Therapiestunde für Ihre Gesundheit

Therapiestunde – die besten Therapiestunde für jedermann. Bist auch du auf der Suche nach Therapiestunde und freust dich auf Homöopathie-Artikel? Dann bist du hier genau richtig, denn wir sind die Therapiestunde-Seite im Netz, die dabei hilft, Homöopathie zu kaufen und eben auch die Therapiestunde-Anschaffung maximal einfach zu machen.

Therapiestunde kaufen – kein Problem mit alt-therapien.de

Wir sind kein Therapiestunde Testportal. Wenn du nach Homöopathie Testberichten und Erfahrungsberichten zu Homöopathie Produkte suchst, bist du bei anderen Portalen besser aufgehoben. Auch Therapiestunde-Preisvergleiche und Homöopathie Vergleiche wirst du hier nicht finden und doch sind wir die ideale Seite, um diese und eben auch Therapiestunde Vorschläge einfach zu finden.

Die Perfekte Suche – wie helfen wir beim Kauf?

Unsere riesige- Datenbank durchforstet zahlreiche Homöopathie Expertenshops im Internet und bringt dich schnell zum jeweiligen besten Shop, der eben auch Therapiestunde Artikel im Sortiment führen wird. Anstatt das sie auf der Suche nach Homöopathie Produkte nur bei einem Therapiestunde Anbieter vorbeizuschaust, greifst du bei uns gleich auf Tausende zu und ersparst dir lange Recherchen bei der Homöopathie Suche.

Abseits der Therapiestunde-Produkte Bestellung. Iim Internet Homöopathie finden

Selbstverständlich gibt es auch beim Therapiestunde-Kauf so manches zu beachten, weshalb es sinnvoll ist, nicht gleich beim erst besten Laden zu kaufen. Mit ein wenig Recherche und Geduld bei der Suche nach Homöopathie Produkte, findet man sicher die richtigen Therapiestunde Ideen. Kommen wir nun zu unseren Therapiestunde – Ergebnissen und unseren Vorschlägen für dich.

Therapiestunde – der Produktüberblick

Auch wenn du hier bei der Therapiestunde Suche mal keinen Erfolg hast und keiner der bei alt-therapien.de gelisteten Shops die passende Produktideen für Homöopathie aller Art anbietet, lohnt es sich, wiederzukommen, denn unsere Datenbank auf alt-therapien.de aktualisiert sich ständig, so dass du vielleicht schon morgen das richtige Homöopathie finden wirst.

Kurzlektion Stottertherapie
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Heilpädagogik, Sonderpädagogik, Note: 2, Universität Rostock (LISA), Veranstaltung: Fachseminar SB, 0 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsverzeichnis 1. Lehr- und Lernziele Grobziele Feinziele - Sonderpädagogische Ziele 2. Bedingungsanalyse Momentane Situation Schüleranalyse bezüglich der Themenstellung 3. Verlaufsplanung Durchgeführt wurde die Therapiestunde in einer Grundschule im Rahmen des Gemeinsamen Unterrichts (GU). Es handelt sich um eine Einzelförderung.
Systemische Tanztherapie
Tanzend neue Lebensschritte wagen In der Systemischen Tanztherapie erfahren KlientInnen, wie sie selbstbestimmt handeln und Lebenskrisen besser bewältigen können. Die Systemische Aufstellung gerät in Bewegung, die Choreografie der Systeme kann neu gestaltet werden. Im Tanz entsteht ein neues Körpergefühl, neue Lebensschritte werden erprobt. Die Autorin verknüpft wichtige Theoriebausteine aus System- und Tanztherapie und zeigt, wie sie sich in der Therapiestunde umsetzen lassen. Wichtig ist die Rolle des Therapeuten, der sensibel auf den systemischen Kontext, individuelle Ressourcen und die Persönlichkeit der KlientInnen eingeht: Anschaulich werden Verhaltensweisen und Interventionen beschrieben, die im therapeutischen Prozess zum Erfolg führen.
