Therapie Gespräch für Ihre Gesundheit

Therapie Gespräch – die besten Therapie Gespräch für jedermann. Bist auch du auf der Suche nach Therapie Gespräch und freust dich auf Homöopathie-Artikel? Dann bist du hier genau richtig, denn wir sind die Therapie Gespräch-Seite im Netz, die dabei hilft, Homöopathie zu kaufen und eben auch die Therapie Gespräch-Anschaffung maximal einfach zu machen.

Therapie Gespräch kaufen – kein Problem mit alt-therapien.de

Wir sind kein Therapie Gespräch Testportal. Wenn du nach Homöopathie Testberichten und Erfahrungsberichten zu Homöopathie Produkte suchst, bist du bei anderen Portalen besser aufgehoben. Auch Therapie Gespräch-Preisvergleiche und Homöopathie Vergleiche wirst du hier nicht finden und doch sind wir die ideale Seite, um diese und eben auch Therapie Gespräch Vorschläge einfach zu finden.

Die Perfekte Suche – wie helfen wir beim Kauf?

Unsere riesige- Datenbank durchforstet zahlreiche Homöopathie Expertenshops im Internet und bringt dich schnell zum jeweiligen besten Shop, der eben auch Therapie Gespräch Artikel im Sortiment führen wird. Anstatt das sie auf der Suche nach Homöopathie Produkte nur bei einem Therapie Gespräch Anbieter vorbeizuschaust, greifst du bei uns gleich auf Tausende zu und ersparst dir lange Recherchen bei der Homöopathie Suche.

Abseits der Therapie Gespräch-Produkte Bestellung. Iim Internet Homöopathie finden

Selbstverständlich gibt es auch beim Therapie Gespräch-Kauf so manches zu beachten, weshalb es sinnvoll ist, nicht gleich beim erst besten Laden zu kaufen. Mit ein wenig Recherche und Geduld bei der Suche nach Homöopathie Produkte, findet man sicher die richtigen Therapie Gespräch Ideen. Kommen wir nun zu unseren Therapie Gespräch – Ergebnissen und unseren Vorschlägen für dich.

Therapie Gespräch – der Produktüberblick

Auch wenn du hier bei der Therapie Gespräch Suche mal keinen Erfolg hast und keiner der bei alt-therapien.de gelisteten Shops die passende Produktideen für Homöopathie aller Art anbietet, lohnt es sich, wiederzukommen, denn unsere Datenbank auf alt-therapien.de aktualisiert sich ständig, so dass du vielleicht schon morgen das richtige Homöopathie finden wirst.

Das Gespräch als Therapie
»Gib Worte Deinem Schmerz: Gram, der nicht spricht, preßt das beladene Herz, bis daß es bricht.« Diese Verse Shakespeares erschließen Hermann Lang die therapeutische Applikation des Konzepts einer strukturalen Psychoanalyse. Ist Psychoanalyse wesentlich Sprachanalyse, so nicht minder die therapeutische Praxis. Freud hat dies erkannt, wenn er schreibt: »In der analytischen Behandlung geht nichts anderes vor als ein Austausch von Worten zwischen dem Analysierten und dem Arzt.« Doch was heißt das? Wie ist solches möglich, unter welchen Bedingungen und unter welchen nicht? Wie hängt dieses psychotherapeutische Fundamentalprinzip mit der Funktion des Unbewußten im psychotherapeutischen Prozeß, wie mit der Biographie und wie mit der in der therapeutischen Situation erscheinenden »Affektivität« zusammen? Diesen Fragen geht Lang in den in diesem Band versammelten Therapiestudien nach. Der alte anthropologische Begriff der »Begegnung« wird im Lichte der strukturalen Psychoanalyse neu gesehen, Psychotherapie als »Kunst« und hermeneutische Praxis diskutiert. Der zweite Teil der hier vorgelegten Arbeiten thematisiert diesen therapeutischen Ansatz in der Behandlung der Zwangsneurose, des Herz-Angst-Syndroms, von Persönlichkeitsstörungen sowie in der Behandlung von Schizophrenie und Depression.
