Strategisch-Behaviorale Therapie für Ihre Gesundheit

Strategisch-Behaviorale Therapie – die besten Strategisch-Behaviorale Therapie für jedermann. Bist auch du auf der Suche nach Strategisch-Behaviorale Therapie und freust dich auf Homöopathie-Artikel? Dann bist du hier genau richtig, denn wir sind die Strategisch-Behaviorale Therapie-Seite im Netz, die dabei hilft, Homöopathie zu kaufen und eben auch die Strategisch-Behaviorale Therapie-Anschaffung maximal einfach zu machen.

Strategisch-Behaviorale Therapie kaufen – kein Problem mit alt-therapien.de

Wir sind kein Strategisch-Behaviorale Therapie Testportal. Wenn du nach Homöopathie Testberichten und Erfahrungsberichten zu Homöopathie Produkte suchst, bist du bei anderen Portalen besser aufgehoben. Auch Strategisch-Behaviorale Therapie-Preisvergleiche und Homöopathie Vergleiche wirst du hier nicht finden und doch sind wir die ideale Seite, um diese und eben auch Strategisch-Behaviorale Therapie Vorschläge einfach zu finden.

Die Perfekte Suche – wie helfen wir beim Kauf?

Unsere riesige- Datenbank durchforstet zahlreiche Homöopathie Expertenshops im Internet und bringt dich schnell zum jeweiligen besten Shop, der eben auch Strategisch-Behaviorale Therapie Artikel im Sortiment führen wird. Anstatt das sie auf der Suche nach Homöopathie Produkte nur bei einem Strategisch-Behaviorale Therapie Anbieter vorbeizuschaust, greifst du bei uns gleich auf Tausende zu und ersparst dir lange Recherchen bei der Homöopathie Suche.

Abseits der Strategisch-Behaviorale Therapie-Produkte Bestellung. Iim Internet Homöopathie finden

Selbstverständlich gibt es auch beim Strategisch-Behaviorale Therapie-Kauf so manches zu beachten, weshalb es sinnvoll ist, nicht gleich beim erst besten Laden zu kaufen. Mit ein wenig Recherche und Geduld bei der Suche nach Homöopathie Produkte, findet man sicher die richtigen Strategisch-Behaviorale Therapie Ideen. Kommen wir nun zu unseren Strategisch-Behaviorale Therapie – Ergebnissen und unseren Vorschlägen für dich.

Strategisch-Behaviorale Therapie – der Produktüberblick

Auch wenn du hier bei der Strategisch-Behaviorale Therapie Suche mal keinen Erfolg hast und keiner der bei alt-therapien.de gelisteten Shops die passende Produktideen für Homöopathie aller Art anbietet, lohnt es sich, wiederzukommen, denn unsere Datenbank auf alt-therapien.de aktualisiert sich ständig, so dass du vielleicht schon morgen das richtige Homöopathie finden wirst.

Strategisch Behaviorale Therapie (SBT)
Von der Überlebensstrategie zum selbstbestimmten und freien Leben Der Mensch tut nichts ohne Grund! - Unser Verhalten ist darauf ausgerichtet durch Bedürfnisbefriedigung inneres Gleichgewicht zu erreichen und aufrecht zu erhalten. Lernprozesse lassen dabei im Laufe des Lebens bestimmte Regeln, Gebote und Verbote entstehen. Solche automatisierten, nicht bewusstseinspflichtigen Verhaltensanweisungen werden in der SBT als 'Überlebensstrategien' bezeichnet. Im Falle psychischer Erkrankung sind sie jedoch dysfunktional geworden. In diesem Buch werden die theoretischen Grundlagen der SBT sowie die verschiedenen Interventionsmodule praxisnah beschrieben. Das Embodimentkonzept prägt dabei insbesondere die praktische, für Patienten und ihre Therapeuten erfrischende und aktivierende, Arbeitsweise. Durch das Embodiment wird der heute erweiterte Kognitionsbegriff - Denken und Handeln mit dem Körper - berücksichtigt. Dies erlaubt es, auf wissenschaftlich fundierte Weise, nicht nur die wichtige emotionale Aktivierung sondern auch die problemlösenden Aktivitäten zu unterstützen.