Das Ressourcenbuch
Die Autoren beschreiben anschaulich und praxisnah, wie eine ressourcenfokussierte Grundhaltung die Behandlung verschiedener Störungsbilder positiv beeinflusst. Die Orientierung an den Selbstheilungskräften beginnt mit der ersten Therapiestunde und bereichert alle Behandlungsphasen. Ressourcenaktivierung gilt als eine der wichtigsten Wirkfaktoren in der Psychotherapie. Wie eine konsequent an den Selbstheilungskräften orientierte Behandlung in Klinik oder Praxis aussehen kann, beschreiben die Autoren an vielen Praxisbeispielen. Die zentrale Konzeptidee ist, die individuelle Ressourcensuche und -aktivierung von der ersten Therapiestunde an einzusetzen und durch alle Behandlungsphasen fortzuführen. Viel Aufmerksamkeit ist den methodischen Fragen gewidmet: Wie funktioniert Ressourcendiagnostik genau? Was leisten spezielle Fragebögen? Welche Ressourcenart hilft wann? Zahlreiche Übungen aus dem lösungsorientiert- systemischen Kontext und neue Ressourcenübungen gewährleisten den großen Nutzen für Patientinnen und Patienten. Dieses Buch richtet sich an: - Ärztliche und Psychologische PsychotherapeutInnen - Mitarbeitende in psychosozialen Berufen wie z. B. Sozial- und HeilpädagogInnen, ErgotherapeutInnen, LogopädInnen
Das Ressourcenbuch
Die Autoren beschreiben anschaulich und praxisnah, wie eine ressourcenfokussierte Grundhaltung die Behandlung verschiedener Störungsbilder positiv beeinflusst. Die Orientierung an den Selbstheilungskräften beginnt mit der ersten Therapiestunde und bereichert alle Behandlungsphasen. Ressourcenaktivierung gilt als eine der wichtigsten Wirkfaktoren in der Psychotherapie. Wie eine konsequent an den Selbstheilungskräften orientierte Behandlung in Klinik oder Praxis aussehen kann, beschreiben die Autoren an vielen Praxisbeispielen. Die zentrale Konzeptidee ist, die individuelle Ressourcensuche und -aktivierung von der ersten Therapiestunde an einzusetzen und durch alle Behandlungsphasen fortzuführen. Viel Aufmerksamkeit ist den methodischen Fragen gewidmet: Wie funktioniert Ressourcendiagnostik genau? Was leisten spezielle Fragebögen? Welche Ressourcenart hilft wann? Zahlreiche Übungen aus dem lösungsorientiert- systemischen Kontext und neue Ressourcenübungen gewährleisten den großen Nutzen für Patientinnen und Patienten.   Dieses Buch richtet sich an: - Ärztliche und Psychologische PsychotherapeutInnen - Mitarbeitende in psychosozialen Berufen wie z. B. Sozial- und HeilpädagogInnen, ErgotherapeutInnen, LogopädInnen
Therapie-Tools Therapeutisches Malen mit Kindern und Jugendlichen
Malen und Zeichnen ist wieder »in«. Das kann man therapeutisch sehr gut nutzen. Das Tools-Buch liefert wertvolle Ideen für die Gestaltung der Therapiestunde. Zu verschiedenen, therapeutisch relevanten Bereichen liegen Mal- und Zeichenvorlagen vor: . Hallo, das bin ich! . Hallo, das ist meine Familie! . Meine Freunde . Das ist bei mir los: meine Gedanken, meine Gefühle, mein Körper . Eingruppierungen . Szenen . Projektives . Skalen und »Wege« . Schreiben . Comicstrips . Spiele . Interventionen . Mandalas Zu jedem Kapitel gibt es eine kurze Ein- und Anleitung in das Thema. Jede Vorlage enthält, sofern erforderlich, eine konkrete Anleitung/Aufgabenstellung für die Patientinnen und Patienten. Die Vorlagen sind den unterschiedlichen sprachlichen, kognitiven, emotionalen und sozialen Entwicklungsständen der Kinder und Jugendlichen angepasst.
Therapie-Tools Therapeutisches Malen mit Kindern und Jugendlichen
Malen und Zeichnen ist wieder »in«. Das kann man therapeutisch sehr gut nutzen. Das Tools-Buch liefert wertvolle Ideen für die Gestaltung der Therapiestunde. Zu verschiedenen, therapeutisch relevanten Bereichen liegen Mal- und Zeichenvorlagen vor: • Hallo, das bin ich! • Hallo, das ist meine Familie! • Meine Freunde • Das ist bei mir los: meine Gedanken, meine Gefühle, mein Körper • Eingruppierungen • Szenen • Projektives • Skalen und »Wege« • Schreiben • Comicstrips • Spiele • Interventionen • Mandalas Zu jedem Kapitel gibt es eine kurze Ein- und Anleitung in das Thema. Jede Vorlage enthält, sofern erforderlich, eine konkrete Anleitung/Aufgabenstellung für die Patientinnen und Patienten. Die Vorlagen sind den unterschiedlichen sprachlichen, kognitiven, emotionalen und sozialen Entwicklungsständen der Kinder und Jugendlichen angepasst.