Gesprächstherapie Maske
Maske. Mental Health Behavior Products. Von Yekaior. psychology, psychologist, therapy, therapist, analyze, counseling, counselor, counsel, msw, bsw, social work, mental health, behavioral health, science, cognitive, behavioral, cbt, neon, glow, in...
Moderne Gesprächstherapie
Aus dem Inhalt: Sehe ich die Welt, wie sie wirklich ist? Ist der Mensch frei? Wer bin ich? Was will ich? Lebt der Mensch nur einmal? Warum kann der Mensch böse sein? Das vorliegende Buch ist Arbeits- und Lehrbuch: es wird in Theorie & Praxis das Konzept der Therapeutischen Dichtung dargelegt wird und zugleich gezeigt, inwiefern sie die Grundlage für eine moderne Gesprächstherapie bildet.
Gesprächspsychotherapie
Das Buch stellt die von C. Rogers entwickelte Gesprächspsychotherapie im Rahmen des Klientenzentrierten Konzepts dar. Viele ihrer Elemente haben Eingang in andere Therapiekonzepte gefunden, dort aber oft einen nicht unerheblichen Bedeutungswandel erfahren. Dazu gehören das positive Menschenbild, die Ressourcenorientierung oder die herausragende Bedeutung der therapeutischen Beziehung. In der 10. Auflage wird daher erneut besonderes Gewicht auf die Darstellung der ursprünglichen Konzeption der Gesprächspsychotherapie gelegt, die Konzentration auf die therapeutisch wirksame Beziehung, in der der Klient erlebt, dass er in seinem Sich-selbst-Erleben angenommen, empathisch verstanden und nicht bewertet wird.
Gesprächspsychotherapie
Das Buch stellt die von C. Rogers entwickelte Gesprächspsychotherapie im Rahmen des Klientenzentrierten Konzepts dar. Viele ihrer Elemente haben Eingang in andere Therapiekonzepte gefunden, dort aber oft einen nicht unerheblichen Bedeutungswandel erfahren. Dazu gehören das positive Menschenbild, die Ressourcenorientierung oder die herausragende Bedeutung der therapeutischen Beziehung. In der 10. Auflage wird daher erneut besonderes Gewicht auf die Darstellung der ursprünglichen Konzeption der Gesprächspsychotherapie gelegt, die Konzentration auf die therapeutisch wirksame Beziehung, in der der Klient erlebt, dass er in seinem Sich-selbst-Erleben angenommen, empathisch verstanden und nicht bewertet wird.
Gesprächspsychotherapie
Bei der von Carl Rogers begründeten Gesprächspsychotherapie steht die therapeutische Beziehung im Mittelpunkt. Handlungsleitend ist eine Theorie des psychotherapeutischen Prozesses und der Entwicklung der Person. Das Lehrbuch vermittelt die theoretischen Grundlagen der Gesprächspsychotherapie, liefert aber auch das Handwerkszeug für das tägliche therapeutische Handeln - jeweils abgestimmt auf unterschiedliche Anwendungsfelder und Settings. Der Band enthält außerdem die Behandlungsleitlinien sowie Infos zur Aus- und Weiterbildung.
Gesprächspsychotherapie
- Umfassende Einführung in Grundlagen und Praxis der Gesprächspsychotherapie - Praxisnahe, integrative Darstellung der Therapietechniken und ihre Anwendung bei den einzelnen psychischen Erkrankungen - Konkrete Lösungsansätze und Hilfen für die Behandlungspraxis bei verschiedenen Krankheitsbildern - Präziser, gut lesbarer Sprachstil und systematischer Aufbau
Gesprächspsychotherapie
Die von Carl R. Rogers begründete Gesprächspsychotherapie ist ein humanistisches Psychotherapieverfahren, das in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz gesetzlich anerkannt ist. Das Menschenbild dieser Therapieform beinhaltet ein fundamentales Vertrauen in die Ressourcen des Menschen und deren Entwicklung in Beziehungen. Die Gesprächspsychotherapie besteht in der Beziehung zwischen Therapeut und Klient, wenn es gelingt, dass der Klient erlebt und annehmen kann, dass ihn der Therapeut empathisch versteht und in keiner Weise bewertet. Dieses Buch verschafft einen kompakten, fachlich fundierten Überblick über Wirkungsweise, praktisches Vorgehen, wissenschaftliche Überprüfungen und Anwendungsgebiete der Gesprächspsychotherapie, veranschaulicht durch ein Fallbeispiel.
