Therapieziel Identität für Ihre Gesundheit

Therapieziel Identität – die besten Therapieziel Identität für jedermann. Bist auch du auf der Suche nach Therapieziel Identität und freust dich auf Homöopathie-Artikel? Dann bist du hier genau richtig, denn wir sind die Therapieziel Identität-Seite im Netz, die dabei hilft, Homöopathie zu kaufen und eben auch die Therapieziel Identität-Anschaffung maximal einfach zu machen.

Therapieziel Identität kaufen – kein Problem mit alt-therapien.de

Wir sind kein Therapieziel Identität Testportal. Wenn du nach Homöopathie Testberichten und Erfahrungsberichten zu Homöopathie Produkte suchst, bist du bei anderen Portalen besser aufgehoben. Auch Therapieziel Identität-Preisvergleiche und Homöopathie Vergleiche wirst du hier nicht finden und doch sind wir die ideale Seite, um diese und eben auch Therapieziel Identität Vorschläge einfach zu finden.

Die Perfekte Suche – wie helfen wir beim Kauf?

Unsere riesige- Datenbank durchforstet zahlreiche Homöopathie Expertenshops im Internet und bringt dich schnell zum jeweiligen besten Shop, der eben auch Therapieziel Identität Artikel im Sortiment führen wird. Anstatt das sie auf der Suche nach Homöopathie Produkte nur bei einem Therapieziel Identität Anbieter vorbeizuschaust, greifst du bei uns gleich auf Tausende zu und ersparst dir lange Recherchen bei der Homöopathie Suche.

Abseits der Therapieziel Identität-Produkte Bestellung. Iim Internet Homöopathie finden

Selbstverständlich gibt es auch beim Therapieziel Identität-Kauf so manches zu beachten, weshalb es sinnvoll ist, nicht gleich beim erst besten Laden zu kaufen. Mit ein wenig Recherche und Geduld bei der Suche nach Homöopathie Produkte, findet man sicher die richtigen Therapieziel Identität Ideen. Kommen wir nun zu unseren Therapieziel Identität – Ergebnissen und unseren Vorschlägen für dich.

Therapieziel Identität – der Produktüberblick

Auch wenn du hier bei der Therapieziel Identität Suche mal keinen Erfolg hast und keiner der bei alt-therapien.de gelisteten Shops die passende Produktideen für Homöopathie aller Art anbietet, lohnt es sich, wiederzukommen, denn unsere Datenbank auf alt-therapien.de aktualisiert sich ständig, so dass du vielleicht schon morgen das richtige Homöopathie finden wirst.

Angebot
Therapieziel Identität (eBook, PDF)
Psychotherapeuten begegnen zunehmend Patienten mit Identitätsproblemen: - jüngeren, deren Identität noch nicht entwickelt ist oder - älteren, deren bislang stabile Identität durch den Verlust ihrer Arbeitsstelle oder durch die Trennung von ihrem Partner verloren gegangen ist, und die sich neue Identitätsentwürfe erarbeiten müssen. War früher die Wiederherstellung der Autonomie eines Patienten das vordringliche Therapieziel, so rückt heute verstärkt die Identitätsarbeit in den Vordergrund; dies bedeutet konkret, dass nicht (mehr) zusammenhängende Identitätsfragmente wieder zusammengefügt werden müssen. Die Zahl der Fälle dieser »Identitätsdiffusion« nimmt gegenwärtig zu, da sich Familie und Arbeitswelt - die eigentlichen Ankerpunkte für eine solide Identitätsausbildung - im Umbruch befinden und ihre althergebrachten Funktionen immer seltener erfüllen. Die Autorin analysiert diese Entwicklungen und ihre Ursachen und beschreibt, wie die therapeutischen Konsequenzen aussehen können. Aus dem Inhalt: - Lebensphasen und Identitätsentwicklung (Überblick über den gesamten Lebenslauf) - Entwicklung und Identität (besonders Kindes- und Jugendalter) - Identität und Beziehung (Beispiel: Frauen, die sich über die Beziehung zu ihrem Partner identifizieren) - Identität, Geschlecht, Migration (Warum beispielsweise viele Migranten Probleme haben, ihre ausländische Identität um deutsche Anteile zu erweitern; Geschlechtsidentitäten, z. B. Männer in Frauenkörpern und umgekehrt) - Identität und neue Medien (angenommene Identitäten in sozialen Netzwerken) - Konsequenzen für die Therapie - Erfahrene und renommierte Autorin - Neue therapeutische Antworten Dieses Buch richtet sich an: - Alle Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten, vor allem tiefenpsychologisch/ psychodynamisch orientierte - Kinder- und Jugendlichentherapeuten - EntwicklungspsychologInnen