Therapie-Tools Ressourcenmalbuch für Kinder und Jugendliche
Kinder und Jugendliche können sich oft leichter mit Malstiften ausdrücken als mit Worten. Das kann man therapeutisch nutzen: In Krisen und Problemsituationen ist es wichtig, dass sie sich auf ihre eigenen Ressourcen besinnen, sie aktivieren oder entwickeln. Jede der ansprechenden 194 Vorlagen steht für eine leicht einsetzbare Ressourcenübung. Sie enthalten, sofern erforderlich, eine konkrete Anleitung oder Aufgabenstellung und sind den unterschiedlichen sprachlichen, kognitiven, emotionalen und sozialen Entwicklungsständen der Kinder und Jugendlichen angepasst. So findet sich für fast jede Therapiestunde und Situation immer genau die richtige Vorlage. Aus dem Inhalt: Ressourcen-Diagnostik • Personen-Ressourcen • Umweltressourcen • Schwierige Zeiten • Ziele • Habit Tracker • Techniken und Methoden
Therapie-Tools Ressourcenmalbuch für Kinder und Jugendliche
Kinder und Jugendliche können sich oft leichter mit Malstiften ausdrücken als mit Worten. Das kann man therapeutisch nutzen: In Krisen und Problemsituationen ist es wichtig, dass sie sich auf ihre eigenen Ressourcen besinnen, sie aktivieren oder entwickeln. Jede der ansprechenden 194 Vorlagen steht für eine leicht einsetzbare Ressourcenübung. Sie enthalten, sofern erforderlich, eine konkrete Anleitung oder Aufgabenstellung und sind den unterschiedlichen sprachlichen, kognitiven, emotionalen und sozialen Entwicklungsständen der Kinder und Jugendlichen angepasst. So findet sich für fast jede Therapiestunde und Situation immer genau die richtige Vorlage. Aus dem Inhalt: Ressourcen-Diagnostik . Personen-Ressourcen . Umweltressourcen . Schwierige Zeiten . Ziele . Habit Tracker . Techniken und Methoden
Paare in Therapie
Ein verfeindetes, gleichgültig nebeneinanderher lebendes oder unglückliches Paar einander wieder näherzubringen ist kein leichtes Unterfangen. Zu eingeschliffen sind meist die wechselseitigen Vorurteile, Urteile und Verhaltensweisen. Um den sonst in der Paartherapie üblichen verbalen Schlagabtausch zu umgehen, der nur alte Positionen neu verfestigt, hat der erfahrene systemische Therapeut Roland Weber einen Fundus an vorzugsweise nichtsprachlichen, erlebnisintensiven Übungen und Interventionen zusammengetragen und neu entwickelt, die bereits mit der ersten Therapiestunde ungewohnte Sichtweisen auf den Partner eröffnen können. - »Inselübung« - »Der Partner im Landkartencheck« - »Was uns verbindet« - »Umschuldung« heißen einige der Übungen, die den bevorzugten Interaktionsstil des Paares sichtbar machen. Außerdem zeigen sie Gemeinsamkeiten und Ressourcen, die die Basis eines Neustarts bedeuten können. Das Buch bietet eine Vielzahl an praktischen Arbeitsmöglichkeiten für Paartherapeuten und Familienberater, bettet diese in ein systemisches Konzept ein und veranschaulicht das Vorgehen anhand zahlreicher Fallbeispiele.
Paare in Therapie
Ein verfeindetes, gleichgültig nebeneinanderher lebendes oder unglückliches Paar einander wieder näherzubringen ist kein leichtes Unterfangen. Zu eingeschliffen sind meist die wechselseitigen Vorurteile, Urteile und Verhaltensweisen. Um den sonst in der Paartherapie üblichen verbalen Schlagabtausch zu umgehen, der nur alte Positionen neu verfestigt, hat der erfahrene systemische Therapeut Roland Weber einen Fundus an vorzugsweise nichtsprachlichen, erlebnisintensiven Übungen und Interventionen zusammengetragen und neu entwickelt, die bereits mit der ersten Therapiestunde ungewohnte Sichtweisen auf den Partner eröffnen können. - »Inselübung« - »Der Partner im Landkartencheck« - »Was uns verbindet« - »Umschuldung« heißen einige der Übungen, die den bevorzugten Interaktionsstil des Paares sichtbar machen. Außerdem zeigen sie Gemeinsamkeiten und Ressourcen, die die Basis eines Neustarts bedeuten können. Das Buch bietet eine Vielzahl an praktischen Arbeitsmöglichkeiten für Paartherapeuten und Familienberater, bettet diese in ein systemisches Konzept ein und veranschaulicht das Vorgehen anhand zahlreicher Fallbeispiele.
Ressourcen-Memo
Memo-Spiele sind sehr beliebt. Deshalb lassen sie sich sehr gut zur Ressourcen-Arbeit in der Psychotherapie einsetzen, denn viele Kinder und Jugendliche nutzen und kennen ihre eigenen Ressourcen kaum. Mit diesem Memo-Spiel ist ein spielerischer Einstieg in die verschiedensten Ressourcen/-themen möglich: • am Beginn der Therapie als Einstieg • zur Stabilisierung vorhandener Ressourcen • zur Erörterung und Auswahl möglicher Ressourcen • als schöner Ausstieg aus der Therapiestunde Die schönen Bilder auf den Karten eröffnen den Patient_innen einen neuen Blick auf ihre Möglichkeiten!
Hanna und Leo
Hanna und Leo sind Supergirl und Superboy! Mit allem, was an Vor- und Nachteilen dazugehört. Sie sind ausgestattet mit «Superkräften» wie einem Superhirn und einem riesigen Wissensdurst. Aber sie fühlen sich sehr einsam in einer Welt, die nicht für Superhelden gemacht ist. Zum Glück gibt es die Therapiestunde jeden Donnerstag Dort sollen sie sich und ihre Begabungen besser kennenlernen.Und dort lernen sich auch die beiden kennen. Hanna und Leo werden immer wichtiger füreinander und sie schaffen, was nur Superhelden schaffen können: Sie werden sich sowohl Anker als auch Antrieb. Das Abenteuer «Leben» kann beginnen!