Gesprächspsychotherapie
Die von Carl R. Rogers begründete Gesprächspsychotherapie ist ein humanistisches Psychotherapieverfahren, das in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz gesetzlich anerkannt ist. Das Menschenbild dieser Therapieform beinhaltet ein fundamentales Vertrauen in die Ressourcen des Menschen und deren Entwicklung in Beziehungen. Die Gesprächspsychotherapie besteht in der Beziehung zwischen Therapeut und Klient, wenn es gelingt, dass der Klient erlebt und annehmen kann, dass ihn der Therapeut empathisch versteht und in keiner Weise bewertet. Dieses Buch verschafft einen kompakten, fachlich fundierten Überblick über Wirkungsweise, praktisches Vorgehen, wissenschaftliche Überprüfungen und Anwendungsgebiete der Gesprächspsychotherapie, veranschaulicht durch ein Fallbeispiel.
Gesprächspsychotherapie
Die Gesamtauflage des Buches «Gesprächspsychotherapie» von Reinhard Tausch und Anne-Marie Tausch liegt inzwischen bei 70 000 Exemplaren. Das Buch zeigt in klarer, verständlicher Form, durch welche Handlungen und Aktivitäten Helfer (Psychologen, Ärzte, Sozialarbeiter, Erzieher und Mitmenschen) bei ihren Gesprächspartnern heilsame Erfahrungen in Gruppen- und Einzelgesprächen auslösen und wie sie die seelische Funktionsfähigkeit und persönliche Weiterentwicklung ihrer Gesprächspartner fördern sowie ihre seelischen Schwierigkeiten mindern können. Dieses Buch verbindet in einzigartiger Weise Praxis und Wissenschaft. Es ist bedeutsam für diejenigen, die helfende Wege zu anderen und zu sich selbst finden möchten.
Gesprächspsychotherapie
Die von Carl R. Rogers begründete Gesprächspsychotherapie ist ein humanistisches Psychotherapieverfahren, das in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz gesetzlich anerkannt ist. Das Menschenbild dieser Therapieform beinhaltet ein fundamentales Vertrauen in die Ressourcen des Menschen und deren Entwicklung in Beziehungen. Die Gesprächspsychotherapie besteht in der Beziehung zwischen Therapeut und Klient, wenn es gelingt, dass der Klient erlebt und annehmen kann, dass ihn der Therapeut empathisch versteht und in keiner Weise bewertet. Dieses Buch verschafft einen kompakten, fachlich fundierten Überblick über Wirkungsweise, praktisches Vorgehen, wissenschaftliche Überprüfungen und Anwendungsgebiete der Gesprächspsychotherapie, veranschaulicht durch ein Fallbeispiel.
Gesprächspsychotherapie
Bei der von Carl Rogers begründeten Gesprächspsychotherapie steht die therapeutische Beziehung im Mittelpunkt. Handlungsleitend ist eine Theorie des psychotherapeutischen Prozesses und der Entwicklung der Person. Das Lehrbuch vermittelt die theoretischen Grundlagen der Gesprächspsychotherapie, liefert aber auch das Handwerkszeug für das tägliche therapeutische Handeln – jeweils abgestimmt auf unterschiedliche Anwendungsfelder und Settings. Der Band enthält außerdem die Behandlungsleitlinien sowie Infos zur Aus- und Weiterbildung.