Angebot
Therapieziel Identität. Inge Seiffge-Krenke - Buch
Therapieziel Identität. Psychotherapeuten begegnen zunehmend Patienten mit Identitätsproblemen:- jüngeren deren Identität noch nicht entwickelt ist oder- älteren deren bislang stabile Identität durch den Verlust ihrer Arbeitsstelle oder durch die Trennung von ihrem Partner verloren gegangen ist und die sich neue Identitätsentwürfe erarbeiten müssen. War früher die Wiederherstellung der Autonomie eines Patienten das vordringliche Therapieziel so rückt heute verstärkt die Identitätsarbeit in den Vordergrund; dies bedeutet konkret dass nicht (mehr) zusammenhängende Identitätsfragmente wieder zusammengefügt werden müssen. Die Zahl der Fälle dieser »Identitätsdiffusion« nimmt gegenwärtig zu da sich Familie und Arbeitswelt - die eigentlichen Ankerpunkte für eine solide Identitätsausbildung - im Umbruch befinden und ihre althergebrachten Funktionen immer seltener erfüllen. Die Autorin analysiert diese Entwicklungen und ihre Ursachen und beschreibt wie die therapeutischen Konsequenzen aussehen können. Aus dem Inhalt:- Lebensphasen und Identitätsentwicklung (Überblick über den gesamten Lebenslauf)- Entwicklung und Identität (besonders Kindes- und Jugendalter)- Identität und Beziehung (Beispiel: Frauen die sich über die Beziehung zu ihrem Partner identifizieren)- Identität Geschlecht Migration (Warum beispielsweise viele Migranten Probleme haben ihre ausländische Identität um deutsche Anteile zu erweitern; Geschlechtsidentitäten z. B. Männer in Frauenkörpern und umgekehrt)- Identität und neue Medien (angenommene Identitäten in sozialen Netzwerken)- Konsequenzen für die Therapie - Erfahrene und renommierte Autorin- Neue therapeutische Antworten Dieses Buch richtet sich an:- Alle Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten vor allem tiefenpsychologisch/ psychodynamisch orientierte- Kinder- und Jugendlichentherapeuten- EntwicklungspsychologInnen
Angebot
Inge Seiffge-Krenke - Therapieziel Identität: Veränderte Beziehungen, Krankheitsbilder und Therapie - Preis vom 06.01.2022 05:57:07 h
Binding : Gebundene Ausgabe, Edition : 1., Aufl., Label : Klett-Cotta, Publisher : Klett-Cotta, medium : Gebundene Ausgabe, numberOfPages : 250, publicationDate : 2012-04-23, authors : Inge Seiffge-Krenke, languages : german, ISBN : 3608947302
Angebot
Therapieziel Wohlbefinden
Dieses Buch stellt Psychotherapieansätze vor, die sich spezifisch auf Wohlbefinden, menschliche Stärken und seelische Gesundheit konzentrieren, u. a. ressourcenorientierte Psychotherapie, euthyme Therapie, Well-Being-Therapie, Mindfulness Based Therapy sowie narrative und Sinn fördernde Ansätze. Positive Psychologie und Wohlbefindensforschung finden immer mehr Beachtung: Was sind die Auswirkungen von Wohlbefinden, positiven Gefühlen, Zufriedenheit, konstruktiven Gedanken und eigenen Stärken? Wie begünstigen diese auch angesichts von Stress und Lebensbeeinträchtigungen ein erfülltes, produktives Leben? Und: Wie lässt sich Wohlbefinden im Rahmen einer Psychotherapie ganz direkt fördern? Geschrieben für ... Psychologische und Ärztliche Psychotherapeuten, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Psychiater, Klinische Psychologen. Über die Herausgeber:innen: Dr. Renate Frank, promovierte Psychologin und Psychotherapeutin. Sie leitete die verhaltenstherapeutische Ambulanz der Universität Gießen; ihre Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Wohlbefinden und Lebensqualität. Prof. Dr. phil. Christoph Flückiger, Psychotherapeut und Supervisor, Leiter der Spezialpraxis für Generalisierte Angststörungen Universität Zürich; seine Forschungs- und Lehrinteressen: Erforschung allgemeiner Wirkfaktoren in der Psychotherapie und in psychologischen Interventionen.