Förderliche Einflüsse von Reittherapie auf Kinder
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Kindergarten, Vorschule, frühkindl. Erziehung, Note: 2,0, Pädagogische Hochschule in Schwäbisch Gmünd, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Bachelorarbeit referiert den Ansatz des heilpädagogischen Reitens und Voltigierens sowie die Hippotherapie als eine mögliche Behandlungsmethode für Entwicklungsstörungen in der körperlichen, seelischen und sozialen Entwicklung von Kindern. Hierbei sind Grundvoraussetzungen der Therapiepferde, wie Charakter und Erscheinung aufgezeigt, welche das Pferd zur pädagogischen und therapeutischen Arbeit qualifizieren. Die Vorgehensweise der Therapeuten richtet sich nach dem personenzentrierten Ansatz nach Carl Rogers. Der Ablauf und mögliche Übungen einer Therapiestunde sind erklärt. Die Wirkung der Reittherapie auf Wahrnehmung, veränderte Lebenswelt, soziales Verhalten, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein, Körpergefühl, Motorik, Stress und ADHS, im psychologischen Bereich sowie auf Autismus ist dargestellt. Die Literatur beschreibt Verbesserungen im Verhalten, in der Leistungsfähigkeit und der kognitiven Entwicklung der Kinder. Mit Studien wird die Effektivität der Reittherapie untermauert. Nachteile, wie Verletzungsgefahr und Kostenintensität, finden eine Erwähnung. Exemplarisch ist der therapeutische Reiterhof H. vorgestellt. Persönliche Beobachtungen in der Verhaltensänderung von Kindern sind beschrieben.
Alles Übungssache
Unabhängig vom Störungsbild spielen Hausaufgaben in der Psychotherapie eine wichtige Rolle , um die angestoßenen Prozesse nicht nur auf den Kontext der Praxis und die eine Therapiestunde in der Woche zu beschränken. Nur wenn die Patient_innen auch zwischen den Psychotherapiestunden üben, gelingen Transferprozesse in den Alltag und das Erleben von Selbstwirksamkeit, das Wahrnehmen von Verhaltensänderungen und der damit einhergehenden Erfolge. Das vorliegende Kartenset erlaubt eine spielerische Herangehensweise an Einführung und Umsetzung von Hausaufgaben. Die 100 Karten sind in vier Störungsmodule und ein fünftes, störungsübergreifendes Modul »Exploration« eingeteilt. Patient_innen können innerhalb eines Moduls jeweils eine Karte ziehen. Die Aufgaben erhalten so ein Zufallselement, das sie abhebt von »verordneten« Hausaufgaben. Die Karten eignen sich für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren.
Die Erweiterung der psychoanalytischen Behandlungstechnik
Vamik Volkan resümiert seine jahrzehntelange Erfahrung als Psychoanalytiker und Psychotherapeut und präsentiert dabei die psychoanalytische Technik, ohne besonderes Augenmerk auf irgendeine bestimmte psychoanalytische Schule zu richten. Er untersucht bekannte technische Konzepte, die im Weiteren überarbeitet, ausrangiert oder aktualisiert werden. Dabei finden auch bisher wenig untersuchte Bereiche Beachtung, etwa die enge Verknüpfung der ethnischen, nationalen oder religiösen Geschichte mit der inneren Welt und die Rolle des Handelns bei der Gesundung. Die technischen Konzepte werden im Sinne der vom Autor entwickelten Feldforschungsmethode anhand von Fallbeispielen illustriert, die teilweise die gesamte Analysedauer umfassen. Dabei hält Volkan auch die Gedanken des Analytikers während der Therapiestunde fest. Lehrenden und Lernenden bietet sich somit die Möglichkeit, die Verknüpfung zwischen klinischen Beobachtungen, dem psychodynamischen Verständnis und den daraus gezogenen technischen Erwägungen zu hinterfragen, sie mit den eigenen Methoden zu vergleichen und dadurch ihren Fokus zu erweitern.