Gesprächspsychotherapie
Dieses Buch versteht sich als einführendes Lehrbuch und Übersichtswerk zur Gesprächspsychotherapie, die in Österreich und in der Schweiz auch als Personzentrierte Psychotherapie bekannt ist. Von führenden Vertreterinnen und Vertretern dieses Ansatzes werden die zentralen Theorie- und Praxisaspekte prägnant und aufeinander bezogen dargestellt: Den Beginn machen theoretische Kernkon-zepte wie das der Person und der Aktualisierungstendenz, die Störungs- und Entwicklungslehre sowie das spezifische Verständnis der therapeutischen Beziehung. Wichtige gegenwärtige Entwicklungslinien (Focusing/Experiencing, Emotionsfokussierte, Klärungs- und Prozessorientierte Therapie) finden ebenso Beachtung wie die aus ihm entspringenden diagnostischen und Forschungsansätze. Abschließend werden störungsspezifische Aspekte der gesprächspsychotherapeutischen Praxis bei Angst, Depression, Psychosen sowie psychosomatischen Erkrankungen diskutiert. Dieses Buch informiert einführend und zugleich fundiert Praktiker, Studierende sowie an Therapie oder Beratung Interessierte über Grundlagen, gegenwärtige Hauptströmungen und praktische Leistungsfähigkeit der Gesprächspsychotherapie bzw. Personzentrierten Psychotherapie.
Eine kurze Einführung in die Gesprächstherapie
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Soziale Arbeit / Sozialarbeit, Note: 2, Universität Hildesheim (Stiftung) (Institut für Sozial- und Organisationspädagogik), Veranstaltung: Beratung, Supervision und Coaching, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Gesprächstherapie ist ein im deutschen Sprachgebrauch mehrdeutig verwendeter Begriff. Umgangssprachlich betrachtet ist eine Form der Psychotherapie gemeint, bei der das Gespräch im Vordergrund steht oder es handelt sich um die sogenannte Gesprächspsychotherapie, die auch Klientenzentrierte Psychotherapie genannt wird. Bei dieser Form steht das Gespräch nicht nur als entlastendendes 'Forum' des Klienten im Vordergrund, sondern vielmehr der Versuch des Therapeuten, eine an der Lebenswelt des Klienten orientierte umfassende Hilfestellung zu leisten. Die Gesprächspsychotherapie ist eines der ältesten therapeutischen Verfahren der humanistischen Psychologie und wurde vom Psychologen Carl R. Rogers Ende der ¿30er Jahre entwickelt. Ursprünglich nannte er seine psychotherapeutische Methode 'Nichtdirektive Psychotherapie', später Klientenzentrierte Psychotherapie, und heute sprechen manche von Personzentrierter Psychotherapie. In Deutschland spricht man meist von Gesprächspsychotherapie, wenn das heilkundliche Behandlungsverfahren gemeint ist. Die Gesprächstherapie macht den Klienten vom Objekt zum Subjekt therapeutischer Bemühungen, indem sie ihm die Fähigkeit zuschreibt, seine Probleme selbst lösen zu können und den Therapeuten als sog. 'Geburtshelfer' für die Selbstheilungskräfte des Individuums ansieht. Hierbei ist die Hauptstrategie die Schaffung einer helfenden Beziehung - eines 'sozialen Klimas', in dem sich der Therapeut emphatisch, wertschätzend und kongruent seinem Klienten gegenüber verhält. Die Gesprächstherapie ist rein verbal orientiert und begann als Einzeltherapie, bevor sie auch gruppentherapeutisch eingesetzt wurde. In der Sozialen Arbeit gewann sie großen internationalen Einfluss.