Strategisch Behaviorale Therapie (SBT)
Die Strategisch Behaviorale Therapie (SBT) betrachtet die Befriedigung psychologischer Grundbedürfnisse sowie wertbezogene Erfahrungen als Ressourcen der Klienten und bezieht diese in ihre konzeptionellen Überlegungen mit ein. In dem Band erläutert der Autor Theorie und Anwendung dieser Verhaltenstherapie, zu der auch die Arbeit mit dem Körper gehört. Geschrieben für Psychotherapeuten in Praxis und Ausbildung, die ihr Repertoire erweitern wollen, aber auch für Coaches und Mitarbeiter in Kliniken und Beratungsstellen.
Strategisch Behaviorale Therapie (SBT)
Die Strategisch Behaviorale Therapie (SBT) betrachtet die Befriedigung psychologischer Grundbedürfnisse sowie wertbezogene Erfahrungen als Ressourcen der Klienten und bezieht diese in ihre konzeptionellen Überlegungen mit ein. In dem Band erläutert der Autor Theorie und Anwendung dieser Verhaltenstherapie, zu der auch die Arbeit mit dem Körper gehört. Geschrieben für Psychotherapeuten in Praxis und Ausbildung, die ihr Repertoire erweitern wollen, aber auch für Coaches und Mitarbeiter in Kliniken und Beratungsstellen.
Strategisch Behaviorale Therapie (SBT)
Der Mensch tut nichts ohne Grund! – Unser Verhalten ist darauf ausgerichtet durch Bedürfnisbefriedigung inneres Gleichgewicht zu erreichen und aufrecht zu erhalten. Lernprozesse lassen dabei im Laufe des Lebens bestimmte Regeln, Gebote und Verbote entstehen. Solche automatisierten, nicht bewusstseinspflichtigen Verhaltensanweisungen werden in der SBT als „Überlebensstrategien“ bezeichnet. Im Falle psychischer Erkrankung sind sie jedoch dysfunktional geworden. In diesem Buch werden die theoretischen Grundlagen der SBT sowie die verschiedenen Interventionsmodule praxisnah beschrieben. Das Embodimentkonzept prägt dabei insbesondere die praktische, für Patienten und ihre Therapeuten erfrischende und aktivierende, Arbeitsweise. Durch das Embodiment wird der heute erweiterte Kognitionsbegriff – Denken und Handeln mit dem Körper – berücksichtigt. Dies erlaubt es, auf wissenschaftlich fundierte Weise, nicht nur die wichtige emotionale Aktivierung sondern auch die problemlösenden Aktivitäten zu unterstützen.
Strategisch-Behaviorale Gruppen-Therapie der Depression
Die kognitive Verhaltenstherapie wurde in den letzten Jahren um wirksame Konzepte erweitert. Diese Erweiterungen werden oft unter dem Begriff dritte Welle der Verhaltenstherapie zusammengefasst. Die vorliegende Arbeit untersucht die Durchführbarkeit und Wirksamkeit, einer achtsamkeits-, emotions- und beziehungsorientierten Gruppentherapie der Depression, unter Berücksichtigung der Rahmenbedingungen einer psychiatrischen Klinik. Dabei werden zunächst die Grundlagen der Depression, deren Entstehung und Behandlung referiert. Im Anschluss findet sich eine Einführung in die strategisch behaviorale Therapie und die Konzeption des SBT-Gruppenmanuals. Nach den Fragestellungen und der Beschreibung der Methodik werden die Ergebnisse vorgestellt und anschließend diskutiert. Am Ende stehen eine kritische Reflexion der Arbeit und ein Ausblick auf zukünftige Forschungserfordernisse.
