Impulskontrollstörung Therapie für Ihre Gesundheit

Impulskontrollstörung Therapie – die besten Impulskontrollstörung Therapie für jedermann. Bist auch du auf der Suche nach Impulskontrollstörung Therapie und freust dich auf Homöopathie-Artikel? Dann bist du hier genau richtig, denn wir sind die Impulskontrollstörung Therapie-Seite im Netz, die dabei hilft, Homöopathie zu kaufen und eben auch die Impulskontrollstörung Therapie-Anschaffung maximal einfach zu machen.

Impulskontrollstörung Therapie kaufen – kein Problem mit alt-therapien.de

Wir sind kein Impulskontrollstörung Therapie Testportal. Wenn du nach Homöopathie Testberichten und Erfahrungsberichten zu Homöopathie Produkte suchst, bist du bei anderen Portalen besser aufgehoben. Auch Impulskontrollstörung Therapie-Preisvergleiche und Homöopathie Vergleiche wirst du hier nicht finden und doch sind wir die ideale Seite, um diese und eben auch Impulskontrollstörung Therapie Vorschläge einfach zu finden.

Die Perfekte Suche – wie helfen wir beim Kauf?

Unsere riesige- Datenbank durchforstet zahlreiche Homöopathie Expertenshops im Internet und bringt dich schnell zum jeweiligen besten Shop, der eben auch Impulskontrollstörung Therapie Artikel im Sortiment führen wird. Anstatt das sie auf der Suche nach Homöopathie Produkte nur bei einem Impulskontrollstörung Therapie Anbieter vorbeizuschaust, greifst du bei uns gleich auf Tausende zu und ersparst dir lange Recherchen bei der Homöopathie Suche.

Abseits der Impulskontrollstörung Therapie-Produkte Bestellung. Iim Internet Homöopathie finden

Selbstverständlich gibt es auch beim Impulskontrollstörung Therapie-Kauf so manches zu beachten, weshalb es sinnvoll ist, nicht gleich beim erst besten Laden zu kaufen. Mit ein wenig Recherche und Geduld bei der Suche nach Homöopathie Produkte, findet man sicher die richtigen Impulskontrollstörung Therapie Ideen. Kommen wir nun zu unseren Impulskontrollstörung Therapie – Ergebnissen und unseren Vorschlägen für dich.

Impulskontrollstörung Therapie – der Produktüberblick

Auch wenn du hier bei der Impulskontrollstörung Therapie Suche mal keinen Erfolg hast und keiner der bei alt-therapien.de gelisteten Shops die passende Produktideen für Homöopathie aller Art anbietet, lohnt es sich, wiederzukommen, denn unsere Datenbank auf alt-therapien.de aktualisiert sich ständig, so dass du vielleicht schon morgen das richtige Homöopathie finden wirst.

Angebot
Impulskontrollstörungen in der Verhaltenstherapie (eBook, PDF)
Impulskontrollstörungen können sich unterschiedlich auswirken, beispielsweise bei Esssucht, Spielsucht oder pathologischem Stehlen. Allen gemein ist dabei, dass die Betroffenen stark unter einem zwanghaften und nicht kontrollierbaren Verhalten leiden. Eine Verhaltenstherapie kann auf vielfältige Weise helfen, solche Impulskontrollstörungen zu regulieren. Alfred Ehret stellt die unterschiedlichen Störungen dar und skizziert den Verlauf anhand zahlreicher Fallbeispiele. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt dabei in der Auswahl des Settings: Wie motiviere ich meinen Patienten zur Verhaltensänderung? Welche Therapiemodelle erscheinen sinnvoll? Mithilfe von unterschiedlichen verhaltenstherapeutischen Techniken und Modellen (Cue Exposure Modell, Habit Reversal Training etc.) werden individuelle Lösungswege für eine passende Therapie aufgezeigt. Mit vielen Therapiedialogen zur konkreten Umsetzung. Aus dem Inhalt: Was kann alles zu Störungen der Impulskontrolle gehören? . Welche ätiologischen und therapierelevanten Bausteine können in Betracht kommen? . Wie können Impulskontrollstörungen generell verlaufen? . Rückfallprävention . Wie kann man zur Verhaltensänderung motivieren? . Modell der Stimuluskontrolle und der Coping-Skills . Cue Exposure . Angst- und Zwangsreduktionsmodell . Modell der formalen Veränderungen von mentalen Prozessen . Modell der Komplettierung von Handlungsketten . Modell des Video Self . Modell des Habit Reversal Training und Self Modeling . Selbstinstruktionstraining und Self Modeling . Welche Therapiemodelle sollen nun eigentlich ausgewählt werden? . Modell der Schematherapie - Arbeit mit Teilen
Angebot
Sabine Herpertz - Impulsivität und Persönlichkeit: Zum Problem der Impulskontrollstörungen - Preis vom 08.01.2022 06:00:31 h
Binding : Gebundene Ausgabe, Label : Kohlhammer, Publisher : Kohlhammer, medium : Gebundene Ausgabe, numberOfPages : 122, publicationDate : 2001-01-01, authors : Sabine Herpertz, languages : german, ISBN : 3170166832
Angebot
Training der Impulskontrolle
Kinder mit einer Impulskontrollstörung fallen besonders durch ihre Persönlichkeit auf. Nach außen scheinen sie oft sehr stark zu sein, nach innen jedoch leiden sie an ihrem Unvermögen, Aufgaben so erledigen zu können wie andere gleichaltrige Kinder. Dieses Manual richtet sich an Pädagogen, Trainer und Ergotherapeuten, die mit Kindern und Jugendlichen zwischen 6-14 Jahren arbeiten und sie im Bereich der Impulskontrolle stärken möchten. Es beinhaltet komplette Stundenbilder mit Anleitungen zur Vorbereitung, benötigten Materialien und Stundenablauf.