ICF und ICF-CY in der Sprachtherapie
Die Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Gesundheit und Behinderung (ICF) ist eine international verwendete Klassifikation, die komplementär zur Internationalen Klassifikation der Krankheiten (ICD) entwickelt worden ist. Sie wurde 2001 von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) verabschiedet und definiert Komponenten von Gesundheit und einige mit Gesundheit zusammenhängende Komponenten von Wohlbefinden. Das Besondere an der ICF ist, dass sie Funktionsfähigkeit und Behinderung aus biologischer, individueller und gesellschaftlicher Perspektive beschreibt. Da die ICF als Konzept für die Rehabilitation in Deutschland gesetzlich verpflichtend ist, hat das Buch die Ziele, - in die Denk- und Arbeitsweise der ICF einzuführen, - die Umsetzung der ICF in klinische Routinen darzustellen, -die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen der ICF für die Rehabilitation von Kindern und Erwachsenen mit einer Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- oder Kommunikationsstörung zu beschreiben, - die Arbeit mit der ICF anhand von klinischen Beispielen zu verdeutlichen. Die zweite Auflage des Buchs enthält mehrere Neuerungen: Zum einen wird der ICF-CY, die die besonderen Entwicklungs- und Reifungsbedingungen von Kindern und Jugendlichen aufgreift, mehr Raum gegeben. Zum anderen beschäftigt sich ein eigenes Kapitel mit der Verwendung der ICF für Kinder mit einer Aphasie. Schließlich wurde der Überblick über die Anwendung der ICF in allen sprachtherapeutischen Bereichen aktualisiert. Überarbeitete Beispiele helfen dabei, die ICF-basierte Arbeitsweise transparent darzustellen.
Lehrbuch der Gesprächspsychotherapie
Lehrbuch der Gesprächspsychotherapie
Gesprächstherapie mit mir - Psychologie Maske
Maske. Talk therapy to me.. Design & Illustration. Von cyc94. mental health, mental health matters, psychology, counseling, therapy, therapist, mental wellbeing, analyst, psych, psychologist in training, gifts for psychologist, emotions, feelings,...
Gesprächspsychotherapie Focusing Körperpsychotherapie
In diesem Buch wird das psychotherapeutische Verfahren der klientenzentrierten und focusingorientierten Körperpsychotherapie (GFK) vorgestellt. Theoriebeiträge, Interviews und Fallbeispiele werden in ihrer Vernetzung dargestellt und beschrieben. Der Fokus liegt auf lebendiger Begegnung, Beziehung und Interaktion. Die Schreibenden haben konsequenterweise auch das Entwickeln des Buchs als lebendigen Prozess verstanden. So ist aus der Mehrstimmigkeit der theoretischen und praktischen Beiträge ein Geflecht aufeinander bezogener Texte entstanden. Es ermöglicht das Entstehen unterschiedlicher Resonanzen in den Lesenden und doch auch ein Gefühl für das Ganze. Daraus kann sich ein grundsätzliches Nachdenken über Psychotherapie und Beratung, über ein hilfreiches Zusammensein mit Menschen, über Verstehen und Begleiten entfalten.
Organsprache-Therapie
Neue Wege der Heilung, aufgezeigt vom populärsten Geistheiler Europas Eine wegweisende Entdeckung des berühmten Geistheilers, die faszinierende Chancen für die Behandlung chronischer Krankheiten eröffnet: Körperorgane besitzen Bewusstsein und Erinnerung – hier werden die eigentlichen Ursachen von Leiden und Krankheiten gespeichert. Horst Krohne zeigt, wie unbewusstes Körperwissen bewusst gemacht und genutzt werden kann, um Körper und Psyche zu heilen.
Gesprächstherapie mit mir - Psychologie Frauen T-Shirt
Tailliertes und weiches Slim Fit T-Shirt mit Rundhalsausschnitt. Uni-Farben sind aus 100% Baumwolle, melierte Farben aus Baumwollmix. Erhältlich in verschiedenen Farben mit Druck auf Vorder- oder Rückseite. Größen: S–XXL. Talk therapy to me.. Design &...