History of the Behavioral Therapies
In this unique work, eighteen of the most influential and significant figures in the various subareas of behavior therapy (from behavior analysis through cognitive therapy) are brought together to discuss their work and the sources and influences that affected it. At times moving, profound, and humorous, it casts a new and perhaps more human light on the most influential movement in behavioral health in the latter part of the 20th century. These intellectual biographies range in tone and intensity as each author uses their own particular style to convey their views about the field and their individual impact on it. For those interested in the behavioral and cognitive movement, this book is a must have since it is the only book to have chronicled the individual histories of the founders of the applied behavioral movement before they are lost forever.
Behavioral Strategy
Das strategische Denken ist die letzte Bastion im Management, die noch als rein rationale Aufgabe gilt. Nur was zahlen-, daten- und faktenbasiert ist, soll hier auftreten dürfen. Dieses Verdikt entspricht jedoch nicht mehr den Erkenntnissen der modernen Psychologie. Die Verhaltenswissenschaften und die Neurowissenschaften begründen unsere Urteilskraft heute ganzheitlich. Niemand trifft mehr Entscheidungen nur mit dem Kopf. In diesem Sinne ist die Entwicklung von Strategien in Unternehmen in neuem Licht zu sehen. Strategie neu zu denken, heißt, die spezifisch menschlichen Fähigkeiten und Kompetenzen, die über Verstandesarbeit, Vernunft und Logik weit hinausgehen, bewusst für die langfristige Zukunftsplanung zu erschließen. Dieser Prozess tritt in den Mittelpunkt des Interesses. Seine nachhaltige Optimierung ist möglich und verspricht große Vorteile im Wettbewerb. Dabei werden auch Tabuthemen für die Wirtschaft geöffnet und nutzbar gemacht, speziell die Welt unserer Gefühle und der Intuition. Hier ist das Gefühl der Angst von Bedeutung, zudem das Unbewusste allgemein. All dies fördert die Umsetzung der Strategie, stärkt die Identifikation im Unternehmen und vermeidet teure Fehler.
Behavioral Strategic Management
This unique text examines strategic management and its implementation in the context of what we know about how individuals and organizations actually make decisions. Through this behavioral approach, students gain a richer, more realistic understanding of how to create coherent strategies that take advantage their strengths and build their capabilities. Integrating analytical tools found in a typical strategy textbook with cognitive and psychological insights into decision making, the book focuses on core issues that will help students understand the complexities inherent in making profitable decisions. Readers will learn about the purpose of organizations; consider how political, technological, and industry environments play into firm capabilities; how these capabilities are used in competition; and how to adapt strategies over time. The authors also cover important topics like managerial cognition, learning, and corporate strategy, which receive scant attention in other texts. Chapter summaries, experiential exercises, and 'Food for Thought' boxes featuring plenty of discussion questions provide practical insight into how to utilize a successful strategy and maintain a consistent, long-term direction within a firm. Succinct and well-written, Behavioral Strategic Management offers graduate students of strategy a deeper and broader understanding of the topic.
Behavioral Strategic Management
This unique text examines strategic management and its implementation in the context of what we know about how individuals and organizations actually make decisions. Through this behavioral approach, students gain a richer, more realistic understanding of how to create coherent strategies that take advantage their strengths and build their capabilities.Integrating analytical tools found in a typical strategy textbook with cognitive and psychological insights into decision making, the book focuses on core issues that will help students understand the complexities inherent in making profitable decisions. Readers will learn about the purpose of organizations; consider how political, technological, and industry environments play into firm capabilities; how these capabilities are used in competition; and how to adapt strategies over time. The authors also cover important topics like managerial cognition, learning, and corporate strategy, which receive scant attention in other texts. Chapter summaries, experiential exercises, and &quote;Food for Thought&quote; boxes featuring plenty of discussion questions provide practical insight into how to utilize a successful strategy and maintain a consistent, long-term direction within a firm.Succinct and well-written, Behavioral Strategic Management offers graduate students of strategy a deeper and broader understanding of the topic.