Gefühle-Memo
Die Kombination aus dem beliebten Memo-Spiel und der Arbeit mit Gefühlen ist ideal für den Einsatz in der kreativen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. Da es vielen Patient_innen oft schwerfällt, über ihre Gefühle zu sprechen oder diese zu benennen, eignet sich das Memo-Spiel sehr gut zur Emotionsarbeit. Die 30 Gefühle-Memo-Karten zeigen die Bandbreite der wichtigsten positiven und negativen Gefühle. In Therapie und Beratung kann das Gefühlskarten-Memo zu drei Zeitpunkten eingesetzt werden: (1) als schneller Einstieg in die Stunde, wenn es speziell um das Thema Gefühle gehen soll (2) während der Therapiestunde, um z.B. das Thema und die Vielfalt der Gefühle kennenzulernen (3) am Ende einer Stunde, um einen schönen Ausstieg aus der Stunde zu gestalten Vorteile des Gefühle-Memos sind: • Spielerischer Zugang zur Gefühle-Welt • Schulung und Training der Konzentrationsfähigkeit und der Gedächtnisleistung sowie des optischen Wahrnehmungsvermögens • Bessere Begriffsbildung durch die optische Wahrnehmung und mögliche sprachliche Einordnung während der Nutzung
Das große Förder-Spiele-Buch: Wahrnehmung
Fühlen, Tasten, Sehen, Hören, Schmecken, Riechen … vielfältige Sinne stehen dem Menschen zum Erfassen und Beurteilen seiner Umwelt zur Verfügung. Besonders Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter nutzen spielerisch alle Sinne, um sich selbst und die Welt zu erfahren. Die Verarbeitung der mit verschiedenen Sinnen gewonnenen Informationen im Gehirn ist die Wahrnehmung. Je schärfer die Sinne und je ausgereifter die Wahrnehmungsfähigkeit, desto erfolgreicher können sich Kinder den Anforderungen im Alltag und auch in der Schule stellen.In diesem Teil der erfolgreichen Reihe „Das große Förder-Spiele-Buch“ werden Spiele für Kinder zwischen 2 und 10 Jahren vorgestellt, die insbesondere die Wahrnehmung in verschiedenen Bereichen fördern. Egal ob Kinder sinnvoll beschäftigt werden oder ob gezielt auf Auffälligkeiten im Wahrnehmungsbereich eingegangen werden soll, die Spiele, Basteleien und Anregungen in diesem Buch helfen dabei, Kinder optimal in ihrer individuellen Entwicklung zu unterstützen.Wie alle Bände der Reihe zeichnet sich auch das „Große Förder-Spiele-Buch: Wahrnehmung“ durch eine übersichtliche Darstellung und praktisch erprobte Vorschläge aus. Die richtige Spielidee zur Beschäftigung zu Hause, in Kindergarten, Schule oder der Therapiestunde ist damit schnell gefunden.Ein wertvoller Ratgeber für Pädagogen, Therapeuten und Eltern!
Wie geht es mir heute?
Dieses inspirierende Buch hilft Therapeuten und Beratern, ihr Repertoire für den Einstieg in die Sitzungen zu erweitern. Der therapeutische Prozess gewinnt dadurch an Lebendigkeit und Prägnanz, das Wesentliche wird fokussiert und der Klient zur produktiven Mitarbeit angeregt. Erfahrene TherapeutInnen verfügen in der Regel über eine bestimmte Routine bei der Eröffnung ihrer Therapiesitzungen. Dabei laufen sie Gefahr, mit den immer gleichen Eröffnungen eintönig und damit eindimensional zu werden. Die Therapiestunde kann an Lebendigkeit verlieren; wichtige Impulse zur Förderung und Steuerung des Therapieprozesses bleiben aus. EinsteigerInnen und erfahrene TherapeutInnen können in diesem Buch lernen, die wichtige Einstiegsphase bewusster zu handhaben, ihr Repertoire aufzufrischen, zu modifizieren und zu erweitern. Eine Prise Humor hilft dabei, auch ungewöhnliche Interventionen auszuprobieren. Beide Seiten profitieren davon: Der Klient spürt das Interesse seines Therapeuten an seinem Prozess, und der Therapeut lernt neue und anregende Weichenstellungen kennen. Beides hilft, im Sinne der Therapieziele Kurs zu halten. Dieses Buch richtet sich an: - PsychotherapeutInnen aller Schulen - Psychologische BeraterInnen - Coaches »Liest sich wie geschnitten Brot –  ich konnte es gar nicht aus der Hand legen! Ein tolles Ausbildungsbuch!« Stefanie Günther, Diplom-Psychologin, Leiterin der Ehe-, Familien- und Lebensberatung des Diakonischen Werkes Hochrhein
Und wo bleibt der Dank!
Die Kindheit und Jugend von Elisabeth Walsum sind geprägt von den Folgen der Scheidung ihrer Eltern. Fehlende Anerkennung und Liebe kompensiert sie durch Leistungswillen und Zielstrebigkeit. So schafft sie es, sich eine bürgerliche Existenz aufzubauen, in der sie soziale Anerkennung erfährt. Sie ist ausgefüllt vom täglichen Kümmern als Hausfrau und Mutter, als Lehrerin und als politisch und sozial Engagierte. Nur ihrer eigenen Person kann sie wenig Aufmerksamkeit widmen. Sie tritt immer zugunsten scheinbar wichtigerer Themen und anderer Menschen zurück. Durch ihre Aktivitäten merkt sie nicht, dass ihr Selbstbewusstsein und Selbstachtsamkeit fehlen. Mit sich selbst mag sie sich auch gar nicht beschäftigen. Auf die Frage »Wer bin ich?« kann Elisabeth Walsum nur mit Äußerlichkeiten antworten.Psychische Zusammenbrüche mit tagelangen Weinkrämpfen sind ihr unerklärlich und müssen gegenüber ihrer Umwelt verheimlicht werden. Sie sucht die Hilfe einer Psychotherapeutin, die Angst und depressive Störungen diagnostiziert. Knapp drei Jahre dauert ihre tiefenpsychologisch orientierte Einzeltherapie. In der Therapie spielen Träume und Literatur eine große Rolle. Anschließend beginnt sie, ihre Träume aus dem Traumtagebuch zu interpretieren. Die Verarbeitung eines jeden Traumes ist für sie noch einmal eine persönliche Therapiestunde. Danach fühlt sich Elisabeth Walsum seelisch und körperlich geheilt, ihre Rückenschmerzen und Nackenverspannungen haben auch aufgehört. Elisabeth Walsum (Pseudonym) ist Lehrerin in einer niedersächsischen Kleinstadt.