Angebot
Das Therapiezimmer
Der Psychotherapeut Sam und seine Frau Annie ziehen aus New York in die verschlafene Kleinstadt, in der Sam aufgewachsen ist. Dort arbeitet Sam fast rund um die Uhr in seiner Praxis im Souterrain mit seinen (fast nur weiblichen) Klientinnen, während Annie zu viel Zeit allein verbringt. Sam ahnt nicht, dass durch einen Lüftungsschacht all seine Therapiesitzungen im Obergeschoss zu hören sind: die Frau des Apothekers, die sich scheiden lassen möchte. Die Malerin mit dem enttäuschenden Liebesleben. All diese Geschichten mit anzuhören, ist unwiderstehlich. Doch dann taucht die betörende junge Französin in dem grünen Mini Cooper auf. Und Sam geht eines Tages zur Arbeit, um nicht wieder zurückzukehren ...
Angebot
Das Therapiezimmer (eBook, ePUB)
Keiner sieht dich. Doch du hörst alles ...Der Psychotherapeut Sam und seine Frau Annie ziehen aus New York in die verschlafene Kleinstadt, in der Sam aufgewachsen ist. Dort arbeitet Sam fast rund um die Uhr in seiner Praxis im Souterrain mit seinen (hauptsächlich weiblichen) Klientinnen, während Annie zu viel Zeit allein verbringt. Sam ahnt nicht, dass durch einen Lüftungsschacht all seine Therapiesitzungen im Obergeschoss zu hören sind: die Frau des Apothekers, die sich scheiden lassen möchte. Die Malerin mit dem enttäuschenden Liebesleben. All diese Geschichten mit anzuhören, ist unwiderstehlich. Doch dann taucht die betörende junge Französin in dem grünen Mini Cooper auf. Und Sam geht eines Tages zur Arbeit, um nicht wieder zurückzukehren ...
Angebot
Renate Frank - Therapieziel Wohlbefinden: Ressourcen aktivieren in der Psychotherapie - Preis vom 06.01.2022 05:57:07 h
Binding : Taschenbuch, Edition : 1, Label : Springer, Publisher : Springer, medium : Taschenbuch, numberOfPages : 298, publicationDate : 2007-07-06, publishers : Renate Frank, languages : german, ISBN : 3540716211
Angebot
Renate Frank - Therapieziel Wohlbefinden: Ressourcen aktivieren in der Psychotherapie - Preis vom 06.01.2022 05:57:07 h
Binding : Gebundene Ausgabe, Edition : 2. aktualisierte Aufl. 2011, Label : Springer, Publisher : Springer, medium : Gebundene Ausgabe, numberOfPages : 320, publicationDate : 2011-01-11, publishers : Renate Frank, languages : german, ISBN : 3642137598
Angebot
Psychotherapie im Dialog (PiD): 1/2009 Sexuelle Identitäten - Buch
Psychotherapie im Dialog (PiD): 1/2009 Sexuelle Identitäten. Ein Thema viele Perspektiven- aus Sicht unterschiedlicher Therapierichtungen und Berufsgruppen- dargestellt anhand ausführlicher EinzelfälleBlick über den Tellerrand- Nutzen Sie Wissen und Erfahrung aus den verschiedenen Therapierichtungen- Integrieren Sie die vielfältigen Anregungen in Ihre PraxisAus dem InhaltInformationen zu Transsexualität und Intersexualität- Rechtliche Grundlagen- Operative Maßnahmen- Neurobiologie
Angebot
Das Therapiezimmer. Aimee Molloy - Buch
Das Therapiezimmer. Der Psychotherapeut Sam und seine Frau Annie ziehen aus New York in die verschlafene Kleinstadt in der Sam aufgewachsen ist. Dort arbeitet Sam fast rund um die Uhr in seiner Praxis im Souterrain mit seinen (fast nur weiblichen) Klientinnen während Annie zu viel Zeit allein verbringt. Sam ahnt nicht dass durch einen Lüftungsschacht all seine Therapiesitzungen im Obergeschoss zu hören sind: die Frau des Apothekers die sich scheiden lassen möchte. Die Malerin mit dem enttäuschenden Liebesleben. All diese Geschichten mit anzuhören ist unwiderstehlich. Doch dann taucht die betörende junge Französin in dem grünen Mini Cooper auf. Und Sam geht eines Tages zur Arbeit um nicht wieder zurückzukehren ...
