit Kompetenzen auszustatten, die es Ihnen ermöglichen, ihre individuelle Verantwortung im großen gesellschaftlichen Ganzen wahrzunehmen.
Kritisch-Humanistische Erziehung
In diesem »Erziehungs-Manifest« sollen einige Argumentationslinien Erich Fromms nachvollzogen und für die Pädagogik als Wissenschaft und Praxis erschlossen werden. Eine gelungene Erziehung im Sinne von Fromm hilft dem Menschen, eine authentische Identität zu entwickeln. Ziel ist der freie Mensch, der gegenüber Manipulation und Einschüchterung immun ist und sich mit Liebe und Vernunft der Welt zuwendet. Die Beschäftigung mit Fromm bietet für ein solches Erziehungskonzept viele produktive Anregungen.
Neue Welten - Star Trek als humanistische Utopie?
Am 8. September 1966 schrieb die NBC Fernsehgeschichte: An diesem Tag strahlte der US-amerikanische Fernsehsender die erste Folge einer neuen Science-Fiction-Serie aus, mit einer Geschichte über eine außerirdische Lebensform, die Salz zum Überleben braucht und aus Verzweiflung mehrere Mannschaftsmitglieder des Raumschiffes Enterprise ermordet. So recht ahnte bei NBC wohl niemand, dass in diesen 50 Minuten der Grundstein für ein ungeheuer erfolgreiches Science-Fiction-Franchise gelegt wurde: Star Trek. Allein der 50. Geburtstag von Star Trek wäre schon Grund genug gewesen, der Serie eine wissenschaftliche Tagung zu widmen. Noch dazu kommt: Ihrem Erfinder Gene Roddenberry wird nachgesagt, „seine“ Serie nach seinen eigenen humanistischen Überzeugungen geformt, im Star Trek-Universum mithin eine humanistische Utopie verwirklicht zu haben. Aber stimmt das? Ist die Zukunftsvision von Star Trek eine, in der alle humanistischen Ideale erfüllt sind? Eine Welt, in der friedliche Kooperation und die freie Entfaltung aller Individuen die (oft genug auch mörderische) Konkurrenz hinter sich gelassen haben? Diesen und vielen weiteren spannenden Fragen rund um Star Trek gingen die Gäste einer hochkarätigen, interdisziplinären Tagung vom 15. bis 17. April 2016 in Nürnberg nach. Eingeladen hatte der Humanistische Verband Bayern. Der vorliegende Band dokumentiert die Beiträge.
Posthumanistische Pädagogik
Existenzphilosophie, Kritische Theorie und (Post-)Strukturalismus stimmen darin überein, dass die Rede von dem Menschen überholt ist. Zum einen hat der Humanismus seine praktische Geltungskraft und seine theoretischen Begründungsansprüche verloren, zum anderen hat sich die Sonderstellung des Menschen in Abgrenzung zum Tier wie zur Maschine durch die Erkenntnisse der empirischen Natur- und Humanwissenschaften als Illusion erwiesen. Das Ende des Menschen als Fundamentalkategorie bedeutet jedoch nicht, dass auch die Frage danach verschwunden wäre, wie die Menschen mit sich und Anderen/m umgehen. So beansprucht der Transhumanismus als Erbe des Humanismus dessen Vervollkommnungsideen technologisch realisieren und die Endlichkeit und Unvollkommenheit des Menschen in einer Symbiose mit der Maschine überwinden zu können. Statt um den Übermenschen, der als maschinentechnische Neugestaltung das Vacuum, das die These vom Ende des Menschen in der Anthropologie hinterlassen hat, theo-technologisch ausfüllt, geht es im Posthumanismus um ein anderes Verständnis des Menschen jenseits der Abgrenzungen zwischen menschlichen und nicht-menschlichen Wesen. Die hier versammelten Beiträge verstehen sich als Stationen auf dem Weg zu einem solchen posthumanistischen Verständnis des Menschen und erkunden das neue Problemfeld, das sich nach den »Enden des Menschen« aufgetan hat, mit dem Ziel einer Posthumanistischen Pädagogik, die für die Zukunftsprobleme offen ist.
Hans-Peter Wolff - Internistische Therapie: 2014/2015 - Preis vom 24.02.2021 06:00:20 h
Binding: Gebundene Ausgabe, Edition: 20, Label: Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH, Publisher: Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 1280, publicationDate: 2014-05-12, publishers: Hans-Peter Wolff, Weihrauch, Thomas R., languages: german, ISBN: 3437416529
Hans-Peter Wolff - Internistische Therapie: 2014/2015 - Preis vom 24.02.2021 06:00:20 h
Binding: Gebundene Ausgabe, Edition: 20, Label: Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH, Publisher: Urban & Fischer Verlag/Elsevier GmbH, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 1280, publicationDate: 2014-05-12, publishers: Hans-Peter Wolff, Weihrauch, Thomas R., languages: german, ISBN: 3437416529
Primavera Aroma Therapie Ätherische Öle Rose Afghanisch Bio 10% 5 ml
Düfte wirken sich direkt auf die Stimmung des Menschen aus. Sie können dafür sorgen, dass wir uns beschützt und geborgen fühlen. Man kann sprichwörtlich jemanden oder etwas gut riechen, also gut leiden. Das gilt natürlich auch für Raumdüfte, die die...