Ergotherapeutische Behandlungsmethoden bei autistischen Kindern
Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Gesundheit - Physiotherapie, Ergotherapie, Note: '2', , 25 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Forschungsfrage: Wie beschreiben erfahrene Ergotherapeutinnen eine gut gelungene Therapieeinheit bei autistischen Kindern und sind Parallelen bei diesen Therapieansätzen zu erkennen. Problembeschreibung: In der Literatur findet man viel Theorie über Behandlungsansätze bei Autismus, aber wenig Beschreibungen von Therapieeinheiten. Durch den wachsenden Bekanntheitsgrad werden Therapeutinnen zunehmend mit dem Krankheitsbild Autismus konfrontiert. Diese Arbeit soll dazu beitragen, dass die speziell im Fachbereich Pädiatrie tätigen Ergotherapeutinnen in ihrer Arbeit unterstützt werden. Inhaltsangabe der wichtigsten Bereiche der Arbeit: Die Arbeit gliedert sich in 5 Kapitel: Im ersten Kapitel werden die Problemdarstellung, die Definition, die Formen bzw. die Ursachen der autistischen Störung dargestellt. Im zweiten Kapitel beschreibt der Verfasser die Methoden und Vorgangsweise der Arbeit. Im dritten Kapitel wird die Datenanalyse sowie die Darstellung der Experteninterviews bearbeitet. Im vierten Kapitel wird ein Fallbeispiel angeführt und eine Therapiestunde nach den Schwerpunkten beschrieben. Die Parallelen und Ergebnisdarstellung wird im fünften Kapitel bearbeitet. Ergebnisdarstellung: Die Therapie bei autistischen Kindern muss immer nach dem Alter und den Anforderungen, die der Alltag an das Kind stellt, graduiert werden. Das Einfühlungsvermögen und die Beobachtungsgabe des Therapeuten spielen dabei die wesentlichste Rolle, da meist das Kind selbst den Impuls für das weitere Therapiegeschehen gibt. Um die Probleme der autistischen Menschen auch nur annähernd verstehen zu können, muss man sich auf die ganz individuelle Situation einlassen. Parallelen in den Behandlungsformen sind daher sehr übergeordnet einzustufen. Die Arbeit ergab, dass der Therapieansatz ein multidimensionaler ist der das gesamte Umfeld des Kindes mit einschließt, da es sehr wichtig ist den Transfer in den Alltag herzustellen. Verständlich geschrieben und fachlich fundiert hilft es betroffenen Eltern und interessierten Therapeuten bei der Suche nach einer sinnvollen und erfolgversprechenden Therapie.
Stottern im Erwachsenenalter
Erfahrungen aus 40 Jahren Stottertherapie Für wen ist dieses Buch geschrieben? Logopäden, Sprachtherapeuten, Sprachheilpädagogen, Betroffene, Studierende Was möchte das Buch vermitteln? Stottern beeinträchtigt das Leben Betroffener in hohem Maße. Mit dem Kontrollverlust beim Sprechen gehen Gefühle wie Scham und Angst einher, die eine soziale Einschränkung zur Folge haben und den Betroffenen und sein Umfeld belasten. Es gibt eine reiche Palette an unterschiedlichen Behandlungsmethoden für diese Kommunikationsstörung, und viele verschiedenartige Sichtweisen existieren nebeneinander. Daher wünschen sich Stottertherapeuten - und solche die es werden wollen - verbindliche Erkenntnisse, die als Grundlage für ihr therapeutisches Handeln gelten können und ihnen Sicherheit im Therapiealltag geben. Wie wird dies erreicht? Das Buch ist als Praxishandbuch konzipiert und liefert systematische Hilfestellung für den Abbau des Stotterns und psychosozialer Folgebeeinträchtigungen. Es erfolgt keine Eingrenzung auf bestimmte Theorien oder Behandlungsprogramme. Vielmehr werden gemeinsame Grundlagen der Therapie erwachsener Stotterer vorgestellt, die sich problemlos in verschiedene Ansätze integrieren lassen und für die Einzel-, Gruppen- und Selbsttherapie gelten. Auch die Frage, wie man mit Problemen, Stagnation und Rückfällen während der Therapie umgeht, wird beantwortet. Zu jedem Themenschwerpunkt ist eine Vielzahl an Beispielen, therapeutischen Dialogen aus Therapiesitzungen, Selbstaussagen von Stotternden sowie Arbeitsmaterialien für die Therapiestunde zu finden. Die Arbeitsmaterialien eignen sich, unabhängig vom Therapiesetting, auch für die Anwendung in Selbsthilfegruppen, für die berufliche Ausbildung von Studierenden und die Fort- und Weiterbildung von Berufspraktikern sowie für das Selbststudium stotternder Erwachsener.