Angebot
Impulskontrolle für Treib- und Hütehunde
Treib- und Hütehunde sind für ihre Impulsivität bekannt. Die intelligenten und ausdauernden Hunde haben ein großes Bedürfnis nach körperlicher und geistiger Ausgeglichenheit und stellen ihre Halter damit oft vor eine große Herausforderung. Dieses Buch hilft Ihnen dabei, das impulsive Verhalten Ihres Hundes zu verstehen und gibt Ihnen wertvolle praktische Anleitungen, wie Sie Ihren Hund gemäß seiner Bedürfnisse trainieren können. Die Autorin zeigt Ihnen, wie Sie durch die richtige Auslastung und Struktur im Alltag zu einem ruhigen und gelassenen Zusammenleben mit Ihrem Hund finden und eine starke Bindung aufbauen können.
Angebot
Selbstregulation und Impulskontrolle durch Schematherapie aufbauen
»Was kann die Schematherapie zur Impulskontrolle beitragen?« Matias Valente und Yvonne Reusch beantworten diese Frage mithilfe vieler praxisbezogener Fallbeispiele. Vermittelt wird ein umfassender Überblick zu den vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten durch die Schematherapie. So ist ihr Einsatz beispielsweise bei Erkrankungen wie Binge Eating, Substanzmissbrauch, Selbstverletzung oder pathologisches Spielen indiziert. Dabei werden wichtige Techniken zur Selbstregulation eingebunden und erklärt.Neben dem starken Praxisbezug sind Strategien der 3. Welle der Kognitiven Verhaltenstherapie, wie »Akzeptanz und Commitment«, und deren effektiver Einsatz in der Schematherapie dargestellt. Zusätzlich werden Arbeitsblätter und Download-Material für die praktische Anwendung angeboten. Der Titel bietet Hilfestellung in der Psychotherapie mit Erwachsenen aber auch mit Kindern- und Jugendlichen.
Angebot
Souveräne Impulskontrolle bei Hunden
Sie wollen sich einen Hund anschaffen und wissen nicht, wie Sie ihn von Beginn an zu einem freundlichen und alltagstauglichen Partner erziehen? Sie haben bereits einen Hund, doch er ist unentspannt, aggressiv oder zeigt allgemein unerwünschtes Verhalten? Sie bekommen impulsive Züge wie Anspringen beim Begrüßen, Ziehen an der Leine und plötzlich ausartenden Jagdtrieb einfach nicht in den Griff? Das kann frustrierend sein, dabei wünschen Sie sich nichts mehr als ein harmonisches Miteinander mit einem ausgeglichenen und gehorsamen Hund. In vielen Fällen kann unangebrachtes Hundeverhalten mit gezieltem Training jedoch vermieden oder zumindest gemildert werden. Dieser Ratgeber bietet nicht nur eine ideale Vorbereitung auf den ersten Hund, sondern erleichtert mit verständlichen Tipps und Hilfestellungen sowohl Neuhundebesitzern als auch fortgeschrittenen Hundehaltern den Umgang mit Ihrem Vierbeiner bei zahlreichen Problemen aus der Praxis.