Therapie-Tools Motivierende Gesprächsführung
Um Fortschritte in Therapie und Beratung zu erzielen, ist es wichtig, dass Klienten Veränderungen offen gegenüberstehen. Doch wie kann man jemanden dazu motivieren, der sich entweder nicht verändern möchte oder sich nicht dazu in der Lage fühlt? Um eine Antwort auf diese Frage zu bekommen, wurde vor einigen Jahren der Ansatz der Motivierenden Gesprächsführung entwickelt. Ein Ansatz, der sich in den letzten Jahren in den Bereichen Psychotherapie, Beratung und Coaching zu einer beliebten und häufig verwendeten Methode entwickelt hat. Mit leicht zu erlernenden Techniken und Übungen kann die Motivierende Gesprächsführung zu jedem Zeitpunkt der Behandlung oder Beratung eingesetzt werden. Catherine Fuller und Phil Taylor bieten neben einem Einstieg in die Prinzipien und Grundlagen des Ansatzes zahlreiche Arbeitsblätter und Übungen, um Klienten mit den unterschiedlichsten Problemen dabei zu unterstützen, Veränderungsmotivation zu entwickeln. Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial Aus dem Inhalt: . Was ist die Motivierende Gesprächsführung? . Der Kreis der Veränderung . Offene Fragen stellen . Reflektierend zuhören . Mit Widerstand arbeiten, Ambivalenz auflösen
Therapie-Tools Motivierende Gesprächsführung
Um Fortschritte in Therapie und Beratung zu erzielen, ist es wichtig, dass Klienten Veränderungen offen gegenüberstehen. Doch wie kann man jemanden dazu motivieren, der sich entweder nicht verändern möchte oder sich nicht dazu in der Lage fühlt? Um eine Antwort auf diese Frage zu bekommen, wurde vor einigen Jahren der Ansatz der Motivierenden Gesprächsführung entwickelt. Ein Ansatz, der sich in den letzten Jahren in den Bereichen Psychotherapie, Beratung und Coaching zu einer beliebten und häufig verwendeten Methode entwickelt hat. Mit leicht zu erlernenden Techniken und Übungen kann die Motivierende Gesprächsführung zu jedem Zeitpunkt der Behandlung oder Beratung eingesetzt werden. Catherine Fuller und Phil Taylor bieten neben einem Einstieg in die Prinzipien und Grundlagen des Ansatzes zahlreiche Arbeitsblätter und Übungen, um Klienten mit den unterschiedlichsten Problemen dabei zu unterstützen, Veränderungsmotivation zu entwickeln. Mit E-Book inside und Arbeitsmaterial Aus dem Inhalt: • Was ist die Motivierende Gesprächsführung? • Der Kreis der Veränderung • Offene Fragen stellen • Reflektierend zuhören • Mit Widerstand arbeiten, Ambivalenz auflösen
Weber Wege zum helfenden Gespräch. Gesprächspsychotherapie in der Praxis - Preis vom 26.02.2021 06:01:53 h
Binding: Taschenbuch, Label: Reinhardt Ernst, Publisher: Reinhardt Ernst, medium: Taschenbuch, numberOfPages: 211, publicationDate: 2000-12-01, authors: Wilfried Weber, ISBN: 3497013072
Weber Wege zum helfenden Gespräch. Gesprächspsychotherapie in der Praxis - Preis vom 26.02.2021 06:01:53 h
Binding: Broschiert, Edition: 10. vollst. neubearb. Aufl., medium: Broschiert, numberOfPages: 211, publicationDate: 1994-01-01, authors: Wilfried Weber, ISBN: 3497009385
Weber Wege zum helfenden Gespräch: Gesprächspsychotherapie in der Praxis - Preis vom 26.02.2021 06:01:53 h
Binding: Broschiert, Edition: 14, Label: Reinhardt, Ernst, Publisher: Reinhardt, Ernst, medium: Broschiert, numberOfPages: 211, publicationDate: 2012-05-23, authors: Wilfried Weber, languages: german, ISBN: 3497022977
Weber Wege zum helfenden Gespräch: Gesprächspsychotherapie in der Praxis - Preis vom 26.02.2021 06:01:53 h
Binding: Broschiert, Edition: 13. A., Label: Reinhardt Ernst, Publisher: Reinhardt Ernst, medium: Broschiert, numberOfPages: 211, publicationDate: 2005-10-01, authors: Wilfried Weber, languages: german, ISBN: 3497017892