Stottern im Erwachsenenalter
Erfahrungen aus 40 Jahren Stottertherapie Für wen ist dieses Buch geschrieben? Logopäden, Sprachtherapeuten, Sprachheilpädagogen, Betroffene, Studierende Was möchte das Buch vermitteln? Stottern beeinträchtigt das Leben Betroffener in hohem Maße. Mit dem Kontrollverlust beim Sprechen gehen Gefühle wie Scham und Angst einher, die eine soziale Einschränkung zur Folge haben und den Betroffenen und sein Umfeld belasten. Es gibt eine reiche Palette an unterschiedlichen Behandlungsmethoden für diese Kommunikationsstörung, und viele verschiedenartige Sichtweisen existieren nebeneinander. Daher wünschen sich Stottertherapeuten - und solche die es werden wollen - verbindliche Erkenntnisse, die als Grundlage für ihr therapeutisches Handeln gelten können und ihnen Sicherheit im Therapiealltag geben. Wie wird dies erreicht? Das Buch ist als Praxishandbuch konzipiert und liefert systematische Hilfestellung für den Abbau des Stotterns und psychosozialer Folgebeeinträchtigungen. Es erfolgt keine Eingrenzung auf bestimmte Theorien oder Behandlungsprogramme. Vielmehr werden gemeinsame Grundlagen der Therapie erwachsener Stotterer vorgestellt, die sich problemlos in verschiedene Ansätze integrieren lassen und für die Einzel-, Gruppen- und Selbsttherapie gelten. Auch die Frage, wie man mit Problemen, Stagnation und Rückfällen während der Therapie umgeht, wird beantwortet. Zu jedem Themenschwerpunkt ist eine Vielzahl an Beispielen, therapeutischen Dialogen aus Therapiesitzungen, Selbstaussagen von Stotternden sowie Arbeitsmaterialien für die Therapiestunde zu finden. Die Arbeitsmaterialien eignen sich, unabhängig vom Therapiesetting, auch für die Anwendung in Selbsthilfegruppen, für die berufliche Ausbildung von Studierenden und die Fort- und Weiterbildung von Berufspraktikern sowie für das Selbststudium stotternder Erwachsener.
Storys mit Humor
Figuren aus Mythen, Märchen, Oper, der Historie figurieren als Protagonisten, an heiterer Stimmung ist ihnen gelegen. Vielleicht schaffen sie es ja, Sie zum Lächeln, zum Schmunzeln zu bewegen? *** Dornröschen und Prinz Richard - Dreamteam * Sehnsucht - Tristan und Isolde und Love Potion No. Seven * Fußball mit Yeti, Kondor und Ente * Der Sitcom Transverter * Therapiestunde für den Wolf * Wotel, das Weltraum-Hotel * Das tapfere Schneiderlein und Pepetto, der Hahn * Autor im Schlaraffenland * Timothy Time und Sue Zufall * Tannhäuser, Venus und Elisabeth * Salomon und die Königin von Saba * Osiris in den Katakomben von Paris * Die dunkle Seite des Mondes * Martin Luther im Gewitter * Lost in Time - Eskapaden eines Weihnachtsengels * Liebe Not mit Liebesbrief - Zeus und Hera * Jorinde, Joringel und die Zauberin Victoria * Herkules und die Prinzessin Hesione * Die Prinzessin, Baba Jaga und der Frosch * Die Qual der Wahl - Das Cosplay Speed-Dating * Der Taucher - Story zur Ballade von Friedrich Schiller * Avalon Leuchtturm * Das blaue Licht * Blaubart und Cécile * Die Bremer Stadtmusikanten im Wald * Butt und Fee Ilsebill * Hamlet und der Geist Belizander * Gretel und die Hexe * König Drosselbart, Eleonora und der Spielmann * Reportage aus Asgard * Frederick und Fredtwo * Ali Babas Verwandlung * Scheherazade, Sindbad und Dschinn Rummy * Robin Hood im Großstadtdschungel * Meerjungfrau und Plastik * Isadora Duncan zu Besuch bei Kasperl * Kitty und Kasperl * Madeleine und der Fliegende Holländer * Santa Claudia - Ein Geschenk für den Weihnachtsmann * Don Quijote und Dulcinea * Shekinah - Verbotene Liebe * Das Goldene Vlies und das Goldene Verlies - Hylas und Dryope * Himmlische Hesperide * Zauberkuss und Zauberflöte * Georges Bizet und Carmen * Sir Brixelot und Brixelda * Waldi * Engelsstadt * Alberich und Oberon - Ein Gartenzwerg beim Zwergenkönig * Marie bei Frau Holle * Liebe Venus * Neues und altes Jahr * Knecht Rudolph * Zephyr und Aphrodite Nummer Sieben * Casanova, Krösus und Schneewittchen * Gespräch mit Max und Moritz * Rentier Rudolphs Weihnachtsgedicht * Strandomat * 23. Dezember * Casanova und Lucinda
Therapiestation
Wir befinden uns im Jahr 20**. Die Ressourcen der Erde gehen zuende, Atomkriege haben die Atmosphäre verseucht. Eine Gruppe »Auserwählter« wird in einer gewaltigen Raumflotte zur Rettung der Menschheit entsandt. Die »Zurückgebliebenen« fühlen sich im Stich gelassen, sie leben unter chaotischen und ärmlichen Verhältnissen. Nach zehn Jahren kehren die »Auserwählten« zurück und stellen mit Erstaunen fest, dass die »Zurückgebliebenen« nicht nur überlebt, sondern sogar mit dem Wiederaufbau begonnen haben. Schnell übernehmen die »Auserwählten« die Herrschaft, um die »Zurückgebliebenen« zu unterdrücken. In Form einer spannenden Science Fiction thematisiert Kenzaburo Oe die Gefahr ökologischer Zerstörung sowie die Ambivalenz unserer Gesellschaftssysteme. Ein spannender und gesellschftskritischer Science Fiction Roman von Kenzaburo Oe.