DBT-A: Dialektisch-behaviorale Therapie für Jugendliche
Die Arbeitsgruppe 'Dialektisch Behaviorale Therapie für Adoleszente (DBT-A)' beschäftigt sich mit der Anwendung und Weiterentwicklung der DBT-A. Die Behandlung setzt sich aus einer Einzeltherapie, Familiengesprächen, Fertigkeitentraining, Telefonberatung durch den Einzeltherapeuten und einer Supervisionsgruppe zusammen. Das Manual für Kinder und Jugendliche ist seit Jahren im Einsatz und wurde positiv evaluiert. Mit zahlreichen Materialien und Vorlagen dient es als Arbeitshilfe, um diesen systematischen Therapieansatz in der Praxis umzusetzen.
DBT-A: Dialektisch-behaviorale Therapie für Jugendliche
Die Arbeitsgruppe „Dialektisch Behaviorale Therapie für Adoleszente (DBT-A)“ beschäftigt sich mit der Anwendung und Weiterentwicklung der DBT-A. Die Behandlung setzt sich aus einer Einzeltherapie, Familiengesprächen, Fertigkeitentraining, Telefonberatung durch den Einzeltherapeuten und einer Supervisionsgruppe zusammen. Das Manual für Kinder und Jugendliche ist seit Jahren im Einsatz und wurde positiv evaluiert. Mit zahlreichen Materialien und Vorlagen dient es als Arbeitshilfe, um diesen systematischen Therapieansatz in der Praxis umzusetzen.
Schemazentrierte emotiv-behaviorale Therapie (SET)
Mehr als die Hälfte der Menschen, die sich in einer psychotherapeutischen Behandlung befinden, weist Anzeichen einer Persönlichkeitsstörung auf. Im Rahmen schematherapeutischer Konzepte haben die Autoren einen neuen Therapieansatz entwickelt, der sich in der Praxis bewährt: Der Patient lernt die Ursachen seiner störungsspezifischen Probleme zu verstehen, entwickelt Alternativen zu seinem bisherigen Verhalten und verbessert damit seine Selbstakzeptanz. Umfangreiche Online-Materialien können auch zur gezielten Selbstexploration entsprechender Persönlichkeitsanteile herangezogen werden. Aus dem Inhalt 1 Klassifikation und Diagnostik. 2 Epidemiologie und Komorbidität. 3 Erklärungsansätze. 4 Behavioral orientierte therapeutische Behandlungsansätze. 5 Theoretische Herleitung der SET. 6 Stand der Therapieforschung. 7 Durchführung der SET in der Praxis. 8 Therapeutisches Vorgehen bei den verschiedenen Persönlichkeitsstörungen
Cognitive-Behavioral Therapy
Cognitive-Behavioral Therapy: Theory into Practice provides a formal translation of CBT theory in practice by addressing how to apply core competencies for therapists/psychologists serving mental health clients. This book is designed for graduate students in training and mental health professionals who want to learn the basic foundations of applied CBT, but itis also an invaluable resource for experienced practitioners looking to improve their skills. Adam M. Volungis reviews the most common and pertinent CBT skills necessary for most clients encountered in practice, from establishing a sound therapeutic alliance and structuring sessions to modifying negative automatic thoughts and behavioral exposure. Each skill is first presented with a sound evidence-based rationale and then followed by specific steps. Most of the CBT skills covered are accompanied by therapist-client therapy dialogue vignettes and many hours of supplemental videos, worksheets for clinical use, and PowerPoints, which can be accessed on the companion website. Each chapter also includes discussion questions and activities that provide the opportunity for students to practice each CBT skill individually or with peers, while tables and figures conceptualize and summarize key themes and skills.