Angebot
Impulskontrolle bei Jugendlichen
Die Kontrolle der eigenen Impulse ist für manche Jugendliche eine große Herausforderung. Kleine Störungen im privaten oder schulischen Bereich wachsen sich zu Konflikten aus und führen gelegentlich sogar zu aggressivem Verhalten. Das Programm »VollControl« ist für die Förderung von Jugendlichen mit Problemen in der Impulskontrolle entwickelt worden. Es unterstützt sie dabei, ihr impulsives Verhalten zu reflektieren und zu steuern, indem sie lernen, Strategien der Impulskontrolle anzuwenden. Das Programm ist unkompliziert in der Umsetzung, nimmt wenig zeitliche Ressourcen in Anspruch und kann leicht in Therapie und Schulalltag implementiert werden. Das Programm kann als Gruppen- oder Einzeltraining durchgeführt werden. Es besteht aus vier Trainingseinheiten und hat, zusätzlich zu einem Arbeitsheft, von Hip-Hop-Songs bis zur digitalen Selbstreflexion ansprechend gestaltete Materialien. Es ist für Jugendliche im Alter von 10-15 Jahren entwickelt worden, je nach persönlichem Reifegrad und Interessengebiet ist es auch mit etwas jüngeren oder älteren Kindern oder Jugendlichen durchführbar.
Angebot
Impulskontrolle bei Jugendlichen (eBook, PDF)
Die Kontrolle der eigenen Impulse ist für manche Jugendliche eine große Herausforderung. Kleine Störungen im privaten oder schulischen Bereich wachsen sich zu Konflikten aus und führen gelegentlich sogar zu aggressivem Verhalten. Das Programm »VollControl« ist für die Förderung von Jugendlichen mit Problemen in der Impulskontrolle entwickelt worden. Es unterstützt sie dabei, ihr impulsives Verhalten zu reflektieren und zu steuern, indem sie lernen, Strategien der Impulskontrolle anzuwenden. Das Programm ist unkompliziert in der Umsetzung, nimmt wenig zeitliche Ressourcen in Anspruch und kann leicht in Therapie und Schulalltag implementiert werden. Das Programm kann als Gruppen- oder Einzeltraining durchgeführt werden. Es besteht aus vier Trainingseinheiten und hat, zusätzlich zu einem Arbeitsheft, von Hip-Hop-Songs bis zur digitalen Selbstreflexion ansprechend gestaltete Materialien. Es ist für Jugendliche im Alter von 10-15 Jahren entwickelt worden, je nach persönlichem Reifegrad und Interessengebiet ist es auch mit etwas jüngeren oder älteren Kindern oder Jugendlichen durchführbar.
Angebot
Souveräne Impulskontrolle bei Hunden (eBook, ePUB)
Sie wollen sich einen Hund anschaffen und wissen nicht, wie Sie ihn von Beginn an zu einem freundlichen und alltagstauglichen Partner erziehen? Sie haben bereits einen Hund, doch er ist unentspannt, aggressiv oder zeigt allgemein unerwünschtes Verhalten? Sie bekommen impulsive Züge wie Anspringen beim Begrüßen, Ziehen an der Leine und plötzlich ausartenden Jagdtrieb einfach nicht in den Griff? Das kann frustrierend sein, dabei wünschen Sie sich nichts mehr als ein harmonisches Miteinander mit einem ausgeglichenen und gehorsamen Hund. Der Hund ist ein Lebewesen mit individuellen Stärken und Schwächen. Er folgt keinem Algorithmus, der maschinell durchlaufen wird, sondern ist instinktgesteuert und agiert häufig bedürfnisorientiert. Zwangsläufig wird er dabei auch Verhaltensweisen an den Tag legen, die sein Halter als störend empfindet. In vielen Fällen kann unangebrachtes Hundeverhalten mit gezieltem Training jedoch vermieden oder zumindest gemildert werden. Ein Hinterfragen der Ursachen stärkt das Verständnis für die Reaktionsmuster des Hundes, differenzierte Erziehung und die bewusste Einflussnahme auf das tierische Betragen sind auf dieser Grundlage möglich. Dieser Ratgeber bietet nicht nur eine ideale Vorbereitung auf den ersten Hund, sondern erleichtert mit verständlichen Tipps und Hilfestellungen sowohl Neuhundebesitzern als auch fortgeschrittenen Hundehaltern den Umgang mit Ihrem Vierbeiner bei zahlreichen Problemen aus der Praxis. Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar und werden Sie vom unbedarften Hundebesitzer zum souveränen Rudelführer! Für ein glückliches Miteinander mit Ihrem Hund!