Angebot
Aimee Molloy - Das Therapiezimmer - Preis vom 06.01.2022 05:57:07 h
Brand : Rowohlt Taschenbuch, Binding : Broschiert, Edition : 1., Label : Rowohlt Taschenbuch, Publisher : Rowohlt Taschenbuch, medium : Broschiert, numberOfPages : 336, publicationDate : 2021-11-16, releaseDate : 2021-11-16, authors : Aimee Molloy, translators : Katharina Naumann, ISBN : 3499276348
Angebot
Lutherische Identität / Lutheran Identity - Buch
Lutherische Identität / Lutheran Identity. Die Studie Lutherische Identität ist ein Beitrag des Instituts für Ökumenische Forschung in Strasbourg zur weltweiten Selbstverständigung der lutherischen Kirchen. In drei Thesenreihen werden zuerst theologische Grundüberzeugungen der lutherischen Kirchen benannt erläutert und in historische und aktuelle Kontexte gestellt. Ferner wird das Verhältnis der lutherischen Kirchen zur Einheit der Kirche erörtert und seine Artikulation im Lutherischen Weltbund und seinem ökumenischen Engagement dargestellt. Schließlich werden heutige Herausforderungen der lutherischen Kirchen in ökumenischer Perspektive eingehend bedacht. Die Studie will lutherische Kirchen anregen weiter über ein klares historisch gut begründetes selbstkritisches und einladendes Verständnis ihrer Identität nachzudenken.
Angebot
Das Therapiezimmer (Ungekürzt) (MP3-Download)
Der Psychotherapeut Sam and seine Frau Annie ziehen aus New York in die verschlafene Kleinstadt, in der Sam aufgewachsen ist. Dort arbeitet Sam fast rund um die Uhr in seiner Praxis im Souterrain mit seinen (fast nur weiblichen) Klientinnen, während Annie zu viel Zeit allein verbringt. Sam ahnt nicht, dass durch einen Lüftungsschacht all seine Therapiesitzungen im Obergeschoss zu hören sind: die Frau des Apothekers, die sich scheiden lassen möchte. Die Malerin mit dem enttäuschenden Liebesleben. All diese Geschichten mit anzuhören, ist unwiderstehlich. Doch dann taucht die betörende, junge Französin in dem grünen Mini Cooper auf. Und Sam geht eines Tages zur Arbeit, um nicht wieder zurückzukehren ...
Angebot
Das diabetische Fußsyndrom - Über die Entität zur Therapie
Einen völlig neuen Ansatz verfolgen die Autoren Hochlenert, Engels und Morbach in Bezug auf das Diabetische Fußsyndrom. Sie verknüpfen das therapeutische Konzept mit einer Blickdiagnose. Systematisch haben sie die Vielfalt der Verletzungen in Entitäten gegliedert, die sich aus der Lokalisation herleiten. So kann die Therapie mit Hilfe der Blickdiagnose zwanglos erschlossen werden. Automatisch wird der Behandler zu einem Therapievorschlag geführt, der für seinen Patienten optimal ist.