Tao Lin - Cognitive-Behavioral Therapy - Preis vom 01.03.2021 06:00:22 h
Binding: Taschenbuch, Edition: 1, Label: Melville House, Publisher: Melville House, NumberOfItems: 2, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 175, publicationDate: 2008-05-01, releaseDate: 2008-05-01, authors: Tao Lin, languages: english, ISBN: 1933633484
Cognitive Behavior Therapies
This comprehensive book showcases different approaches to cognitive behavior therapy (CBT) and focuses on the implementation of these various theories in real-world practice. Following an overview of cognitive therapy, practitioners and scholars discuss behavior therapy, cognitive therapy, rational emotive behavior therapy, multimodal therapy, acceptance and commitment therapy, dialectical behavior therapy, and mindfulness. Each theory highlighted includes a profile of the theorist(s), an overview of the theory, a discussion of the therapeutic process, an array of targeted interventions, a verbatim case transcript, an analysis of the limitations of the theory, and reflective sidebars to facilitate learning. The final chapter presents a single case study discussed from the perspective of each particular theory. *Requests for digital versions from the ACA can be found on wiley.com. *To request print copies, please visit the ACA website here. *Reproduction requests for material from books published by ACA should be directed to [email protected]
Cognitive Behavior Therapies
This comprehensive book showcases different approaches to cognitive behavior therapy (CBT) and focuses on the implementation of these various theories in real-world practice. Following an overview of cognitive therapy, practitioners and scholars discuss behavior therapy, cognitive therapy, rational emotive behavior therapy, multimodal therapy, acceptance and commitment therapy, dialectical behavior therapy, and mindfulness. Each theory highlighted includes a profile of the theorist(s), an overview of the theory, a discussion of the therapeutic process, an array of targeted interventions, a verbatim case transcript, an analysis of the limitations of the theory, and reflective sidebars to facilitate learning. The final chapter presents a single case study discussed from the perspective of each particular theory. *Requests for digital versions from the ACA can be found on wiley.com. *To request print copies, please visit the ACA website here. *Reproduction requests for material from books published by ACA should be directed to [email protected]
The Behavioral Foundations of Strategic Management
This book argues persuasively that a behavioral perspective offersthe best foundation for strategic management scholarship. * This book presents a focused approach to strategic managementtheory. * Outlines the basics of a behavioral approach to strategicmanagement. * Examines assumptions of rationality and equilibrium and theproblems they create. * Considers how a behavioral approach relates to a number ofconventional approaches.
Markets, Games, and Strategic Behavior
From a pioneer in experimental economics, an expanded and updated edition of a textbook that brings economic experiments into the classroom Economics is rapidly becoming a more experimental science, and the best way to convey insights from this research is to engage students in classroom simulations that motivate subsequent discussions and reading. In this expanded and updated second edition of Markets, Games, and Strategic Behavior, Charles Holt, one of the leaders in experimental economics, provides an unparalleled introduction to the study of economic behavior, organized around risky decisions, games of strategy, and economic markets that can be simulated in class. Each chapter is based on a key experiment, presented with accessible examples and just enough theory. Featuring innovative applications from the lab and the field, the book introduces new research on a wide range of topics. Core chapters provide an introduction to the experimental analysis of markets and strategic decisions made in the shadow of risk or conflict. Instructors can then pick and choose among topics focused on bargaining, game theory, social preferences, industrial organization, public choice and voting, asset market bubbles, and auctions. Based on decades of teaching experience, this is the perfect book for any undergraduate course in experimental economics or behavioral game theory. New material on topics such as matching, belief elicitation, repeated games, prospect theory, probabilistic choice, macro experiments, and statistical analysis Participatory experiments that connect behavioral theory and laboratory research Largely self-contained chapters that can each be covered in a single class Guidance for instructors on setting up classroom experiments, with either hand-run procedures or free online software End-of-chapter problems, including some conceptual-design questions, with hints or partial solutions provided
Cognitive Behavioral Therapy for Adult ADHD
Cognitive Behavioral Therapy for Adult ADHD: An Integrative Psychosocial and Medical Approach has been revised, updated, and expanded for this second edition and remains the definitive book for clinicians seeking to treat adults with ADHD. Clinicians will continue to benefit from the presentation of an evidence-supported treatment approach for adults with ADHD that combines cognitive behavioral therapy and pharmacotherapy adapted for this challenging clinical population. The updated edition of the book offers new and expanded case examples, and the authors emphasize more detailed, clinician-friendly 'how to' instructions for the delivery of specific interventions for adult patients with ADHD. Understanding that most adults with ADHD say, 'I know exactly what I need to do, but I just cannot make myself do it,' the book pays special attention to the use of implementation strategies to help patients carry out the necessary coping skills to achieve improvements in functioning and well-being in their daily lives. In addition to providing an outline of their treatment approach, Drs. Ramsay and Rostain provide an up-to-date review of the current scientific understanding of the etiology, developmental course, and life outcomes of adults with ADHD as well as the components of an thorough diagnostic evaluation. As an added clinical resource, Drs. Ramsay and Rostain have also produced a companion patient handbook written for adults with ADHD, The Adult ADHD Tool Kit: Using CBT to Facilitate Coping Inside and Out, which clinicians can use with their patients.