Angebot
Souveräne Impulskontrolle bei Hunden (MP3-Download)
Sie wollen sich einen Hund anschaffen und wissen nicht, wie Sie ihn von Beginn an zu einem freundlichen und alltagstauglichen Partner erziehen? Sie haben bereits einen Hund, doch er ist unentspannt, aggressiv oder zeigt allgemein unerwünschtes Verhalten? Sie bekommen impulsive Züge wie Anspringen beim Begrüßen, Ziehen an der Leine und plötzlich ausartenden Jagdtrieb einfach nicht in den Griff? Das kann frustrierend sein, dabei wünschen Sie sich nichts mehr als ein harmonisches Miteinander mit einem ausgeglichenen und gehorsamen Hund. Der Hund ist ein Lebewesen mit individuellen Stärken und Schwächen. Er folgt keinem Algorithmus, der maschinell durchlaufen wird, sondern ist instinktgesteuert und agiert häufig bedürfnisorientiert. Zwangsläufig wird er dabei auch Verhaltensweisen an den Tag legen, die sein Halter als störend empfindet. In vielen Fällen kann unangebrachtes Hundeverhalten mit gezieltem Training jedoch vermieden oder zumindest gemildert werden. Ein Hinterfragen der Ursachen stärkt das Verständnis für die Reaktionsmuster des Hundes, differenzierte Erziehung und die bewusste Einflussnahme auf das tierische Betragen sind auf dieser Grundlage möglich. In diesem Ratgeber erwarten Sie - Wie die richtige Verhaltensweise eines Rudelführers aussieht und warum diese für eine funktionierende Mensch-Hund-Beziehung so wichtig ist. - Wie Sie das Verhalten Ihres Hundes interpretieren und besser damit umgehen. - Wie Sie Fehlverhalten und selbst Probleme wie ausgeprägten Jagdtrieb durch gezieltes Training in den Griff bekommen. - Wie Sie die Selbstbeherrschung Ihres Hundes steigern können und somit auch Ihr Vertrauen in ihn wächst. - Wie Sie Ihrem Hund letztendlich zu mehr Ruhe und Gelassenheit verhelfen und allgemein ein entspanntes Miteinander zwischen Mensch und Hund finden. Dieser Ratgeber bietet nicht nur eine ideale Vorbereitung auf den ersten Hund, sondern erleichtert mit verständlichen Tipps und Hilfestellungen sowohl Neuhundebesitzern als auch fortgeschrittenen Hundehaltern den Umgang mit Ihrem Vierbeiner bei zahlreichen Problemen aus der Praxis. Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar und werden Sie vom unbedarften Hundebesitzer zum souveränen Rudelführer! Für ein glückliches Miteinander mit Ihrem Hund!
Angebot
Impulskontrolle für Treib- und Hütehunde. Christiane Schnepper - Buch
Impulskontrolle für Treib- und Hütehunde. Treib- und Hütehunde sind für ihre Impulsivität bekannt. Die intelligenten und ausdauernden Hunde haben ein großes Bedürfnis nach körperlicher und geistiger Ausgeglichenheit und stellen ihre Halter damit oft vor eine große Herausforderung. Dieses Buch hilft Ihnen dabei das impulsive Verhalten Ihres Hundes zu verstehen und gibt Ihnen wertvolle praktische Anleitungen wie Sie Ihren Hund gemäß seiner Bedürfnisse trainieren können. Die Autorin zeigt Ihnen wie Sie durch die richtige Auslastung und Struktur im Alltag zu einem ruhigen und gelassenen Zusammenleben mit Ihrem Hund finden und eine starke Bindung aufbauen können.
Angebot
Psychotherapie im Dialog (PiD): 1/2017 Störungen der Selbstkontrolle. Bettina Wilms Michael Broda - Buch
Psychotherapie im Dialog (PiD): 1/2017 Störungen der Selbstkontrolle. Verhaltenssucht Impulskontrollstörung Störung der Selbstkontrolle - es gibt verschiedene Bezeichnungen für das Problem das immer mehr Patienten in die Praxis führt. Bei aller Unterschiedlichkeit der einzelnen Krankheitsbilder werden doch grundlegende Gemeinsamkeiten deutlich.Die Fachzeitschrift PiD - Psychotherapie im Dialog liefert Hintergrundwissen den aktuellen Stand der Forschung und Therapieansätze für Verhaltenssüchte generell sowie die einzelnen Unterformen. Nutzen Sie die Vielfalt an Wissen und Erfahrung um sich Anregungen für Ihre Praxis zu holen - u.a. zu den folgenden Themen:- Grundlagen und zentrale Aspekte der Selbstkontrolle aus verhaltenstherapeutischer Perspektive- Störungen der Impulskontrolle - Klassifikation Symptomatologie und therapeutische Maßnahmen- Psychodynamische Überlegungen zur Abhängigkeit- Systemische Aspekte der Abhängigkeit- Störungsbild Internet- und Computersucht- Wieviel Smartphone-Nutzung ist normal?- Pathologisches Glücksspielen- Hypersexuelles Verhalten- Sportsucht- Kaufsucht- Arbeitssucht- Neurobiologie der Abhängigkeit und Therapieimplikationen- Störungen der Selbstkontrolle aus forensischer Sicht