Auf der Suche nach der humanistischen Alternative
Dieser Beitrag entstand 1968 aus einem 'Memo', das Erich Fromm dem demokratischen Präsidentschaftskandidaten Eugene McCarthy für dessen Wahlkampfreden zukommen ließ und das McCarthy - mehr oder weniger verändert - für seine eigenen Reden übernahm. Fromm verband sein (letztes großes politisches) Engagement mit der Idee, eine alternative humanistische 'Bewegung' zu mobilisieren. Er war zu diesem Zeitpunkt noch davon überzeugt, dass es für sie in der amerikanischen Bevölkerung eine breite Basis gibt. Der Beitrag ist ein Basistext für die alternative Bewegung in der zweiten Hälfte des Zwanzigsten Jahrhunderts, der in manchen Aussagen noch immer aktuell ist. 'Damit eine Idee effektiv werden kann, muss sie in Gruppengefühlen und Gruppenaktivitäten Fleisch werden. Es lässt sich zeigen, dass Ideen, die einflussreich geworden sind, von kleinen Gruppen von Enthusiasten verbreitet wurden.' Aus dem Inhalt . Die Menschheit am Scheideweg . Die Bedingungen für eine humanistische Alternative . Die Notwendigkeit einer alternativen 'Bewegung'
Frapin Unisexdüfte L'Humaniste Eau de Parfum 100 ml
Erfrischende Aromen für den AlltagDas Eau de Parfum Spray L'Humaniste der Marke Frapin ist ein unverkennbarer Unisexduft, welcher in jeder Lebenslage aufgetragen werden kann. Das Parfum basiert auf schlichten und ausgewogenen Duftnoten, welche Eleganz...
Der calvinistische Einfluss auf das humanistische Rechtsdenken
Im Mittelpunkt der interdisziplinär angelegten Arbeit steht der humanistische Jurist und Calvinist Hugo Donellus (1527–1591). Donellus gilt als bedeutender Rechtssystematiker, der sich für die entstehende reformierte Konfession einsetzte. Der Verfasser fragt nach den Einflüssen der reformierten Glaubensüberzeugung in Donellus’ Hauptwerk, dem Zivilrechtskommentar »Commentarii de iure civili«. Betrachtet werden Donellus’ Allgemeine Rechtslehren, die Frage nach dem Ursprung von Recht und Gerechtigkeit, das Rechtssystem sowie die individuellen Rechte. Dabei gingen juristischer Humanismus und Calvinismus eine enge Wechselwirkung ein. Neben dem privatrechtshistorischen Bezug bietet Heise auch einen Beitrag zur Konfessionsgeschichte des reformierten Protestantismus.
- Introduction aux psychothérapies humanistes - 2e éd. (Psycho Sup) - Preis vom 24.02.2021 06:00:20 h
Brand: DUNOD, Binding: Taschenbuch, Label: DUNOD, Publisher: DUNOD, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 272, publicationDate: 2020-08-26, ISBN: 2100801309
Transhumanistische Mythologie
Unter den neuen Machteliten, die das Silicon Valley hervorgebracht hat, macht neuerdings eine Sorge die Runde, die nichts Geringeres betrifft als die Zukunft der Menschheit: Was, wenn die Erforschung künstlicher Intelligenz am Ende eine künstliche Gottheit hervorbringt, die uns alle vernichtet? Während die einen vor dem Untergang warnen, prophezeien die anderen, dass uns die göttlichen Maschinen in ein digitales Himmelreich führen werden. Doch bei genauem Hinsehen entpuppt sich die Vision beider Seiten als Mythologie ohne Bezug zur Realität. Trotzdem werden unter dem Deckmantel des Kampfes gegen die digitale Apokalypse autoritäre Politikformen normalisiert, Ausbeutung vorangetrieben und Eugenik salonfähig gemacht. Das vorliegende Buch ist eine ideologiekritische Analyse der Mythologien um superintelligente KI. Dabei zeigt sich, dass die Grundlagen dieser Mythologien keineswegs so neu sind, wie ihr Gegenstand uns glauben machen könnte. Vielmehr wiederholen sich hier – in technologischem Gewand und scheinbar säkularisiert – alte Ideen der protestantischen Rechten. Noch drehen sie sich nur um die Zurichtung für die Erfordernisse des digitalisierten Kapitalismus und die Radikalisierung seines Glücksversprechens. Doch die Grundlagen für eine autoritäre Wende sind im Glauben an die Superintelligenz bereits angelegt. Es wird Zeit, die Ideologie des Transhumanismus genauer in den Blick zu nehmen, weil sie das Potenzial hat, sich zu einer Herrschaftsmythologie des digitalen Zeitalters zu entwickeln.