Cognitive-Behavioral Therapy in Groups
An authoritative practitioner guide and student text, this book offers clear advice on how to structure and lead cognitive-behavioral therapy (CBT) groups and overcome common challenges that arise. Evidence-based group assessment and treatment protocols are provided for a range of frequently encountered disorders. Emphasizing that a CBT group is more than the sum of its individual members, the authors show how to understand and use group process to optimize outcomes. Up to date, accessible, and highly practical, the book is filled with session outlines, sample dialogues, checklists, troubleshooting tips, and other user-friendly features.
Handbook of Behavioral and Cognitive Therapies with Older Adults
The purpose of this book is to disseminate 'best practice' models of treatment for the common mental health problems of late life, so that evidence-based practice will become the norm (rather than the exception) when working clinically with older adults. Each chapter will contain reviews of the empirical literature focusing on studies conducted with elders; then they will emphasize how CBT can be applied most effectively to that specific patient population. Case studies will be used to illuminate practice recommendations, and issues of diversity will likewise be highlighted whenever possible. Clinical researchers will also find this book useful because gaps in knowledge will be identified, and suggestions for future treatment oriented research will be made throughout the book. This is a unique volume in that it contains both solid reviews of empirically supported interventions for common mental health problems of older adults, as well as attention to emerging areas, in response to the needs of practitioners. TOC:Behavioral and Cognitive Treatments for Geriatric Depression.- Treating Generalized Anxiety in a Community Setting.- Treatment of Late-life Generalized Anxiety Disorder in Primary Care Settings.- CBT for Late-Life Insomnia.- A Relapse Prevention Model for Older Alcohol Abusers.- Cognitive-Behavioral Pain Management Interventions for Long Term Care Residents with Physical and Cognitive Disabilities.- Reducing Psychosocial Distress in Family Caregivers.- Integrated Psychosocial Rehabilitation and Health Care for Older People with Series Mental Illness.- Cognitive Therapy for Suicidal Older Adults.- Cognitive Therapy for Older People with Psychosis.- Behavioral Interventions to Improve Management of Overweight, Obesity, and Diabetes in Patients with Schizophrenia.- Dialectical Behavior Therapy for Personality Disorders in Older Adults.- Treating Persons with Dementia in Context.- Cognitive Behavioral Case Management for Depressed Low-Income Older Adults.- Post-Stroke Depression and CBT with Older People.- Cognitive Behavioral Therapy for Older Adults with Bipolar Disorders.- Meaning Reconstruction in Later Life: Toward a Cognitive-Constructivist Approach to Grief Therapy.- Post-Traumatic Stress Disorders in Later Life.- Training of Geriatric Mental Health Providers in CBT Interventions for Older Adults.- The Role of Positive Aging in Addressing the Mental Health Needs of Older Adults.- How Medicare Shapes Behavioral Health Practice with Older Adults in the U.S.
Colin Camerer - Behavioral Game Theory: Experiments in Strategic Interaction (Roundtable Series in Behavioral Economics) - Preis vom 01.03.2021 06:00:22 h
Binding: Gebundene Ausgabe, Label: Princeton University Press, Publisher: Princeton University Press, NumberOfItems: 1, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 584, publicationDate: 2003-02-25, authors: Colin Camerer, languages: english, ISBN: 0691090394
Cognitive-Behavioral Marital Therapy
The current volume by Baucom and Epstein demonstrates the product that can result when two individuals, both of whom are skilled therapists, creative theoreticians and experienced researchers, combine their efforts. No other two individuals have the depth of understanding and the breadth of knowledge needed to write a book of his magnitude on cognitive behavioral therapy of marital distress. As a result, the best of the scientist-practitioner is revealed in Cognitive-Behavioral Marital Therapy.