Angebot
Identité - Identität - Identity - Buch
Identité - Identität - Identity. aus dem VorwortDas Thema Identität hat neue Aktualität. Denn in vielen euro-päischen Ländern gibt es Bewegungen die die eigene Identität besonders in ökonomisch schwierigen Zeiten durch Migranten und Flüchtlinge bedroht sehen und Fremdes abwehren wollen. Wir wollten also einmal grundlegend nach diesem Thema fragen und hatten für das Frühjahr 2018 zusammen mit holländischen LehrerInnen der Fächer Philosophie und Religion eine Tagung zum Thema Dialogical Self in Utrecht (NL) geplant. Leider konnte diese Tagung nicht stattfinden doch wir haben uns bemüht nun wenigstens in unserer Jahrespublikation das Thema zu bearbeiten und einige der geplanten Beiträge zu veröffentlichen. So wie wir bei den Tagungen in Lodz und Meran etliche AutorInnen aus Polen bzw. Italien gewinnen konnten finden sie nun auch in dieser Ausgabe etliche AutorInnen aus den Niederlanden. Ganz grundsätzlich kann man festhalten dass die philosophische Entwicklung sich immer mehr vom Modell eines substanziellen Ich mit charakteristischen (Wesens-) Eigenschaften entfernt und u.a. dialektische Modelle der Ichentwicklung und Enkulturation in den Blick fasst. Martin Bubers dialogisches Ich z.B. bezieht sich aber keineswegs nur auf das Aufwachsen zwischen den Kulturen sondern auch auf die individuelle Entwicklung im Austausch bzw. der Begegnung mit dem Du das sogar konstitutiv für das Ich wirkt im Kontakt mit Eltern Freunden und peer group. Ichgenese wird also als Prozess gesehen und das Fach Philosophie an Schulen und Hochschulen hat hier die Chance über Reflexion Ichstärkung bewirken zu können. ...
Angebot
Identität
Das Thema Identität ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit, und die Frage nach dem Wer oder Was unserer Existenz hat wohl die Menschen schon vor Jahrtausenden bewegt.Ausgehend von den vielen Spielarten der Identitätssuche verfolgt dieses Buch die diversen Identitäts- und Lebensmuster; daraus erfolgt eine kritische Reflexion des Begriffs der Identität und die Frage, inwiefern wir überhaupt von uns als einem identischen, sich stets gleichbleibenden Wesen sprechen können. es werden philosophische und psychologische Beiträge zur Identitätssuche vorgestellt und verschiedene kulturelle Richtungen und Strategien wie Aufklärung, Bildung, Erziehung, Tiefenpsychologie dazu befragt.Im letzten Teil des Buchs werden einige literarische Beiträge zur Identitätssuche erörtert - anhand von bekannten Werken wird gezeigt, wie Gestalten energisch um ihre Identität ringen und an dieser Aufgabe (beinahe) scheitern.
Angebot
Identität gestalten - Identität leben - Buch
Identität gestalten - Identität leben. Unser Verein Vorlesebande e. V. engagiert sich seit 2014 für eine inklusive und integrative Kreativ- und Kulturarbeit - vor allem gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen. Dabei möchten wir Raum für Begegnungen schaffen der Kreativität freien Lauf lassen und Themen wie Inklusion und Integration durch Kunst und Kultur betrachten und bearbeiten. Doch welche Rolle spielt hier Diversität? Eine große finden wir. Denn obwohl dieses Ziel durch die Begegnung und Zusammenarbeit mit vielen unterschiedlichen Menschen sehr gut möglich sein müsste wird ein diverses Miteinander jedoch in vielen Fällen noch immer durch Gesellschaft Sprache und Schubladendenken beschränkt und diskriminiert. Auch in unserer Vereinsarbeit gibt es noch große Wissenslücken hinsichtlich dieser Thematik und den Wunsch dazulernen zu dürfen. In diesem Zuge ist die Idee für unser Projekt Identität leben - Identität gestalten: Leerstelle Diversität entstanden. Dieses Projekt hat durch Workshops in bildender Kunst und im kreativen Schreiben einen Raum zum Lehren und Lernen geschaffen um dem Begriff Diversität gerecht zu werden und ein vielfältiges Miteinander zu unterstützen. Als Projektzusammenfassung haben wir die Ergebnisse der Workshops und weitere Überlegungen und Gedanken in Form von Interviews Zeichnungen Poetry-Slam-Texten oder Kurzgeschichten in diesem Buch zusammengetragen.