Lore Perls - Leben an der Grenze: Essays und Anmerkungen zur Gestalt-Therapie (EHP - Edition Humanistische Psychologie) - Preis vom 24.02.2021 06:00:20 h
Brand: EHP, Binding: Taschenbuch, Edition: 3, Label: EHP Edition Humanistische Psychologie, Publisher: EHP Edition Humanistische Psychologie, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 184, publicationDate: 2005-09-30, authors: Lore Perls, translators: Reinhard Fuhr, ISBN: 3926176113
Meinl Therapie Stimmgabel TTF-SF Schumann, 250,56 Hz 228441
Schumann, 250,56 Hz Meinl Stimmgabel TTF-SF - Sonic Energy Serie Die planetarisch gestimmten Therapie Stimmgabeln von Meinl Sonic Energy werden in Deutschland nach der Berechnung von Hans Cousto (Die Kosmische Oktave) gefertigt. Dabei wird jede Stimmgabel exakt auf die Frequenz des jeweiligen Himmelskörpers gestimmt, um einen therapeutischen Effekt erzielen zu können. Die Therapie Stimmgabeln sind im Gegensatz zu den Standard Stimmgabeln größer und schwerer. Das erlaubt ihnen länger schwingen zu können und während einer Behandlung oder im professionellen Therapiebereich weniger of angeschlagen werden zu müssen. Die Therapie Stimmgabeln werden aus einem hochwertigen Werkzeugstahl hergestellt, sind vernickelt und beistzen eine matte Optik. Ton: 250,56 Hz / H3 A4 /a´440 Hz + 25,3 cent Farbe: gelbgrün Therapeutischer Effekt: schafft körperliches Wohlbefinden hilfreich für eine meditative Grundhaltung hilt entspannt im Hier und Jetzt zu sein hilft Stressfaktoren zu harmonisieren kann als Lernhilfe eingesetzt werden, um das körperlich-seelische Umfeld bei Kindern wie Erwachsenen zu fördern führt zur Beruhigung hilfreich bei zappeligen, nervösen Kindern (ADS) Besonderheiten: Handgefertigtes Meisterstück Made in Germany Hochwertiger, vernickelter Werkzeugstahl Ergonomisch geformter Korkgriff Graviertes Logo und Stimminfo Stückzahl: 1 Stück
Humanistische Wissenschaft vom Menschen
Der Aufschwung der Wissenschaften, die sich mit dem Menschen beschäftigen, ist in den letzten Jahrhunderten vor allem dem Umstand zu verdanken, dass sich die Wissenschaft von der Bevormundung durch Religion, Kirche, Politik und Tradition befreit hat. Die Problemstellung heute ist eine andere: Die Anwendung naturwissenschaftlicher Erkenntnismethoden auf die Humanwissenschaften hat im Zwanzigsten Jahrhundert dazu geführt, dass das erkennende, verstehende, die Folgen abschätzende Subjekt weitgehend außen vor bleibt. Dieser Entfremdung des Wissenschaftsbetriebs versuchte Fromm bereits 1957 mit dieser programmatischen Schrift gegenzusteuern.
Buddhistische Psychotherapie
Dieses Buch ist aus der Praxis heraus entstanden. Es beschreibt eine heilsame und mittlerweile gut erprobte Integration buddhistischer und psychotherapeutischer Behandlungsweisen. Hier werden sowohl Techniken aus den unterschiedlichen modernen Therapieformen als auch bekannte und darüber hinaus weitgehend unbekannte buddhistische Übungen vorgestellt. Dazu vermittelt es konkrete Erkenntnisse und Methoden zum Überwinden von vermeidbarem und zur schnelleren Bewältigung von unvermeidbarem Leiden. Dieses Buch ist sowohl für Menschen gedacht, die psychotherapeutisch oder beratend tätig sind, aber auch für alle anderen, die sich für Psychotherapie, Buddhismus oder ganz allgemein für das menschliche Funktionieren und Weiterentwickeln interessieren.
Primavera Aroma Therapie Ätherische Öle Neroli Marokkanisch 1 ml
zart, blumig, frisch, süß • stimmungshebend, entspannend • Bot. Citrus aurantium ssp. aur. • Blüte • Destillation