Cognitive-behavioral Therapy with Adults
Cognitive-behavioral therapy has developed hugely over the past 30 years and is the branch of psychotherapy which has most successfully transferred into the mainstream of treating mental health problems. In this volume, readers will be provided with an integrated, systematic approach for conceptualizing and treating disorders commonly encountered in clinical practice. A strong emphasis is placed on empirically supported approaches to assessment and intervention while offering readers hands-on recommendations for treating common mental disorders, grounded in evidence-based medicine. Practical chapters written by a variety of international experts include numerous case studies demonstrating the specific techniques and addressing common problems encountered and how to overcome them. Cognitive-behavioral Therapy with Adults is an essential guide for practising clinicians and students of cognitive-behavioral therapy as well as educated consumers and those interested in psychotherapy for common mental disorders.
Die Dialektisch-Behaviorale Therapie Viele Fragen für Patienten und Angehörige
Die Dialektisch-Behaviorale Therapie wirft für die Betroffenen, deren Angehörigen und Freunde viele Fragen auf. In diesem E-Book, welches sich als Fachbuch, ohne Fachwörter versteht, möchte der Autor auf die häufigsten Fragen eingehen und diese einfach und verständlich erklären.
Strategische Jugendlichentherapie (SJT)
Unter Berücksichtigung der spezifischen Entwicklungsphase der Adoleszenz wird mit der Strategischen Jugendtherapie, einem Therapiekonzept, das Einzel- und Gruppenelemente kombiniert, die SBT (Strategisch-Behaviorale Therapie) altersentsprechend adaptiert. Schwerpunkte der Strategischen Jugendtherapie bestehen dabei vor dem Hintergrund eines differenzierten Störungsverständnisses in der konkreten Symptomtherapie und in der makroanalytisch begründeten Förderung funktionaler Emotionsregulation bzw. einer befriedigenderen Beziehungsgestaltung. In der hier dargestellten Evaluationsstudie wurde die Wirksamkeit der Strategischen Jugendlichentherapie (SJT) anhand jugendlicher Patienten mit multiplen Diagnosen unter klinisch repräsentativen Bedingungen überprüft. Vor dem Hintergrund des naturalistischen Studiendesigns ist in Anbetracht der Ergebnisse dabei davon auszugehen, dass das Behandlungskonzept der SJT als praktisch hoch relevant einzuschätzen ist.
Christy Matta - Aktiv gegen Stress: Wie Sie Stresssituationen erkennen und meistern. Strategien der Dialektisch-Behavioralen Therapie - Preis vom 01.03.2021 06:00:22 h
Binding: Gebundene Ausgabe, Edition: Deutsche Erstausgabe, Label: Beltz, Publisher: Beltz, medium: Gebundene Ausgabe, numberOfPages: 256, publicationDate: 2014-03-03, authors: Christy Matta, languages: german, ISBN: 3621281363
Behaviorale Ego-State-Therapie bei Persönlichkeitsstörungen
Mit einer neuartigen Methodenkombination zeigt der Autor, wie die Integration von Persönlichkeitsanteilen gute Erfolge bei der verhaltenstherapeutischen Behandlung von Persönlichkeitsstörungen erzielen kann. Mit vielen Beispielen aus der Praxis. Das schwierige Gebiet der Persönlichkeitsstörungen wird mit diesem Buch um einen neuen, erfolgversprechenden Behandlungsansatz bereichert. Verhaltenstherapeutische Therapiegrundsätze kombiniert der Autor und erfahrene Experte für Persönlichkeitsstörungen so mit der Ego-State-Therapie, dass Borderline-, narzisstische und histrionische Patienten eine deutlich bessere Anpassung an ihre Umwelt erreichen. Fallbeispiele aus der Praxis konkretisieren das von Rolf Dieter Trautmann entwickelte therapeutische Vorgehen an typischen, immer wieder