Angebot
Therapie-Tools Essstörungen
Essstörungen (wie Anorexie, Bulimie und Binge-Eating-Störung) sind weit mehr als nur Probleme mit dem Essen. Sie sind Ausdruck tiefer liegender Konflikte, drücken den Wunsch aus, sich wertvoll zu erleben, einen Platz im Leben zu finden, Kontrolle zu erlangen. Entsprechend ist die Arbeit einerseits am Symptom, andererseits an den Hintergründen wichtig.Die Therapie-Tools bieten mehr als 120 Arbeitsmaterialien für vielfältige Bereiche und Themen der Beratung und Behandlung. Enthalten sind neue und bewährte Übungen aus unterschiedlichen Therapierichtungen, u.a. der KVT, Systemischen Therapie und Körpertherapie. Mit Materialien für die Angehörigenarbeit, da die Betroffenen häufig im Jugend- und jungen Erwachsenenalter erkranken.Aus dem Inhalt: Anamnese, Diagnostik und Psychoedukation - Gesprächsführung und Motivationsarbeit - Gewicht, Essverhalten und Purging-Verhalten - Körperbild - Selbstwert und Ressourcenaktivierung - Emotion und Kognition - Soziale Integration - Lebensalltag - Angehörigenarbeit - Selbstfürsorge für Berater und Therapeutinnen
Angebot
Therapie bei Gaumensegelstörungen Teil 1 und 2 (eBook, PDF)
Infolge von funktionellen und strukturellen Störungen kann es zu erheblichen Einschränkungen der natürlichen Bewegungen des Gaumensegels kommen. Strukturelle Veränderungen können u.¿a. aufgrund einer Gewebsresektion nach einem Karzinom zustande kommen. Funktionelle Störungen können zum einen das erste motorische Neuron betreffen, was eine ein- oder beidseitige Gaumensegelparese oder eine zentrale Dysarthrie zur Folge haben kann, zum anderen aber auch das zweite motorische Neuron, was wiederum eine beidseitig schlaffe Gaumensegelparese bzw. eine periphere Dysarthrie nach sich ziehen kann. Generell ist davon auszugehen, dass jede Störung leichte bis erhebliche Einschränkungen der Artikulation mit sich ziehen kann, was wiederum die Kommunikation und damit fast jede alltägliche Situation negativ beeinflusst. In diesem weiterführenden zweiten Teil wurden die theoretischen Grundlagen der Anatomie und Physiologie, Pathophysiologie und Diagnostik des ersten Teils übernommen. Es schließen sich Übungen mit Frikativen und Reibelauten zur hypofunktionellen Dysarthrietherapie an. Sie wurden wie im ersten Teil in Laut-, Silben-, Wort-, Satz- und Textebene gegliedert. Auch besteht die Möglichkeit, die Übungen in Abhängigkeit vom Schweregrad auszuwählen. Es folgen die Kapitel mit Minimalpaaren und Lautverbindungen, eine der höchsten Stufen der Dysarthrietherapie.
Angebot
Therapie-Tools Schlafstörungen
Schlafstörungen sind dramatisch weit verbreitet: 4,8 Millionen Deutsche leiden an chronischen Schlafstörungen. Ein Drittel der Arbeitnehmer fühlt sich regelmäßig erschöpft und klagt über verringertes Leistungsvermögen. Doch finden die Betroffenen den Weg in eine Psychotherapie, können schon einfache Maßnahmen die Schlafqualität deutlich bessern.Das Tools-Buch stellt Therapeut_innen Arbeitsmaterial für eine umfangreiche Diagnostik zur Verfügung. Wichtige Bausteine der Therapie sind die Psychoedukation der Betroffenen, klassische verhaltenstherapeutische und kognitive Verfahren. Erweitert wird das Konzept um emotionsbasierte Ansätze und Entspannungsverfahren. Auch der Medikation ist ein Kapitel gewidmet - sowie der Frage, was nicht hilft.Aus dem Inhalt:Einführung - Störungsbilder und Diagnostik - Psychoedukation: gesunder Schlaf und Selbstbeobachtung - Psychoedukation: Erklärungsansätze von Insomnien - Behandlung der Insomnie: Verhaltenstherapeutische Standardinterventionen zur Schlaf-Wach-Strukturierung, Kognitive und metakognitive Interventionen, Emotionsbasierte Interventionen, Entspannungsverfahren - Komorbide Insomnien - Pharmakotherapie
Angebot
Therapie bei Gaumensegelstörungen
Dieses Buch behandelt die Therapie bei Gaumensegelstörungen. Im ersten Teil werden Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie des Gaumens thematisiert. Den theoretischen Ausführungen folgt ein umfangreicher praktischer Übungsteil, in dem die Autorinnen zahlreiche Therapiemöglichkeiten zusammenstellen.Informationen über ärztliche Möglichkeiten einer prothetischen Versorgung sowie operative Alternativen ergänzen die therapeutische Perspektive.