Sprachtherapie ist Dino-Mite Maske
Maske. Speech Therapy is Dino-Mite. Design & Illustration. Von Nzgiftsandmore. speech therapy, speech language, speech therapist, speech pathologist, speech therapy gifts, slp, bhsm, language teacher, speech crew, speech teacher, speech therapist squad
Lexikon der Sprachtherapie
Das Lexikon der Sprachtherapie ist konzipiert als umfassendes Nachschlagewerk, das sich an alle Berufsgruppen des Sprachheilwesens wendet. Die bewusst interdisziplinäre Ausrichtung zeigt sich in einem Autorenkreis von über 50 führenden Vertretern der Phoniatrie, Logopädie, Sprachheilpädagogik, Linguistik usw., die in einem Fachbeirat das Werk nachhaltig unterstützten. Dadurch wird erstmalig im deutschsprachigen Raum eine übergreifende Darstellung unter Berücksichtigung unterschiedlicher Perspektiven bei höchstem Qualitätsstandard möglich. Das Werk enthält über 2000 Stichworteinträge in alphabetischer Anordnung, deren Auswahl und komprimierte Behandlung den aktuellen Stand des Sprachheilwesens in Deutschland abbildet. Darüber hinaus erfolgt eine vertiefte Bearbeitung von 50 zentralen Schwerpunktthemen zu den Grundlagen, Aufgabenbereichen und Ansätzen der Sprachtherapie bei den unterschiedlichen Erscheinungsformen und Störungsbildern. Die Vernetzung von Stichwörtern und Schwerpunktthemen soll dabei bewusst zum Weiterlesen anregen. Dadurch erschließt sich die komplexe Thematik schrittweise in übersichtlicher Form und macht das Lexikon gleichzeitig zu einem Handbuch. Zahlreiche Abbildungen, Schaubilder und Infokästen dienen der anschaulichen und übersichtlichen Informationsdarbietung.
Sprachtherapie mit Kindern
Kinder im Vor- und Grundschulalter können von vielfältigen Sprachstörungen in den Bereichen Phonologie, Semantik, Grammatik, Pragmatik, Schrift, Sprechflüssigkeit und Kommunikation betroffen sein. Mit diesem Lehrbuch geben die AutorInnen einen umfassenden Überblick über die theoretischen Hintergründe und praktischen Möglichkeiten der Sprachtherapie mit Kindern. Sie erläutern den Verlauf der ungestörten Entwicklung, Störungsbilder, diagnostische und therapeutische Methoden sowie unterrichtsintegrierte Fördermöglichkeiten bei kindlichen Sprach-, Sprech-, Redefluss- und Kommunikationsstörungen. Ein umfangreiches Kompendium der Sprachtherapie.
Lexikon der Sprachtherapie
Das Lexikon der Sprachtherapie ist konzipiert als umfassendes Nachschlagewerk, das sich an alle Berufsgruppen des Sprachheilwesens wendet. Die bewusst interdisziplinäre Ausrichtung zeigt sich in einem Autorenkreis von über 50 führenden Vertretern der Phoniatrie, Logopädie, Sprachheilpädagogik, Linguistik usw., die in einem Fachbeirat das Werk nachhaltig unterstützten. Dadurch wird erstmalig im deutschsprachigen Raum eine übergreifende Darstellung unter Berücksichtigung unterschiedlicher Perspektiven bei höchstem Qualitätsstandard möglich. Das Werk enthält über 2000 Stichworteinträge in alphabetischer Anordnung, deren Auswahl und komprimierte Behandlung den aktuellen Stand des Sprachheilwesens in Deutschland abbildet. Darüber hinaus erfolgt eine vertiefte Bearbeitung von 50 zentralen Schwerpunktthemen zu den Grundlagen, Aufgabenbereichen und Ansätzen der Sprachtherapie bei den unterschiedlichen Erscheinungsformen und Störungsbildern. Die Vernetzung von Stichwörtern und Schwerpunktthemen soll dabei bewusst zum Weiterlesen anregen. Dadurch erschließt sich die komplexe Thematik schrittweise in übersichtlicher Form und macht das Lexikon gleichzeitig zu einem Handbuch. Zahlreiche Abbildungen, Schaubilder und Infokästen dienen der anschaulichen und übersichtlichen Informationsdarbietung.