vorkommenden Themen. Ergänzt wird die Darstellung der neuartigen Methodenkombination durch die Vermittlung grundlegender Strategien, die bei allen Persönlichkeitsstörungen beachtet werden müssen, damit die Behandlung erfolgreich sein kann. - Persönlichkeit ist die gelungene Integration von Persönlichkeitsanteilen - Neue Ideen für die Behandlungstechnik - Konkretes therapeutisches Vorgehen und typische Techniken - Handwerkszeug für die verhaltenstherapeutische Therapie von Menschen mit Persönlichkeitsstörungen Dieses Buch richtet sich an: - VerhaltenstherapeutInnen - PsychotherapeutInnen, die mit dem Ego-State-Ansatz arbeiten - Betroffene PatientInnen
Behaviorale Ego-State-Therapie bei Persönlichkeitsstörungen
Mit einer neuartigen Methodenkombination zeigt der Autor, wie die Integration von Persönlichkeitsanteilen gute Erfolge bei der verhaltenstherapeutischen Behandlung von Persönlichkeitsstörungen erzielen kann. Mit vielen Beispielen aus der Praxis. Das schwierige Gebiet der Persönlichkeitsstörungen wird mit diesem Buch um einen neuen, erfolgversprechenden Behandlungsansatz bereichert. Verhaltenstherapeutische Therapiegrundsätze kombiniert der Autor und erfahrene Experte für Persönlichkeitsstörungen so mit der Ego-State-Therapie, dass Borderline-, narzisstische und histrionische Patienten eine deutlich bessere Anpassung an ihre Umwelt erreichen. Fallbeispiele aus der Praxis konkretisieren das von Rolf Dieter Trautmann entwickelte therapeutische Vorgehen an typischen, immer wieder vorkommenden Themen.   Ergänzt wird die Darstellung der neuartigen Methodenkombination durch die Vermittlung grundlegender Strategien, die bei allen Persönlichkeitsstörungen beachtet werden müssen, damit die Behandlung erfolgreich sein kann.   - Persönlichkeit ist die gelungene Integration von Persönlichkeitsanteilen - Neue Ideen für die Behandlungstechnik - Konkretes therapeutisches Vorgehen und typische Techniken - Handwerkszeug für die verhaltenstherapeutische Therapie von Menschen mit Persönlichkeitsstörungen Dieses Buch richtet sich an: - VerhaltenstherapeutInnen - PsychotherapeutInnen, die mit dem Ego-State-Ansatz arbeiten - Betroffene PatientInnen
Behaviorale Ego-State-Therapie bei Persönlichkeitsstörungen
Mit einer neuartigen Methodenkombination zeigt der Autor, wie die Integration von Persönlichkeitsanteilen gute Erfolge bei der verhaltenstherapeutischen Behandlung von Persönlichkeitsstörungen erzielen kann. Mit vielen Beispielen aus der Praxis. Das schwierige Gebiet der Persönlichkeitsstörungen wird mit diesem Buch um einen neuen, erfolgversprechenden Behandlungsansatz bereichert. Verhaltenstherapeutische Therapiegrundsätze kombiniert der Autor und erfahrene Experte für Persönlichkeitsstörungen so mit der Ego-State-Therapie, dass Borderline-, narzisstische und histrionische Patienten eine deutlich bessere Anpassung an ihre Umwelt erreichen. Fallbeispiele aus der Praxis konkretisieren das von Rolf Dieter Trautmann entwickelte therapeutische Vorgehen an typischen, immer wieder vorkommenden Themen. Ergänzt wird die Darstellung der neuartigen Methodenkombination durch die Vermittlung grundlegender Strategien, die bei allen Persönlichkeitsstörungen beachtet werden müssen, damit die Behandlung erfolgreich sein kann. - Persönlichkeit ist die gelungene Integration von Persönlichkeitsanteilen - Neue Ideen für die Behandlungstechnik - Konkretes therapeutisches Vorgehen und typische Techniken - Handwerkszeug für die verhaltenstherapeutische Therapie von Menschen mit Persönlichkeitsstörungen Dieses Buch richtet sich an: - VerhaltenstherapeutInnen - PsychotherapeutInnen, die mit dem Ego-State-Ansatz arbeiten - Betroffene PatientInnen