Angebot
Therapie-Tools Störungsmodelle in der Verhaltenstherapie
Entstehungs- und Erhaltungsmodelle erklären, wie sich psychische Störungen entwickeln und warum sie fortbestehen. Sie sind für Therapeut_innen daher zentraler Teil der Psychoedukation. Aus diesen Modellen leiten sich auch die Interventionen für die Patient_innen ab. Ebenso bilden sie die Basis für die Rückfallprophylaxe.Dieser Band der Therapie-Tools-Reihe erklärt die Störungsmodelle in der Verhaltenstherapie für alle relevanten psychischen Störungen, darunter Depressionen, Angststörungen oder Suchterkrankungen. Dazu werden die Modelle zunächst kurz dargestellt und für Therapeut_innen und Patient_innen erklärt. Mithilfe von Arbeitsblättern kann im Anschluss gemeinsam ein individuelles Modell erarbeitet und im Alltag überprüft werden. In der Therapie lassen sich so geeignete Ansatzpunkte für eine wirksame Behandlung finden.Modelle für Angststörungen - Anpassungstörungen - Affektive Störungen - Dissoziation - Essstörungen Persönlichkeitsstörungen - PTBS - Schizophrenie - Schlafstörungen - Schmerzstörung - Sexuelle Funktionsstörung - Somatoforme Störungen - Suchterkrankungen - Zwangsstörungen
Angebot
Therapie-Tools Angststörungen
Angststörungen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen: Etwa 14 % aller Menschen weltweit erkranken im Laufe ihres Lebens mindestens einmal an einer Angststörung. Silka Hagena und Malte Gebauer stellen diagnostische und therapeutische Materialien für die häufigsten Angststörungen zur Verfügung: Panikstörung, Agoraphobie, Soziale Phobie, Spezifische Phobie, Generalisierte Angststörung, Krankheitsangst. Dabei werden neben den traditionellen Techniken der Kognitiven Verhaltenstherapie auch die Weiterentwicklungen der letzten Jahre berücksichtigt, etwa Achtsamkeit, ACT, Motivierende Gesprächsführung oder lösungsorientierte Ansätze.Die Therapie-Tools gehen einen neuen Weg: Statt zu bestimmten Settings oder Therapieformen finden sich in den störungsspezifischen Bänden zahlreiche relevante Materialien zum Einsatz in der Behandlung bestimmter psychischer Erkrankungen.Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial
Angebot
Therapie-Tools Essstörungen (eBook, PDF)
Essstörungen (wie Anorexie, Bulimie und Binge-Eating-Störung) sind weit mehr als nur Probleme mit dem Essen. Sie sind Ausdruck tiefer liegender Konflikte, drücken den Wunsch aus, sich wertvoll zu erleben, einen Platz im Leben zu finden, Kontrolle zu erlangen. Entsprechend ist die Arbeit einerseits am Symptom, andererseits an den Hintergründen wichtig. Die Therapie-Tools bieten mehr als 120 Arbeitsmaterialien für vielfältige Bereiche und Themen der Beratung und Behandlung. Enthalten sind neue und bewährte Übungen aus unterschiedlichen Therapierichtungen, u.a. der KVT, Systemischen Therapie und Körpertherapie. Mit Materialien für die Angehörigenarbeit, da die Betroffenen häufig im Jugend- und jungen Erwachsenenalter erkranken. Aus dem Inhalt: Anamnese, Diagnostik und Psychoedukation . Gesprächsführung und Motivationsarbeit . Gewicht, Essverhalten und Purging-Verhalten . Körperbild . Selbstwert und Ressourcenaktivierung . Emotion und Kognition . Soziale Integration . Lebensalltag . Angehörigenarbeit . Selbstfürsorge für Berater und Therapeutinnen
Angebot
Psychotherapie der Essstörungen (eBook, PDF)
Für eine erfolgreiche Therapie von Essstörungen sind umfassende Kenntnisse des gesamten Störungsspektrums sowie mögliche Entstehungsfaktoren bedeutsam; auch die vertiefte Einsicht in die Persönlichkeitsstruktur und die Zusammenhänge mit anderen seelischen Erkrankungen sind für den Therapieerfolg ausschlaggebend. Die neuesten Forschungsergebnisse zu den genannten Aspekten werden in der umfassend überarbeiteten und erweiterten 3. Auflage vorgestellt. Neu aufgenommen wurden u.a.: - familiäre Einflüsse und Aspekte der Paardynamik bei der Entstehung von Essstörungen - neue Erkenntnisse zu Entstehungsfaktoren von Adipositas - Binge-Eating-Störung - "nicht näher bezeichnete Essstörungen" (z.B. Nachtessersyndrom) Die Leitmotive der Buchreihe "Lindauer Psychotherapie-Module" sind: - schulenübergreifend o störungsspezifisch o praxisorientiert Dieses moderne Konzept - ist angepasst an die sich wandelnden Anforderungen der PT-Ausbildung und -Praxis - entspricht dem Bedürfnis vieler Therapeutinnen und Therapeuten, verschiedene Therapieverfahren zu beherrschen und differenziert einsetzen zu können - ermöglicht einen raschen Transfer des Erlernten in die Therapiepraxis - fördert den Erfahrungsaustausch zwischen den einzelnen Therapieschulen - wird von Ärzten und Psychologen für beide Berufsgruppen gemeinsam gestaltet