Angebot
Identität gestalten - Identität leben
Unser Verein Vorlesebande e. V. engagiert sich seit 2014 für eine inklusive und integrative Kreativ- und Kulturarbeit - vor allem gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen. Dabei möchten wir Raum für Begegnungen schaffen, der Kreativität freien Lauf lassen und Themen wie Inklusion und Integration durch Kunst und Kultur betrachten und bearbeiten. Doch welche Rolle spielt hier Diversität? Eine große, finden wir. Denn, obwohl dieses Ziel durch die Begegnung und Zusammenarbeit mit vielen unterschiedlichen Menschen sehr gut möglich sein müsste, wird ein diverses Miteinander jedoch in vielen Fällen noch immer durch Gesellschaft, Sprache und Schubladendenken beschränkt und diskriminiert. Auch in unserer Vereinsarbeit gibt es noch große Wissenslücken hinsichtlich dieser Thematik und den Wunsch, dazulernen zu dürfen. In diesem Zuge ist die Idee für unser Projekt "Identität leben - Identität gestalten: Leerstelle Diversität" entstanden. Dieses Projekt hat durch Workshops in bildender Kunst und im kreativen Schreiben einen Raum zum Lehren und Lernen geschaffen, um dem Begriff "Diversität" gerecht zu werden und ein vielfältiges Miteinander zu unterstützen. Als Projektzusammenfassung haben wir die Ergebnisse der Workshops und weitere Überlegungen und Gedanken in Form von Interviews, Zeichnungen, Poetry-Slam-Texten oder Kurzgeschichten in diesem Buch zusammengetragen.
Angebot
Identität
»Intelligent und klar wir brauchen mehr Denker, die so weise sind wie Fukuyama.« The New York TimesIn den letzten zehn Jahren ist die Anzahl der demokratischen Staaten weltweit erschreckend schnell zurückgegangen. Erleben wir gerade das Ende der liberalen Demokratie? Der US-amerikanische Politikwissenschaftler Francis Fukuyama, Autor des Weltbestsellers Das Ende der Geschichte, sucht in seinem neuen Buch nach den Gründen, warum sich immer mehr Menschen antidemokratischen Strömungen zuwenden und den Liberalismus ablehnen. Er zeigt, warum die Politik der Stunde geprägt ist von Nationalismus und Wut, welche Rolle linke und recht Parteien bei dieser Entwicklung spielen, und was wir tun können, um unsere gesellschaftliche Identität und damit die liberale Demokratie wieder zu beleben.»Einer der bedeutendsten Politikwissenschaftler der westlichen Welt.« Die Welt
Angebot
Die Identität
Chantal und Jean-Marc sind ein glückliches Paar. Doch als Chantal bemerkt, dass sich die Männer nicht mehr nach ihr umdrehen, hat Jean-Marc einen Plan. Um ihr das Gefühl wiederzugeben, attraktiv und begehrenswert zu sein, schreibt er ihr anonyme Liebesbriefe. Fasziniert beobachtet er, wie Chantal mit jedem eintreffenden Brief strahlender und lebendiger wird. Bis Jean-Marc die Eifersucht packt. Ihre Liebe wird zu einem gefährlichen Spiel, in dem der eine dem anderen zu entgleiten droht.
Angebot
Identität
Der bekannteste Marketingforscher Deutschlands Absatzwirtschaft"Markenpapst" Franz-Rudolf Esch zeigt, dass starke Marken und große Persönlichkeiten gemeinsame Erfolgsmuster aufweisen. "Identität" bietet keine seichten Kochrezepte, sondern überdauernde Gesetzmäßigkeiten und fundierte Konzepte der Markenführung. Darüber hinaus liegt ein großer Schwerpunkt auf der Umsetzung der Markenidentität innerhalb des Unternehmens und nach außen gegenüber Kunden und anderen Anspruchsgruppen. Unterhaltsam und anschaulich dargestellt anhand vieler Beispiele aus der Beratungspraxis des Autors.
Angebot
Psychotherapeutische Identität. Gerd Rudolf - Buch
Psychotherapeutische Identität. Heutzutage kann es nicht mehr darum gehen dass sich der einzelne Therapeut mit dem identifiziert was seine therapeutische Organisation oder Gemeinschaft als wahr richtig und verbindlich definiert hat. Das Wesen des Psychotherapeutischen bezieht sich auf die Persönlichkeit des Therapeuten und auf die Anforderungen die dieser spezielle Beruf an ihn richtet. Identität wird als die persönliche Reifung einer Selbstidentität aufgefasst. Diese ermöglicht es Therapeuten Patienten mit sehr belasteten Lebenserfahrungen und schwierigen Beziehungsmustern zu einem neuen Gleichgewicht und einem besseren Selbstverständnis zu verhelfen.Warum und wie ein Psychotherapeut zu Psychotherapeuten geworden ist.