Medisana DC 300 LED-Lichttherapiestift
2 Lichttherapien in einem Gerät Eine strahlend schöne Haut ohne lästige Pickelchen, Pusteln und Fältchen – wer hätte sie nicht gern? Mit der Beauty-Lichttherapie lässt sich diesem Wunsch näherkommen, denn bei Lichttherapie handelt es sich um eine klinisch geprüfte Anti-Akne-Behandlung, die auch in dermatologischen Praxen angeboten wird. Sie basiert auf dem Zusammenwirken von roten und blauen Lichtstrahlen, die sanft die Haut durchdringen und sich perfekt ergänzen. Während das blaue Licht durch seine antibakterielle Wirkung die Akne verursachenden Bakterien bekämpft, reduziert das rote Licht Entzündungen und unterstützt die Hautverjüngung. Bereits eine Anwendung von zwei Mal fünf Minuten täglich sind nachweislich wirksam.
Massagestuhl - Therapiestuhl Bedford
Klappbarer Massagestuhl Bedfort  TM by MASTER MASSAGE ? Solider leichter Massagestuhl für die Massage vor Ort ? nur 8 kg schwer aber dennoch sehr stabil ? inkl. praktischer Tragetasche mit Schultergurt Der Bedfort? Massagestuhl ist der günstigste Massagestuhl von Master Massage. Er ist trotz seiner nur 8 kg sehr stabil und schafft durch den Einsatz des verstärkten Stahlgestells eine dynamische Belastbarkeit von stolzen 225 kg . Bedingt durch sein geringes Gewicht ist dieser Stuhl sehr einfach mit der beigefügten Tragetasche an jeden beliebigen Massageort zu transportieren. Zusätzlich ist der Fertigrahmen  elektrostatisch pulverbeschichtet, um Rost, Kerben und Kratzer zu vermeiden und den Bedford Massagestuhl somit jahrelang brandneu aussehen lässt.  Ganz gleich, ob für die Büromassage , Hotelmassage, Messe-Massage  oder beim Einsatz im Einkaufszentren , dieser mobi...
Medisana Lichttherapiegerät »DC 300 LED-Lichttherapiestift«
Produktdetails Wirkung , reinigend, Stromversorgung Art Stromversorgung , Batteriebetrieb, Maßangaben Gewicht , 23 g, Länge , 14,1 cm, Material Material , Kunststoff, Hinweise Lieferumfang , Batterien Gebrauchsanweisung, Farbe Farbe , weiß, Herstellerfarbbezeichnung , weiß,
Sprechstunde Psychotherapie
- vollständig überarbeitet, aktualisiert und wesentlich erweitert - fachlich fundiert und leicht verständlich zugleich - ein Buch für Betroffene, Patienten und Angehörige, für Pflegende und Ärzte und Therapeuten - Erweiterung des Themenspektrums um immer häufiger auftretende psychosomatische und psychiatrische Krankheitsbilder: - Stressbedingte psychosomatische und somatische Erkrankungen, z. B. Burn-out-Syndrom, - Chronisches Müdigkeitssyndrom - Persönlichkeitsstörungen, z.B. Borderline-Syndrom - Krebs und Psyche - Wege aus der Krankheit - Seelische Risikofaktoren in unserer Zeit - Der Mensch und seine Krankheiten - Der Mensch und seine Beziehungen - Biografie und Entwicklung - Krankheitsbilder aus der Psychosomatik - Anorexie und Bulimie – Asthma – Rheuma – Krebs und Psyche – Ängste und Phobien – Persönlichkeitsstörungen – Borderline - Syndrom – Depression – Neurosen und Psychosen – Burn out Syndrom – Müdigkeitssyndrom – Posttraumatische Belastungsstörung – Salutogenese – Psychotherapie und Anthroposophie - Von der Physiologie zur Psychologie der Organe - Psychiatrische Krankheitsbilder - Was erleben depressive Menschen? - Psychotherapie und Anthroposophie
paingone PGN-DE Schmerztherapiestift
paingone PGN-DE Schmerztherapiestift
Nail Therapies
Nails are an important component of dermatology and of general practice, since they are a prominent part of a patienta 's image projected to the world. As such, dermatologists and those in family practice not fully up to date with the various options available will welcome this succinct resource to give guidance on all types of treatment. This refe