Angebot
Therapie-Tools Zwangsstörungen
Zwangsstörungen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Therapeuten zögern jedoch oft, Patienten mit dieser Diagnose in Behandlung zu nehmen - häufig besteht die Sorge, dass die Therapie kompliziert sei. Susanne Fricke macht deutlich, dass Zwänge durchaus gut behandelbar sind.In Deutschland erkranken etwa 2 Prozent aller Menschen im Laufe ihres Lebens an einer Zwangsstörung. Patient_innen mit dieser Diagnose gelten in der Psychotherapie gemeinhin als schwierig und ihre Zwänge als schlecht behandelbar. Susanne Fricke zeigt mit diesem Tools-Band, dass es durchaus zahlreiche Instrumente und Techniken gibt, um Zwangshandlungen und Zwangsgedanken in den Griff zu bekommen.Die zweite Auflage bietet mit über 100 Arbeits- und Informationsblättern auch neue Materialien zur schematherapeutischen Behandlung von Zwangsstörungen.Aus dem Inhalt:Eingangsphase - Störungsmodell - Therapieziele und Behandlungsplanung - Behandlung - Abschlussphase
Angebot
Therapie-Tools Schmerzstörungen
Psychologische Faktoren spielen bei der Schmerzwahrnehmung und Schmerzbewältigung von Betroffenen eine große Rolle. Oftmals ist das Selbstwertgefühl stark beeinträchtigt. Betroffene können frustriert, verzweifelt, misstrauisch oder bereits depressiv sein.Die komplexen Probleme erfordern ein flexibles psychotherapeutisches Behandlungskonzept, das sich nicht auf eine bestimmte Technik fixiert. Dieses Therapie-Tools kombiniert unterschiedliche Ansätze und zielt immer auf die individuellen Bedürfnisse der Betroffenen ab. Es liefert einen großen Pool an Techniken, Übungen und Aufgaben, aus dem je nach Bedarf geschöpft werden kann. Neben den klassischen psychoedukativen und verhaltenstherapeutischen Methoden sind auch Techniken aus der Dritten Welle der VT (z.B. ACT) sowie aus der tiefenpsychologischen Schmerzbehandlung eingebunden.Aus dem Inhalt:Einleitung - Anamnese und Diagnostik - Wissen und Edukation - Ressourcen und Werkzeuge - Aufmerksamkeit und Ablenkung - Stress und Entspannung - Bewegung und Aktivitätsaufbau - Angst und Vermeidung - Gedanken und Überzeugungen - Emotionen und Schmerzen - Grundbedürfnisse - Akzeptanz - Schlaf und Schmerzen - Arbeit und Schmerzen - Angehörige und Schmerzen
Angebot
Therapie-Tools Angststörungen (eBook, PDF)
Angststörungen gehören zu den häufigsten psychischen Erkrankungen: Etwa 14 % aller Menschen weltweit erkranken im Laufe ihres Lebens mindestens einmal an einer Angststörung. Silka Hagena und Malte Gebauer stellen diagnostische und therapeutische Materialien für die häufigsten Angststörungen zur Verfügung: Panikstörung, Agoraphobie, Soziale Phobie, Spezifische Phobie, Generalisierte Angststörung, Krankheitsangst. Dabei werden neben den traditionellen Techniken der Kognitiven Verhaltenstherapie auch die Weiterentwicklungen der letzten Jahre berücksichtigt, etwa Achtsamkeit, ACT, Motivierende Gesprächsführung oder lösungsorientierte Ansätze. Die Therapie-Tools gehen einen neuen Weg: Statt zu bestimmten Settings oder Therapieformen finden sich in den störungsspezifischen Bänden zahlreiche relevante Materialien zum Einsatz in der Behandlung bestimmter psychischer Erkrankungen.Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial
Angebot
Kunsttherapie bei psychischen Störungen
Medizinisch-psychiatrisches Basiswissen und kunsttherapeutische Vorgehensweisen in einem Buch! Ätiologie, Symptomatik und Therapie psychischer Erkrankungen Kunsttherapeutische Vorgehensweisen im direkten Bezug zu den einzelnen Erkrankungen Zahlreiche Fallbeispiele mit etlichen farbigen Abbildungen Exkurs: Psychopharmakotherapie Neu in der 2. Auflage: Potenziale der Kunst Geschichte der Psychiatrie Ethik der Kunsttherapie
Angebot
Impulse für Beratung und Therapie
Die Kommunikationspsychologie nach Schulz von Thun hat viele neue Forschungsprojekte inspiriert. Dieser erste Band der "Impulse"-Reihe versammelt anschauliche Beispiele für Praktiker und interessierte Laien zum Thema Beratung und Therapie. Eine inspirierende Übersicht über den derzeitigen Forschungsstand.