Angebot
Identität 1142
Die Pandemie-Zwangspause nutzen und gemeinsam ein Buch schreiben!Sebastian Fitzek, Tausende Thriller-Fans und namhafte deutschsprachige Bestseller-AutorInnen unterstützen mit spannenden Kurzgeschichten den Buchhandel in Zeiten der Corona-Krise Unter dem Motto #wirschreibenzuhause hat Bestseller-Autor Sebastian Fitzek Ende März 2020 seine Instagram-Follower zu einem interaktiven Schreibwettbewerb aufgerufen. 1142 begeisterte Fans machten sich an die Arbeit und sandten ihre Thriller-Storys ein, die sich um das Thema "Identität" drehen, um das Motiv "Rache" und um den Fund eines Handys mit bedrohlichen Bildern darauf - Nervenkitzel pur!Eine Jury aus AutorInnen, Agenten und VerlagsmitarbeiterInnen wählte die dreizehn packendsten Geschichten aus, die nun in der Thriller-Anthologie "Identität 1142" erscheinen. Zusätzlich steuerten zehn der erfolgreichsten deutschsprachigen BestsellerautorInnen eigene spannende Kurzgeschichten bei: Wulf Dorn, Andreas Gruber, Romy Hausmann, Daniel Holbe, Vincent Kliesch, Charlotte Link, Ursula Poznanski, Frank Schätzing und Michael Tsokos - sowie natürlich Sebastian Fitzek selbst.Entstanden ist ein Charity-Projekt der ganz besonderen Art: Sämtliche Gewinne aus dem Verkauf der Kurzgeschichten-Anthologie kommen über das Sozialwerk des Deutschen Buchhandels e.V. dem Buchhandel zugute!
Angebot
Identitäts-Armband Gold 750
Baby-Identitätsarmband 18 Kt. Gold, Panzerkette. Karabinerschloss. Länge 14 cm, Zwischenöse bei 12 cm. Breite: 4.5 mm Einheit: Stk. Herkunft: Made in Germany Kettenart: Panzer Länge (cm): 12 cm Länge verstellbar bis: 14 cm Material: 750/18 K Gelbgold...
Angebot
Identität 1142 - Buch
Identität 1142. Die Pandemie-Zwangspause nutzen und gemeinsam ein Buch schreiben!Sebastian Fitzek Tausende Thriller-Fans und namhafte deutschsprachige Bestseller-AutorInnen unterstützen mit spannenden Kurzgeschichten den Buchhandel in Zeiten der Corona-Krise Unter dem Motto #wirschreibenzuhause hat Bestseller-Autor Sebastian Fitzek Ende März 2020 seine Instagram-Follower zu einem interaktiven Schreibwettbewerb aufgerufen. 1142 begeisterte Fans machten sich an die Arbeit und sandten ihre Thriller-Storys ein die sich um das Thema Identität drehen um das Motiv Rache und um den Fund eines Handys mit bedrohlichen Bildern darauf - Nervenkitzel pur! Eine Jury aus AutorInnen Agenten und VerlagsmitarbeiterInnen wählte die dreizehn packendsten Geschichten aus die nun in der Thriller-Anthologie Identität 1142 erscheinen. Zusätzlich steuerten zehn der erfolgreichsten deutschsprachigen BestsellerautorInnen eigene spannende Kurzgeschichten bei: Wulf Dorn Andreas Gruber Romy Hausmann Daniel Holbe Vincent Kliesch Charlotte Link Ursula Poznanski Frank Schätzing und Michael Tsokos - sowie natürlich Sebastian Fitzek selbst. Entstanden ist ein Charity-Projekt der ganz besonderen Art: Sämtliche Gewinne aus dem Verkauf der Kurzgeschichten-Anthologie kommen über das Sozialwerk des Deutschen Buchhandels e.V. dem Buchhandel zugute!
Angebot
Identität aus Stein
Die meisten antiken griechischen Städte hatten, soweit es die Topographie auch nur irgendwie zuließ, eine "Oberstadt". Dass "Akropolis" gleichwohl und oft genug im Singular mit bestimmtem Artikel firmiert und dann unausweichlich nach Athen gehört, ist mehr als ein historischer Zufall. Denn nirgendwo sonst ist eine Akropolis so bewusst ästhetisch überhöht und über so lange Zeit hinweg, von der griechischen Archaik bis ins 21. Jahrhundert n. Chr., im Sinne der städtischen Identität inszeniert worden wie in Athen.Der Band nimmt, ausgehend von in einer Begegnung griechischer und deutscher Forscher, die identitären Aspekte der Beziehung zwischen der Stadt Athen und seiner Akropolis transepochal und interdisziplinär in den Blick. Dabei werden die relevanten Disziplinen zusammengeführt, von der Archäologie und der Alten Geschichte über die Bauforschung, Restauration und Museologie bis hin zur Stadtplanung. Die thematischen Schwerpunkte bilden die Antike (Archaik bis Spätantike) sowie die Moderne seit dem Beginn des 19. Jahrhunderts. Am Ende steht ein mehrstimmiger Ausblick auf die zeitgenössischen konservatorischen und urbanistischen Herausforderungen.
Angebot
Ludwig Frambach - Identität und Befreiung in Gestalttherapie, Zen und christlicher Spiritualität - Preis vom 06.01.2022 05:57:07 h
Binding : Gebundene Ausgabe, Edition : 1., Aufl., Label : Via Nova, Publisher : Via Nova, medium : Gebundene Ausgabe, numberOfPages : 424, publicationDate : 1994-01-01, authors : Ludwig Frambach, languages : german, ISBN : 3928632108
Angebot
Identität [DVD]
DVD / FSK-Freigabe ab 16 Jahren
Angebot
Kultur und Identität
Eine Einführung in die Poetik des wichtigsten Autors der französischsprachigen Karibik. Édouard Glissant hat das Aufeinandertreffen unterschiedlicher Kulturen stets als positiv betrachtet und daraus eine "Poetik der Vielheit" entwickelt, die uns ermöglicht, den Prozeß der Globalisierung auch als kulturelles Phänomen zu begreifen. In vier Essays skizziert er die Argumentation seiner Kulturphilosophie.Den Prozeß der "Globalisierung" der Welt hat der Romancier, Poet und Kulturphilosoph Édouard Glissant frühzeitig als kulturelle Tendenz ausgemacht und beschrieben. Er fand ihn als kreative Kraft im Zusammenleben der verschiedenen Kulturen seiner Heimat Martinique. Glissant konnte mit seiner "Poetik der Vielheit" die fragmentarische Theorie der weltweiten Beziehung entwerfen, die uns das philosophische Werkzeug liefert, um die Globaliserung als kulturelles Phänomen zu begreifen. Eine Poetik, die die Grenzen des Ästhetischen hinter sich läßt und sich aus ethnologischen, psychologischen und soziologischen Erkenntnissen speist. Mit "Kultur und Identität" liegt nun eine Zusammenfassung seines Ansatzes vor. Ein Glossar der Übersetzerin zu den Schlüsselbegriffen des Autors erleichtert den Zugang zum Gesamtwerk Édouard Glissants. Nicht nur für Studierende ein ideales Handbuch.
Angebot
Im Bann der Identität (eBook, PDF)
Der moderne Mensch sucht sich sowohl praktisch wie auch weltanschaulich in einer besonderen Form der Subjektivität zurechtzufinden - der »Identität«. Zoltán Hidas bietet eine längst überfällige Systematik der logisch konsequenten und prinzipiell unvereinbaren Gestaltwandlungen, die dieser Begriff durchmachte. Er zeigt, dass die theoretischen »Rationalisierungen« der personalen und kollektiven Identität in den Bahnen der Verabsolutierung, der Konkretisierung, der Soziologisierung sowie der Kulturalisierung verliefen. »Identität« erweist sich im soziologischen Überblick als eine weiterhin wirkmächtige Metapher, die durch die Idee der Kohärenz und Kontinuität in ihrem Bann hält und zu immer neuen Ausdeutungen anregt.