Angebot
FKP1-630 1,5N - Impulskondensator, 1,5nF, 630V, RM15
<b>Hochimpulsfeste Polypropylen (PP) -Kondensatoren mit Metallfolienbelägen und metallisierter innerer Reihenschaltung</b><br/><br/><b>Spezielle Eigenschaften</b><br/><ul type=''disc''><li>extrem impulsbelastbar</li><li>ausheilfähig</li><li>innere Reihenschaltung</li><li>sehr niedriger Verlustfaktor</li><li>negative Kapazitätsänderung über Temperatur</li></ul><br/><br/><b>Anwendungsgebiete</b><br/><br/>Einsatz in impuls- und frequenzbelasteten Applikationen wie z.B.<br/><ul type=''disc''><li>Schaltnetzteile</li><li>Umrichterschaltungen der Antriebs- und Energietechnik</li><li>Ablenkschaltungen der Fernseh- und Monitortechnik</li><li>elektronische Vorschaltgeräte</li></ul>
Angebot
MKP10-630 1,5N - Impulskondensator, 1,5nF, 630V, RM7,5
<b>Impulsfeste Polypropylen (PP) -Kondensatoren mit doppelseitig metallisierten Belagfolien</b><br/><br/><b>Spezielle Eigenschaften</b><br/><ul type=''disc''><li>impulsbelastbar</li><li>ausheilfähig</li><li>sehr niedriger Verlustfaktor</li><li>negative Kapazitätsänderung über Temperatur</li></ul><br/><br/><b>Anwendungsgebiete</b><br/>Einsatz in impulsbelasteten Applikationen wie z.B.<br/><ul type=''disc''><li>Schaltnetzteile</li><li>Fernseh- und Monitortechnik</li><li>Lichttechnik</li><li>Audio/Videobereich</li></ul>
Angebot
FKP1-630 1,0N - Impulskondensator, 1,0nF, 630V, RM15
<b>Hochimpulsfeste Polypropylen (PP) -Kondensatoren mit Metallfolienbelägen und metallisierter innerer Reihenschaltung</b><br/><br/><b>Spezielle Eigenschaften</b><br/><ul type=''disc''><li>extrem impulsbelastbar</li><li>ausheilfähig</li><li>innere Reihenschaltung</li><li>sehr niedriger Verlustfaktor</li><li>negative Kapazitätsänderung über Temperatur</li></ul><br/><br/><b>Anwendungsgebiete</b><br/><br/>Einsatz in impuls- und frequenzbelasteten Applikationen wie z.B.<br/><ul type=''disc''><li>Schaltnetzteile</li><li>Umrichterschaltungen der Antriebs- und Energietechnik</li><li>Ablenkschaltungen der Fernseh- und Monitortechnik</li><li>elektronische Vorschaltgeräte</li></ul>
Angebot
MKP10-250 3,3N - Impulskondensator, 3,3nF, 250V, RM7,5
<b>Impulsfeste Polypropylen (PP) -Kondensatoren mit doppelseitig metallisierten Belagfolien</b><br/><br/><b>Spezielle Eigenschaften</b><br/><ul type=''disc''><li>impulsbelastbar</li><li>ausheilfähig</li><li>sehr niedriger Verlustfaktor</li><li>negative Kapazitätsänderung über Temperatur</li></ul><br/><br/><b>Anwendungsgebiete</b><br/>Einsatz in impulsbelasteten Applikationen wie z.B.<br/><ul type=''disc''><li>Schaltnetzteile</li><li>Fernseh- und Monitortechnik</li><li>Lichttechnik</li><li>Audio/Videobereich</li></ul>
Angebot
FKP1-400 3,3N - Impulskondensator, 3,3nF, 400V, RM15
<b>Hochimpulsfeste Polypropylen (PP) -Kondensatoren mit Metallfolienbelägen und metallisierter innerer Reihenschaltung</b><br/><br/><b>Spezielle Eigenschaften</b><br/><ul type=''disc''><li>extrem impulsbelastbar</li><li>ausheilfähig</li><li>innere Reihenschaltung</li><li>sehr niedriger Verlustfaktor</li><li>negative Kapazitätsänderung über Temperatur</li></ul><br/><br/><b>Anwendungsgebiete</b><br/><br/>Einsatz in impuls- und frequenzbelasteten Applikationen wie z.B.<br/><ul type=''disc''><li>Schaltnetzteile</li><li>Umrichterschaltungen der Antriebs- und Energietechnik</li><li>Ablenkschaltungen der Fernseh- und Monitortechnik</li><li>elektronische Vorschaltgeräte</li></ul>